XCOM: Enemy Unknown iOS-Port soll diesen Sommer erscheinen, Mac-Build startet am 24. April

Wenn Sie komplexe Strategiespiele mögen, die über die hinausgehen Kommandieren und Erobern -Serie (die meiner persönlichen Meinung nach auf iPhones und iPads nicht gut aussieht und sich nicht gut spielt), sollten Sie sich über Neuigkeiten freuen, die Entwickler Firaxis und Publisher 2K Games portieren XCOM: Feind unbekannt , die beliebte rundenbasierte taktische Rollenspielstrategie, auf die Apple-Plattform.

Das Spiel hat eine ziemlich leidenschaftliche Anhängerschaft und eine Portierung für iOS wurde am vergangenen Samstag auf einem PAX East-Panel offiziell angekündigt. Was haben Sie davon und warum sollte es Sie interessieren? Gehen Sie über die Falte hinaus, noch mehr Leckerbissen …



Joystiq sprach mit Lead Designer Jake Solomon, der vielleicht überraschenderweise enthüllte, dass die XCOM Das Spiel wird kein Free-to-Play-iOS-Angebot sein, im Gegensatz zu einigen anderen gut sichtbaren Triple-As wie EAs Echtes Rennen 3 , zum Beispiel.

Stattdessen berechnen sie den vollen Preis im Voraus:

Es wird einen angemessenen Preis für das haben, was es ist. Es wird ein Premium-Preispunkt sein. Es ist das Spiel. Es ist das komplette Spiel.

Josytiq ​​glaubt, dass das Spiel die Grenzen überschreiten könnte, wie es The Walking Dead mit 15 $ tut.

„Uns wurde gesagt, dass es den herunterladbaren Inhalt des Slingshot-Pakets nicht enthalten wird, aber der Elite Soldier DLC wird enthalten sein.“ fügt die Veröffentlichung hinzu.

Die Entwickler gaben außerdem bekannt, dass der Mac-Port am 24. April 2013 startet.

Der iOS-Build landet irgendwann im Sommer.

Das wird nicht der Hafen von Mama und Papa sein, wohlgemerkt – XCOM: Feind unbekannt bietet das volle Erlebnis auf Ihrem iPhone oder iPad.

Es ist ein gerader Hafen. Wir haben keine Gameplay-Ausnahmen gemacht. Du spielst genau das gleiche Spiel [wie auf PC oder Konsolen], es ist nur jetzt vollständig auf einem iPhone oder iPad spielbar.

XCOM: Feind unbekannt wurde am 9. Oktober 2012 in den USA für Microsoft Windows, PlayStation 3 und Xbox 360 eingeführt.

Grundsätzlich a „neu erfunden“ Remake des Kult-Strategiespielklassikers von 1994 UFO: Feind unbekannt (auch bekannt als X-COM: UFO-Verteidigung ), XCOM: Feind unbekannt versetzt Sie in die Rolle einer multinationalen paramilitärischen Eliteorganisation, die den Alien-Abschaum beseitigen muss, der die Erde erobert.

 Unbekannter XCOM-Feind (Windows-Screenshot 002)

Ähnlich wie beim Vorgänger XCOM Spielen ist das Spiel rundenbasiert, was eine Schicht dringend benötigten taktischen Denkens hinzufügt. Sie verwalten auch Ihre Vorräte, erforschen und entwickeln zwischen den Missionen neue Technologien und Waffen, verwalten die Finanzen und so weiter.

 Unbekannter XCOM-Feind (Windows-Screenshot 003)

Ich muss zugeben, dass ich neugierig bin, wie sie den iOS-Port abziehen.

Ich bin ein großer Fan von Strategiespielen, aber meiner Erfahrung nach spielen sie sich nicht gut auf Tablets. Weder Multitouch noch ein kleinerer Bildschirm eignen sich gut für die Komplexität der ursprünglichen Benutzeroberfläche, das hochanspruchsvolle Konzept oder die Spielmechanik.

Ich war sehr enttäuscht von EAs Shabby Kommandieren und Erobern Port auf iOS. Nachdem ich einige andere Strategietitel auf Apples Mobilgeräten ausprobiert habe und jetzt, wo ich darüber nachdenke, bin ich eigentlich überhaupt nicht davon überzeugt, dass das Genre für Mobilgeräte geeignet ist (dasselbe gilt für Rollenspiele). .

 Unbekannter XCOM-Feind (Windows-Screenshot 001)

Hatten Sie Glück beim Meistern von Strategiespielen mit großen Namen auf iOS?

Und wo wir gerade dabei sind, wie sieht Ihre Liste der fünf besten Strategie-/RPG-Titel auf dem iPhone/iPad aus?