Viber für Mac erhält eine Tippanzeige, Gruppennachrichten, Aufkleber und Emoticons

 Viber-Desktop (Teaser 001)

Der populäre Skypen alternativ und Whatsapp Der Konkurrent Viber hat heute seine Mac-App mit einem halben Dutzend neuer Funktionen aktualisiert. Sie werden sich erinnern, dass Viber die veröffentlicht hat erster Mac-Build im Mai um plattformübergreifendes Messaging zu ermöglichen. Ich benutze es seitdem aktiv auf meinem MacBook Air und das heutige Update fügt ein paar Funktionen hinzu, die ich sehr vermisst habe.

Wenn Sie jetzt mit jemandem chatten, können Sie dank der neuen Tippanzeige feststellen, ob eine Person eine Nachricht eingibt. Und für eine Feature-Parität mit Viber für iOS erweitert die Mac-Edition jetzt die ursprüngliche Version mit voller Unterstützung für Gruppen-Messaging-Funktionen sowie beliebte Sticker und Emoticons. Ich habe ein paar verbliebene Nice-to-haves nach der Pause hinzugefügt…

Viber für Mac Version 3.1 hat eine neu gestaltete Konversationsliste und verbesserte Popup-Benachrichtigungen.

Sehen Sie sich hier Emoticons an.

 Viber für Mac 3.1 (Emoticons)

Und hier sind Aufkleber.

 Viber für Mac 3.1 (Aufkleber)

Und wenn Sie Viber mit mehr als einer Nummer verwenden, werden Sie erfreut sein zu erfahren, dass die App Kontakte mit mehreren Viber-Nummern vollständig unterstützt.

Hier ist eine kurze Videotour für die erste Mac-Version vom Mai.

Mit der Mac-App können Sie Ihre Gespräche auf einer beliebigen Anzahl von unterstützten Geräten führen, und sie ist clever genug, um nicht auf jedem von ihnen Alarm zu schlagen, wenn eine neue Nachrichtenbenachrichtigung eintrifft.

Viber ist verfügbar für Android , iOS , Mac , Windows , Windows Phone und andere Plattformen.

Der Mac-Build ist nicht im Mac App Store verfügbar und verfügt nicht über die Funktion zur automatischen Aktualisierung, sodass Sie den neuesten Build herunterladen und sein Symbol im Anwendungsordner ablegen müssen, um Ihre veraltete Version zu ersetzen.