Verizon stellt 4G LTE in 33 neuen Märkten vor

Junge, weiß Verizon Wireless, wie man AT&Ts verwöhnt? Enthüllung gemeinsamer Datentarife von heute Morgen. Der Mobilfunkanbieter Big Red machte deutlich, dass er in den USA jetzt mehr Highspeed-LTE-Abdeckung (Long Term Evolution) hat als alle seine Konkurrenten zusammen.

Darüber hinaus gab das Unternehmen heute bekannt, dass es in 33 neuen Märkten den Schalter auf 4G LTE umlegt. LTE von Verizon ist jetzt in insgesamt 337 Märkten verfügbar, und der Mobilfunkanbieter ist auf dem besten Weg, bis zum Jahresende mehr als 400 Märkte abzudecken. Außerdem erweitert es die Abdeckung in den bestehenden 32 Märkten, die bereits über 4G LTE verfügen …

Laut a Medienmitteilung , Verizons 4G LTE ist in „Mehr Märkte als alle anderen US-Mobilfunkanbieter zusammen“ . Das Unternehmen war bei der Einführung von 4G LTE ziemlich unerbittlich ( hier , hier und hier ). Es auch im Ruhestand Großväterliche unbegrenzte Datenpläne als Teil des LTE-Switch und gemeinsame Datentarife eingeführt letzten Monat für Smartphones, Tablets und andere Geräte.

Die 33 neuen Märkte, die 4G LTE erhalten, sind El Dorado/Magnolia und Russellville, Ark.; New London County, Connecticut; Fort Pierce/Vero Beach und Melbourne/Titusville, Florida; Kolumbus und Rom, Georgia; Burley, Idaho; Mattoon, Illinois; Anderson und Muncie, Ind.; Manhattan/Junction City und McPherson, Kan.; Lafayette/New Iberia, La.; St. Joseph, Mo.; Bozeman/Livingston, Kalispell und Missoula, Mont.; Goldsboro/Kinston, Roanoke Rapids und Rocky Mount/Wilson, NC; Zanesville, Ohio; Meadville und Punxsutawney/DuBois/Clearfield, Pennsylvania; Orangeburg, SC; Sherman/Denison, Texas; Cedar City und Logan, Utah; Rutland/Bennington, Vt.; Lynchburg und Winchester, Virginia; Bellingham, Washington; und Beckley, W. Va.

Verizons Abdeckungskarte rühmt sich, dass nur sein 4G-Netzwerk zu 100 % 4G LTE unter den vier großen Mobilfunkanbietern in den Vereinigten Staaten ist:

Mit einer größeren 4G-LTE-Abdeckung als alle anderen Netze zusammen, können Sie die Geschwindigkeit und Leistung von Verizon an mehr Orten erleben. Verizon 4G LTE ist in 304 Städten verfügbar und deckt mehr als zwei Drittel der US-Bevölkerung ab.

Hier ist die 4G-LTE-Abdeckungskarte von Verizon für die Vereinigten Staaten.

Die bestehenden 32 Märkte, die einen Schub in der 4G-LTE-Abdeckung erhalten, sind Mobile, Alabama; Los Angeles, San Diego und San Francisco, Kalifornien; Washington, D.C.; Fort Lauderdale, Miami und Sarasota/Bradenton, Florida; Hilo, Honolulu und Kahului/Wailuku/Maui County, Hawaii; Blackfoot/Idaho Falls/Rexburg, Idaho; Peoria, Illinois; Indianapolis, Indiana; Wichita, Kan.; Baton Rouge, La.; Baltimore, Maryland; Kansas City und Springfield, Missouri; Akron, Cleveland, Columbus und Toledo, Ohio; Allentown/Bethlehem, Harrisburg und Scranton/Wilkes Barre, Pennsylvania; Columbia und Greenville/Spartanburg, SC; Provo/Orem und Salt Lake City/Ogden, Utah; Fredericksburg, Virginia; und Seattle, Washington.

Wenn Sie ein Verizon-Kunde sind und in einem der Gebiete mit 4G-LTE-Abdeckung leben, würden wir uns freuen, von Ihren Erfahrungen mit dem Netzwerk zu hören.

Ist es schnell genug? Freuen Sie sich auf 4G LTE?

Sag es uns in den Kommentaren.