T-Mobile disses das iPad 2, indem es den G-Slate Faster anruft

T-Mobile USA hat dem iPad 2 den totalen Kampf angesagt und behauptet, das „G-Slate“-Tablet sei sowohl schneller als auch billiger.

Auf einer neuen Tablet-Vergleichsseite auf der Website des Unternehmens stellt T-Mobile das äußerst beliebte iPad 2 dem Android-betriebenen Motorola Xoom gegenüber und listet Spezifikationen und Kosten für beide Tablets auf. Es überrascht nicht, dass das einzige der drei Tablets, die T-Mobile in seinem Netzwerk hat, die Nase vorn hat, wobei das G-Slate das meiste Lob erhält …

„Das Android-betriebene T-Mobile G-Slate mit Google ist mehr als zweimal schneller als das Apple iPad 2 bei AT&T und Verizon und dreimal schneller als das Motorola Xoom bei Verizon – und es ist auch weniger teuer.“

Während man zustimmen muss, dass das G-Slate tatsächlich das billigere der drei ist, stellen wir fest, dass wir uns über die Behauptungen von T-Mobile ärgern, dass sein eigenes Pferd in diesem Rennen tatsächlich das schnellste ist.

Zugegeben, T-Mobile spricht hier offensichtlich eher von seiner Netzwerkgeschwindigkeit als von der Geschwindigkeit der tatsächlichen Hardware, aber selbst dann sind wir immer noch nicht überzeugt. T-Mobile vermarktet derzeit sein HSPA+-Netz als 4G, etwas, das wir einfach nicht ganz hinter uns bringen können.

Wann BGR T-Mobile kontaktierte, um die Dinge zu klären, wurde der Website mitgeteilt, dass die Tablet-Geschwindigkeitstests von einer unabhängigen Stelle an einer Auswahl von Standorten durchgeführt wurden.

„Ein unabhängiger Dritter hat Tests durchgeführt, um G-Slate von T-Mobile, iPad 2 von AT&T und Motorola XOOM von Verizon Wireless zu vergleichen“, sagte ein Sprecher von T-Mobile BGR in einer E-Mail. „Die Tests wurden in zwei Städten – New York und Seattle – an 30 Standorten und mindestens fünf Wiederholungen mit jedem Gerät pro Standort und Markt durchgeführt. Die gesamte Stichprobengröße betrug 300 Tests, die mindestens 70 Prozent eines Marktes abdeckten.“

Zugegeben, das Netz von T-Mobile mag nett und schnell sein, aber wir denken, wir nehmen lieber das iPads Benutzeroberfläche und Apps über das Angebot von Android an jedem Tag der Woche.

Wir vermuten, dass T-Mobile das auch tun würde.