Mit Flurry können Sie die Unschärfe- und Tönungsstufe von iOS 7 ändern

 Flurry-Tweak

Neben einem rundum flacheren Design verwendet iOS 7 in der gesamten Benutzeroberfläche stark den Unschärfeeffekt. Wenn Sie schon immer den Unschärfegrad verschiedener Aspekte von iOS 7 anpassen wollten, sollten Sie sich wahrscheinlich ein brandneues ansehen Jailbreak-Optimierung bekannt als Aufregung.

Flurry wurde von Dantesieg entwickelt und ermöglicht es Ihnen, die Unschärfe- und Tönungsstufe von iOS 7 einfach zu konfigurieren und anzupassen. Alle Änderungen, die Sie vornehmen, werden auf verschiedene Schnittstellen angewendet, z Nachrichtencenter , Kontrollzentrum , Passcode für Sperrbildschirm, Startbildschirm-Dock und vieles mehr.

Zusätzlich zu den oben genannten Schnittstellen verwischt die Optimierung auch die Navigationsleiste, die Registerkartenleiste, die Schaltflächen sowie das Aktions- und das Freigabemenü.



 flurry-prefs

Navigieren Sie nach der Installation von Flurry in der Standardeinstellungs-App zum Einstellungsbereich des Tweaks, um ihn zu konfigurieren. Sie finden einen Kill-Switch-Schalter, mit dem Sie die Optimierung aktivieren oder deaktivieren können, sowie verschiedene Schieberegler, mit denen Sie die Unschärfe, den Farbton und den Sättigungsgrad anpassen können. Nachdem Sie die Änderungen vorgenommen haben, müssen Sie Ihr Gerät neu starten.

Mir persönlich gefällt die Idee des Tweaks, außer dass der Blur-Stil nicht zu verschiedenen iOS 7-Elementen wie dem Dock passt, das nach dem Aktivieren des Tweaks nicht gut aussieht. Um dies zu beheben, könnte der Entwickler den Benutzern auch eine Option zur Verfügung stellen, um die verschiedenen Schnittstellen zu aktivieren oder zu deaktivieren, mit denen die Optimierung funktioniert.

Wenn Sie diese Optimierung ausprobieren möchten, gehen Sie zu Cydia und laden Sie Flurry kostenlos von BigBoss herunter.