Neue Info-Oberflächen zum Jailbreak von iOS 8.3 und iOS 8.4

 Fest

Viele neue Leckerbissen an Informationen über einen möglichen Jailbreak für iOS 8.3 und iOS 8.4 und die Zukunft des Jailbreaks mit iOS 9, das voraussichtlich nach der WWDC-Keynote am Montag, dem 8. Juni 2015, in Beta-Form veröffentlicht wird.

Das Interview von Cammy Harbison von iDigitalTimes mit TaiG-Mitglied Ray Xie enthüllte, dass das TaiG-Team iOS 9 im Hinblick auf zukünftige Jailbreaks im Visier hat. Nicht lange nachdem dieses Interview live gegangen war, sickerten Nachrichten durch, dass Pangu, das andere chinesische Team, das für einige der neueren Jailbreaks verantwortlich war, direkt nach der Veröffentlichung von iOS 8.4 eine Jailbreak-Version für iOS 8.3 vorbereitete.

Was ist also von all dem zu halten? Werden wir tatsächlich einen iOS 8.3 Jailbreak sehen, der öffentlich veröffentlicht wird? Müssen wir warten, bis iOS 9 offiziell gestartet wird, bevor ein weiterer Jailbreak auftaucht? Es gibt keine Möglichkeit, 100% sicher zu sein, insbesondere bei der angeblichen Implementierung des sogenannten wurzellose Sicherheit Mechanismus. Aber eines ist klar, das Interesse am Jailbreak ist – zumindest aus Hackerperspektive – nach wie vor groß.

Die Webseite Tools4Hack veröffentlichte heute einen Bericht, der besagt, dass der Jailbreak von iOS 8.3 von Pangu auf der Mobile Security Conference 2015 (MOSEC) in Shanghai demonstriert wurde, bei der Pangu Co-Gastgeber war. Obwohl wir die Gültigkeit eines solchen Berichts nicht unabhängig bestätigen können, verleiht Harbisons eigene Untersuchungsarbeit der Möglichkeit eines iOS 8.3- und iOS 8.4-Jailbreaks einige Glaubwürdigkeit.

Was können wir also daraus entnehmen? Inmitten der Verwirrung scheint es derzeit eindeutig Rauch um die beiden prominentesten Hacking-Teams in der Jailbreak-Community zu geben. Einer, TaiG, sagt, dass sie sich auf iOS 9 konzentrieren, und der andere, Pangu, behauptet anscheinend, dass iOS 8.3 immer noch sehr stark als potenzieller Jailbreak-Empfänger im Spiel ist.

Vielleicht möchten Sie etwas davon mit einem Körnchen Salz nehmen, da wir nichts direkt aus dem Mund des Pferdes gehört haben, aber es ist viel mehr Hoffnung als wir vor heute hatten, und Hoffnung ist gut.

Was denkst du wird passieren?