Neue Fotos des angeblichen iPhone 5S mit Dual-LED-Blitzoberfläche

 iphone_5s_innenraum

Als iPhone 5 nähert sich dem Ende Während des 12-monatigen Lebenszyklus nehmen Gerüchte über Apples Mobilteil der nächsten Generation zu. Es wird angenommen, dass das Telefon, das voraussichtlich angerufen werden soll das iPhone 5S , ist bereits in Produktion.

Und wenn Geräte in Produktion gehen, wird es schwieriger, Leckagen von Komponenten zu kontrollieren. Das könnte erklären, wie die Leute, die diese beiden Fotos gemacht haben, ein scheinbar fast vollständiges (abzüglich des Displays) iPhone 5S in die Hände bekommen haben …



Hier ist MacRumors :

„MacRumors hat mehrere Bilder erhalten, die sowohl das Innere als auch die Rückseite des kommenden iPhone 5S von Apple zu zeigen scheinen. Das Gerät scheint dasselbe neu gestaltete Logic Board zu tragen, das Anfang dieser Woche erschienen ist, was darauf hindeutet, dass es sich tatsächlich um ein neues iPhone handelt.“

Die Seite weist dann auf einige interessante Dinge auf dem obigen Foto des Inneren des angeblichen iPhone 5S hin. Beachten Sie zum Beispiel, dass der große Chip nicht als A6 oder A7 gekennzeichnet ist. Es ist möglich, dass dieses spezielle Gerät nur ein Prototyp ist.

Sie stellen auch fest, dass der Akku eine neuere Apple-Teilenummer von 616-0652 trägt im Vergleich zum iPhone 5-Akku, der die Teilenummern -0611 und -06113 trug. Und es hat eine höhere Kapazität von 5,92 Wh im Vergleich zu den 5,45 Wh des 5.

Und jetzt zum Rücken:

 iphone_5s_hinten

Das erste, was Ihnen an dieser Rückschale auffallen wird, ist, dass sie fast genauso aussieht wie das iPhone 5. Und das ist gut so, denn fast alles was wir gehört haben hat bis zu diesem Zeitpunkt angedeutet, dass das nächste iPhone identisch mit seinem Vorgänger aussehen wird.

Es gibt jedoch einen großen Unterschied: Schauen Sie sich das größere, pillenförmige Fenster für den LED-Blitz neben der iSight-Kamera an. Auch dies passt zu frühere 5S-Berichte Wir haben gesehen, dass alle sagen, dass das Mobilteil einen doppelten LED-Blitz haben wird.

Viel mehr ist über das iPhone der nächsten Generation jedoch nicht bekannt. Gerüchte über das Mobilteil haben alles gefordert, von einem brandneuen A7-Prozessor bis hin zu einem eingebauter Fingerabdrucksensor , und viele denken, dass das Gerät in mehreren Farben erhältlich sein wird.

Was auch immer es ist, Sie können darauf wetten, dass Apple es diesen Herbst enthüllen wird. Da in diesem Jahr noch keine neuen mobilen Produkte auf den Markt kommen, erwartet das Unternehmen eine weitere große Weihnachtszeit mit zwei neuen iPads, einem neuen iPhone und möglicherweise einem neuen Budget-Handy.