Stanfords kostenloser iOS-Entwicklerkurs kehrt zu iTunes U zurück

 Stanford iOS-Programmierung

Möchten Sie mit dem Programmieren von Apps für iOS beginnen? Die Stanford University startet ihre Klasse „Coding Together: Developing Apps for iPhone and iPad“ mit neuem Material für iOS 6 neu. Wir zuvor berichtet auf die Klasse im Jahr 2011. Da die Einschreibung in die Klasse auf iTunes U und weiter kostenlos ist Quadrat , alles, was Sie wirklich brauchen, um teilzunehmen, ist genug Vertrautheit mit dem Programmieren in C, um Sie durch ein paar Informatik-Credits im ersten Jahr zu bringen. Im Laufe des Programms wird die Klasse den Schülern beibringen, in Objective C zu programmieren.

Der Kurs ist kurz und läuft vom 22. Januar bis zum 28. März. Obwohl der Kurs bereits begonnen hat, können Sie sich noch bis zum 1. Februar bei iTunes U und auf Piazza anmelden. Sie können auch einen Blick auf die kostenlosen Vorträge auf iTunes werfen, wenn Sie neugierig sind …

 iOS-Übersicht stanford

Als Muggel mit unter den absoluten Mindestkenntnissen der Programmierung als Voraussetzung finde ich, dass der Unterricht Spaß macht, zumindest von der Einführung. Der Präsentationsstil von Paul Hegarty ist unbestreitbar energisch und praktisch. Ob Sie es glauben oder nicht, er baut im Laufe des einstündigen Vortrags tatsächlich ein Spiel in iOS. Die Arbeitsbelastung scheint leicht, aber intensiv zu sein: Vorlesungen ansehen, sechs wöchentliche Projekte abschließen und am Ende auf das dreiwöchige Abschlussprojekt aufbauen.



Wenn Sie kein Programmierer sind, möchten Sie sich vielleicht die erste Vorlesung ansehen, nur um sich Hegartys beiläufigen Überblick über iOS anzuhören. Sie können es in nur 6 Minuten finden, und die Aufschlüsselung kann dazu beitragen, das Innenleben Ihres iPhones zu entmystifizieren.

Melden Sie sich für „Coding Together: Developing Apps for iPhone and iPad“ an? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

[ MacRumors ]