Samsung stellt das Galaxy Tab S mit Multi-User-Fingerabdrucksensor vor

 Galaxy Tabs

Samsung veranstaltete gestern Nachmittag eine Veranstaltung in New York, um eine neue Version seines Galaxy Tab vorzustellen. Es nennt das Tablet Galaxy Tab S und enthält ein hochauflösendes Super AMOLED-Display, das in 2 Größen erhältlich ist: 8,4 und 10,5 Zoll.

Eines der vielleicht interessantesten Merkmale ist jedoch der Fingerabdrucksensor. Es kann bis zu acht verschiedene Benutzer erkennen und bei jedem Scan wird ein anderes benutzerdefiniertes Benutzerprofil basierend auf dem Fingerabdruck mit personalisierten Einstellungen, App-Verknüpfungen und mehr geladen …



Hardware

Auf der Hardwareseite dreht sich beim Galaxy Tab S alles um das Display. Es ist ein hochauflösendes (2560 x 1600) Super AMOLED-Panel, das laut Samsung einen genaueren Farbbereich, besseren Kontrast und eine bessere Sichtbarkeit im Freien hat als jedes mobile LCD-Display auf dem Markt.

 Samsung-Galaxy-Tab-S-600x355

Auch hier ist alles in einem 8,4-Zoll- oder 10,5-Zoll-Gehäuse verpackt, die beide nur 6,6 mm dünn sind – das ist dünner als das iPad Air. Beide Tablets werden mit Front- (2 MP) und Rückkamera (8 MP) und entweder 32 GB oder 64 GB Speicher mit microSD-Unterstützung geliefert.

Nur-WLAN-Modelle werden von einem Exynos 5 Octa-Prozessor angetrieben und LTE-Modelle verwenden einen Qualcomm Snapdragon 800 2,3 GHz Quad-Core-Chip. Es wird erwartet, dass die Akkulaufzeit für beide Tablets in der Nähe von 11 Stunden liegt, basierend auf der Wiedergabe von 1080p YouTube.

Software

Das Galaxy Tab S wird mit Android KitKat und Samsungs TouchWiz-Oberfläche ausgeliefert. Es wird auch mit einer Reihe von „Galaxy-Geschenken“ geliefert, darunter kostenlose Testversionen für Google Play All Access und The Wall Street Journal sowie eine kostenlose digitale Kopie des Films Gravity.

 Samsung-Galaxy-Tab-S53 Bild über CNET

Was die Funktionen angeht, haben wir bereits Fingerabdruckprofile und den Kindermodus angesprochen. Es gibt auch Content Home, mit dem Nutzer zwischen vordefinierten Modi wie „Arbeiten“ oder „Netflix schauen“ wechseln können, und Sidesync, das ähnlich ist Apples iOS 8 Handoff .

Praktisch

Verfügbarkeit

Beide Tab S-Modelle werden entweder in Titanbronze oder in Dazzling White erhältlich sein, beide in Gold getrimmt, um „eine Aura von Luxus“ zu verbreiten. Die 8,4-Zoll-Wi-Fi-Version kostet 399,99 US-Dollar, die 10,5-Zoll-Version 499,99 US-Dollar, und beide werden im Juli auf den Markt kommen. Das LTE-Modell wird noch in diesem Jahr landen.

Also, was halten Sie von Samsungs neuestem Tablet?