So spielen Sie Game Boy-Spiele über mobile Safari, kein Jailbreak erforderlich

 Gameboy-Klassiker 2

Fortsetzung der letzten Woche Lauf von webNES kommt ein neuer mobiler Safari-basierter Emulator, mit dem Sie Old-School-Spiele auf Ihrem iOS-Gerät ohne spielen können Jailbreak . Die Seite heißt Ben Midi’s Gameboy, und wie der Name schon sagt, können Sie Game Boy-Spiele im Browser spielen.

Im Gegensatz zu webNES gibt es jedoch keine Möglichkeit, ROMs hinzuzufügen. Dies kann je nach Ihren Vorlieben sowohl eine gute als auch eine schlechte Sache sein. Es ist gut, dass Sie in Sekundenschnelle eines von 13 vorinstallierten Game Boy-Spielen spielen können, aber schlecht, dass Sie keine Spiele außerhalb dieser 13 hinzufügen können …

Hier ist eine Liste der vorinstallierten Spiele:

  • Mario-Land
  • Tetris
  • Dr Mario
  • Bombermann
  • Kirbys Traumland
  • Kirby XXL
  • Weltraumeindringlinge
  • Motocross-Maniacs
  • Bombenheber
  • Schachtel 2
  • Kastelian
  • Tausendfüßler
  • Stoppuhr

Die Spiele können im Hochformat gespielt werden, aber wenn Sie Ihr Gerät seitlich drehen, erhalten Sie einen viel besser aussehenden Vollbild-Controller. Die gute Nachricht ist, dass ich bei meinen Tests keine Verzögerung festgestellt habe – ein großes Problem mit webNES –, aber die schlechte Nachricht ist, dass die Touchscreen-Steuerung ziemlich grob ist.

 Gameboy-Klassiker 1

Wer es selbst ausprobieren möchte, kommt einfach vorbei http://www.benmidi.com/gameboy/ über Ihren mobilen Browser (die Spiele werden auf dem Desktop geladen, aber ich konnte keine der Steuerelemente zum Laufen bringen). Die Seite lädt zunächst Mario Land, aber durch Antippen des Dropdown-Menüs werden andere angezeigt.

Und das ist alles, was dazu gehört. Vielleicht wird Jeff später heute mit einem praktischen Video dabei sein, aber die Wahrheit ist, dass der Emulator von Ben Midi sehr einfach und unkompliziert ist. Wenn Sie nach etwas mit mehr Funktionen suchen, versuchen Sie es vielleicht webNES oder das neue GBA4iOS 2.0 – beide bieten ROM-Unterstützung.