Schwarzes iPhone 5 anfällig für hässliche Kratzer?

„Ist das ein Kratzer auf deinem iPhone?“ , fragte ein Freund von mir, sehr zu meinem Entsetzen und meiner Überraschung. Ich hatte dieses iPhone 3GS erst seit ein paar Stunden und schon zeigten sich lästige Kratzer auf seiner glänzenden Kunststoffrückseite. Die Glasrückseite meines iPhone 4/4S hat sich als weit weniger anfällig für Verschleiß erwiesen, vielleicht teilweise aufgrund früherer Erfahrungen, die mich gelehrt haben, meine teuren Geräte mit äußerster Sorgfalt zu behandeln.

Man könnte meinen, es gäbe keinen Unterschied darin, wie schwarz-schieferfarbene und weiß-silberne iPhone 5-Modelle der Abnutzung durch den täglichen Gebrauch standhalten. Das heißt, Sie werden überrascht sein, da einige Leute anscheinend entdeckt haben, dass sowohl die Rückseite aus eloxiertem Aluminium als auch die abgeschrägten Kanten des schwarzen iPhone 5 deutlich anfälliger für Verschleiß sind als sein weißes Gegenstück …



Tasche Flusen stellt in seiner Rezension fest, dass das schwarze iPhone 5-Modell nach einigen Tagen intensiver Nutzung unangenehme Gebrauchsspuren um seine schönen abgeschrägten Kanten entwickelte, wodurch das glänzende silberne Aluminiummetall unter der schieferfarbenen Beschichtung zum Vorschein kam:

Das Weglassen der Glasrückseite und das Reduzieren der Dicke der Glasscheibe auf der Vorderseite hat das Design des Metallbandes um den Rand des iPhones beeinflusst.

Es ist jetzt abgeschrägt, und obwohl das hübsch aussieht, haben wir bereits bemerkt, dass sich die Kante beim schwarzen Modell abnutzt und das glänzende silberne Aluminiummetall unter der „schieferfarbenen“ Beschichtung zum Vorschein kommt, und wir haben es tatsächlich gesehen zwei separate Modelle, wodurch ein zufälliger Herstellungsfehler ausgeschlossen wird.

Hm, das kann nicht gut sein.


Bild über Twitter

EIN MacRumors Forenthread stellt fest, dass die schwarze Lünette, wenn sie zerkratzt ist, blankes silbernes Metall zeigt. Schuld daran Eloxieren , ein Herstellungsprozess, der Partikel auf der Oberfläche elektrisch auflädt, anstatt den ganzen Weg durch das Metall zu gehen.

Eine andere Person führte einen ähnlichen Test durch, beschädigte die Rückseite des schwarzen iPhone 5 mit einem SIM-Kartenfach und zerkratzte die Kante mit Schlüsseln. Die Ergebnisse sind im oberen Bild zu sehen.

Das eloxierte Gehäuse des iPod nano leidet ebenfalls unter dem gleichen Problem, wie unten zu sehen ist.


Ein Beispiel für Kratzer auf dem eloxierten Aluminiumgehäuse des iPod nano. Bild über Flickr .

Natürlich kann Ihr Kilometerstand vorsichtig sein, da alles davon abhängt, wie Sie mit Ihren Geräten umgehen. Es sollte auch erwähnt werden, dass sich die Definition von „täglichem Gebrauch“ von Pocket-Lint wahrscheinlich stark davon unterscheidet, wie durchschnittliche Joes mit ihren Smartphones umgehen, da die Veröffentlichung in ihren Tests absichtlich unversöhnlich und aggressiv war.

Und hier ist der Kratztest von iFixit auf dem schwarzen iPhone 5.

Nun, ich weiß, das ist nicht das, was Sie wahrscheinlich hören wollten, aber Sie können immer eine Hülle verwenden, um Ihr Gerät zu schützen.

Ich nicht – ich mache keine iPhone-Hüllen.

Meiner Meinung nach ist das Gerät außergewöhnliches Maß an Passform und Verarbeitung verdient es, vollständig gezeigt zu werden, anstatt mit einem Gehäuse verdeckt zu werden, das unvermeidlich die Dicke erhöht und Volumen hinzufügt. Außerdem bin ich der Typ, der normalerweise nach Münzen, Autoschlüsseln und anderen Gegenständen sucht, bevor er das Gerät in seine Tasche steckt.

Ich bin auch vorsichtig, wenn ich mein iPhone auf einen Tisch oder andere flache Oberflächen lege und überlege es mir zweimal, bevor ich es hastig hochhebe. Tatsächlich könnte ich einen Fall von entwickelt haben Zwangsstörung denn ich achte sehr darauf, wer mein Gerät in die Hand nehmen darf.

Nachdem ich das obere Bild gesehen hatte, war meine erste Reaktion: „Verdammt, ich bekomme doch kein schwarzes iPhone 5“ .

Andererseits, obwohl ich meine mobilen Geräte in Weiß bevorzuge, ist das schwarze iPhone 5 viel sexy und stylischer als sein weißes Gegenstück, würdest du nicht zustimmen?

Zum Teufel mit den Kratzern, ich gehe mit Schwarz für das diesjährige iPhone.

Es versteht sich von selbst, dass ich mich um meine kümmern werde „Rolex der Smartphones“ mit Sorgfalt und das sollten Sie auch tun.