Nach T-Mobile, AT&T, um Ihre ungenutzten Daten auf den nächsten Monat zu übertragen, aber mit einer Wendung

 AT&T Chicago Store (Interieur 001)

Mittwoch, AT&T versprochen um den Leuten Rollover-Daten für seine geteilten Pläne zu geben. Ab dem 25. Januar können die mehr als 50 Millionen Mobile Share Value-Kunden jedes ungenutzte Mobilfunkdatenkontingent auf den nächsten Monat übertragen.

Alle ungenutzten, teilbaren Plandaten in einem bestimmten Monat werden auf den nächsten übertragen, solange Familienmitglieder denselben Mobile Share Value-Plan haben.



T-Mobile zurück im Dezember gestartet eine ähnliche Daten-Rollover-Funktion namens Data Stash.

Ihre ungenutzten Daten, die aus dem Vormonat übernommen wurden, können im nächsten Monat verwendet werden. So wie es funktioniert, verwenden Kunden zuerst ihre Planzuteilung, bevor ihre Rollover-Daten wirksam werden.

Während die Ankündigung den Kunden mehr Flexibilität bei der Datennutzung gibt, insbesondere im Hinblick auf die Vermeidung von Überschreitungsgebühren, werden ungenutzte Rollover-Daten nicht übertragen, warnte das Unternehmen.

Mit anderen Worten, Sie können ungenutzte Daten nur für einen Monat verlängern, und das unterscheidet sich deutlich von den Rollover-Daten von T-Mobile, die nach zwölf Monaten ablaufen.

https://www.youtube.com/watch?v=bDM7bKB1TZg

Darüber hinaus verfallen ungenutzte Rollover-Daten nicht nur nach einem Abrechnungszeitraum, sondern auch bei jedem Tarifwechsel oder bei der Kündigung einer Gruppe oder eines Kontos.

„Unbenutzt Zusätzliche Daten aufgrund von Datenüberschreitung werden nicht berücksichtigt.“ klärt das Kleingedruckte. Mobile Share- und Mobile Share-Nur-Daten-Pläne sind von dieser Aktion ausgeschlossen.

Der Spediteur gibt folgendes Beispiel:

Wenn Sie vier Leitungen und einen 15 GB AT&T Mobile Share Value Plan haben und in einem bestimmten Monat nur 10 GB nutzen, übertragen Sie 5 GB und haben im nächsten Monat insgesamt 20 GB zur Verfügung. Wenn Sie im zweiten Monat nur 10 GB nutzen, werden wieder 5 GB übertragen und im nächsten Monat stehen Ihnen insgesamt 20 GB zur Verfügung.

Kunden können ihre Rollover-Daten jederzeit über die myAT&T-App oder auf der Website der Fluggesellschaft einsehen. Rollover verfügbar
Die Daten werden ab dem 25. Januar 2015 auf den Kontoauszügen der Kunden erscheinen.

Die Funktion wird für alle Kunden des Mobile Share Value-Plans automatisch und ohne zusätzliche Kosten für Personen eingeführt, die einen der Mobile Share Value-Pläne von AT&T haben.

Plandetails sind verfügbar unter att.com/rolloverdata .