„Modbook Pro X“ verwandelt Ihr 15-Zoll-Retina-MacBook in ein leistungsstarkes Tablet

 Modbuch 3

Leute, die sich nach einem leistungsstärkeren Apple-Tablet sehnen, sollten sich vielleicht das neue Pro X-Projekt aus dem langjährigen MacBook-Modifier Modbook ansehen. Das Unternehmen hat sich vorgenommen Kickstarter seine neueste Kreation zu vermarkten – ein 15,4-Zoll-Quad-Core-Tablet mit Retina-Display, auf dem Mac OS X läuft.

Das Modbook Pro X wird in einer Reihe von Konfigurationen erhältlich sein, basierend auf den neuen Retina MacBook Pros von Apple wurde erst diese Woche vorgestellt . Pakete können einen Prozessor enthalten, der so schnell ist wie der 2,8-GHz-Haswell-Chip von Intel, bis zu 32 GB RAM und bis zu 2 Terabyte Flash-Speicher …



 Modbuch 2

Jedes Modbook verfügt über einen bündig montierten ForceGlass-Bildschirm mit papieremulierender Textur und ein gestochen scharfes 15,4-Zoll-Retina-Display mit einer Auflösung von 2880 x 1800. Es ist so konstruiert, dass es mit einem Stift äußerst genau arbeitet mit 2.048 Stiftdruckstufen und Funktionen wie Neigen und Drehen des Stifts.

Benutzer erhalten das volle OS X-Erlebnis auf dem Pro X, das derzeit mit Mavericks ausgeliefert wird. Es bietet unzählige Konnektivitätsoptionen, einschließlich Bluetooth, Wi-Fi, zwei USB 3-Anschlüsse, ein SDXC-Steckplatz, ein HDMI-Anschluss und zwei Thunderbolt 2-Anschlüsse und unterstützt sogar externe Monitore.

Wenn Sie an einem Modbook interessiert sind, haben Sie einige Möglichkeiten. Sie können Ihr l einsenden ate 2013, Mitte 2014 oder ein neueres Retina MacBook und lassen Sie es ab 1.999 $ umbauen, oder Sie können ein kaufen komplettes System ab 3.999 $. Stylus und anderes Zubehör kosten extra.

Stand jetzt, Modbooks Kickstarter-Kampagne hat nur 10.000 $ seines Ziels von 150.000 $ gesammelt, aber es ist erst der erste Tag. Wenn Sie das Projekt unterstützen möchten, ohne Geld für ein Modbook auszugeben, können Sie 59 US-Dollar für einen Stylus oder 139 US-Dollar für eine externe 750-GB-Festplatte einzahlen.