Was zu tun ist, wenn Sie Mavericks GM ausführen und die endgültige Version nicht herunterladen können

 OS X Mavericks (Logo, volle Größe)

Vor einiger Zeit bin ich auf ein sehr frustrierendes Problem gestoßen, bei dem ich mir für eine Weile die Haare ausgerissen habe. Das heißt, bis ich schließlich auf die Lösung für das Problem gestoßen bin.

Als registrierter Entwickler teste ich Mavericks seit Developer Preview 3 und habe es mir zur Gewohnheit gemacht, jede Version bis zur GM-Version zu installieren. Das Schöne an den Mavericks-Betas ist, dass Sie die Updates direkt aus dem Mac App Store herunterladen können, ohne das Betriebssystem komplett neu installieren zu müssen, sobald eine neue Beta erscheint.

Das änderte sich alles, als Apple vor ein paar Tagen ein Stealth (13A603) GM-Update veröffentlichte, das kein Update im Mac App Store enthielt. Entweder mussten Sie den neuen GM-Build komplett neu installieren oder sich einfach mit dem veralteten (13A598) GM-Build befassen, bis OS X 10.9.1 Sie hoffentlich wieder auf den richtigen Upgrade-Pfad bringt.

Sicher, das war ärgerlich, aber es klang für mich nicht nach einer großen Sache, bis ich heute Abend Mavericks herunterladen wollte, um einen USB-Installationsschlüssel zu erstellen, und ständig mit einer Fehlermeldung konfrontiert wurde.

Der betreffende Fehler lautete wie folgt:

OS X v10.9 ist bereits auf diesem Computer installiert. Verwenden Sie die Seite „Updates“, um das 10.9-Update zu installieren, oder klicken Sie auf „Fortfahren“, wenn Sie das vollständige OS X-Installationsprogramm herunterladen möchten.

Nachdem ich auf Weiter geklickt habe, passierte nichts. Kein Download, kein nichts.

Nach stundenlangem Herumfummeln bin ich, glaube ich, endlich auf die Lösung für das Problem gestoßen. Aus unbekannten Gründen hatte ich eine frühere Beta-Version von Mavericks aus der normalen Liste der gekauften Artikel ausgeblendet. Gehen Sie zu Store > Mein Konto anzeigen > und klicken Sie auf den Link Verwalten unter dem Abschnitt iTunes in der Cloud, um die unerklärte versteckte Mavericks-Beta zu entdecken. Klicken Sie auf Einblenden und dann auf Fertig, um dieses Problem zu beheben.

Nachdem ich diese einfache Aufgabe erledigt hatte, konnte ich Mavericks jetzt wie gewohnt herunterladen. Jetzt kann ich endlich meinen USB-Installationsschlüssel wie geplant erstellen.

Ich kann immer noch nicht genau erklären, wie die Mavericks-Beta unter den versteckten Gegenständen erschienen ist, aber ich denke, ich muss versehentlich auf das „x“-Symbol neben dem Gegenstand im Bereich „Käufe“ im Mac App Store geklickt haben.

Jedenfalls lautet die Moral dieser Geschichte Blenden Sie die versteckte Mavericks-Datei ein um die Fehlermeldung „OS X v10.9 ist bereits auf diesem Computer installiert“ zu beheben.

Konnte dir das überhaupt weiterhelfen? Wenn ja, lass es mich im Kommentarbereich wissen.