Sie können kostenlose iOS-Entwicklerkurse von der Stanford University über iTunes U belegen

Als der App Store im Sommer 2008 startete, machte er (manche) Entwickler praktisch über Nacht zu Millionären. Steve Demeter, der Schöpfer von Trism Angeblich verdiente er mit seinen App-Verkäufen in nur zwei Monaten eine coole Viertelmillion.

Und die Zahl der Erfolgsgeschichten hat sich in den letzten Jahren vervielfacht, da sowohl die iOS-Plattform als auch der App Store exponentiell gewachsen sind. Unnötig zu erwähnen, dass die Geschäfte gut laufen. So gut, dass immer mehr Leute in die App-Entwicklung einsteigen wollen …

Wo lernen Sie die Fähigkeiten, die zum Erstellen von iOS-Anwendungen erforderlich sind? Nun, Sie könnten sich jederzeit für Programmierkurse an Ihrer örtlichen Hochschule anmelden. Oder versuchen Sie, ein paar nächtliche Computerkurse online zu belegen. Aber warum für Bildung bezahlen, wenn Sie sie kostenlos bekommen können?

iTunes U, der Bildungsbereich von iTunes Videos, ist eine großartige Ressource für Leute, die in die Programmierung einsteigen möchten. Tatsächlich hat die Stanford University ihren gesamten Kurs zur Entwicklung von iOS-Apps auf Video und zum Download in der iTunes U-Bibliothek verfügbar. Und es ist völlig kostenlos.

Stanford sagt, dass seinen Online-Lernenden die gleichen Kursmaterialien angeboten werden wie den teilnehmenden Studenten, aber iTunes U-Lernende erhalten (offensichtlich) keine Kurspunkte für ihre Arbeit. Beachten Sie auch, dass die Kurse nicht die Grundlagen abdecken, sodass Sie wahrscheinlich eine Art Programmiererfahrung benötigen, um mitzumachen.

Aber wenn Sie Ihre App-Entwicklungsfähigkeiten vertiefen oder einfach nur auffrischen möchten, warum lernen Sie nicht von den Lehrern an einer erstklassigen Universität wie Stanford? Interessierte können zur Schule gehen iTunes U-Seite und starten Sie den Download.