MusicMod: eine neue Optimierung, mit der Sie das Aussehen der Musik-App von iOS 8.4 ändern können

 Apple Music Custom Tabs MusicMod

Lieben Sie Apple Music, aber nicht gerade das Layout der Musik-App in iOS 8.4? Dann versuchen Sie es mit Music Mod, einem neuen Jailbreak-Optimierung Damit können Sie viele Musik-App-Einstellungen ändern.

Mit MusicMod können Sie Dinge wie das Ausblenden von Abschnitten, Registerkarten, das Merken der Wiedergabeposition von Songs und mehr tun. Wenn Sie die Dinge in Apple Music ändern möchten, gibt es keine tiefere Optimierung als MusicMod.

 MusicMod-Album

Um MusicMod zu erhalten, fügen Sie einfach das folgende Repo zu Ihren Cydia-Quellen hinzu:

http://skylerk99.github.io.

Wenn Sie diesen Beitrag auf Ihrem iPhone durchsuchen, können Sie das auch Klick hier direkt zum Tweak genommen werden. Dies ist sauriks kürzlich enthülltem URL-Schema für zu verdanken direkten Zugriff auf Pakete von Drittanbietern .

Sobald Sie MusicMod installiert haben, gehen Sie zur Standard-Einstellungen-App und suchen Sie das Einstellungsfenster des Tweaks. Dort finden Sie ein Dutzend Schalter zum Aktivieren oder Deaktivieren verschiedener Funktionen der Musik-App.

 MusicMod-Einstellungen

Meine Lieblingsfunktion ist die Möglichkeit, die Statusleiste App-weit auszublenden, um ein echtes Vollbilderlebnis zu erzielen. Sie können die Registerkarte „Verbinden“ auch ausblenden und durch eine Registerkarte „Wiedergabeliste“ ersetzen. Ich mag Connect sehr, aber ich verstehe, dass einige diese Funktion genießen werden.

Wenn Sie ein Apple Music-Hörer sind und einen Jailbreak haben, empfehle ich auf jeden Fall, diese Optimierung zumindest auszuprobieren. Ich bin mir sicher, dass diese Version mindestens eine Funktion enthalten wird, die Sie zu schätzen wissen werden.

Was halten Sie von MusicMod?