Mega-iOS-App mit Fotosynchronisierung, Passcode-Sperre und mehr aktualisiert

 mega 1

Der beliebte Cloud-Speicherdienst Mega hat heute ein Update für seinen iPhone-Client herausgebracht, das die App auf Version 1.1 bringt. Das Update bringt den Client mehr auf Augenhöhe Dropbox und andere Cloud-Clients, indem Sie Fotosynchronisierung, eine Passcode-Option und mehr hinzufügen.

Die größte neue Funktion für mich ist die Passcode-Sperre, da Sie damit einen vierstelligen Passcode festlegen können, der bei jedem Start der App erforderlich wäre. Aber ich bin mir sicher, dass viele Leute die neue automatische Cloud-Foto-Synchronisierungsfunktion genauso praktisch finden werden …

Hier sind die Release Notes für Mega 1.1:

Was ist neu in Version 1.1

Mit PhotoSync werden die Fotos, die Sie mit Ihrem iPhone aufnehmen, automatisch auf MEGA gesichert.
Sie können eine WLAN- oder Mobilfunkverbindung verwenden und durch Aktivieren des Hintergrundmodus lädt die App Fotos hoch, wenn sich Ihr Standort erheblich ändert.

Die Passcode-Sperre fügt eine neue Sicherheitsebene hinzu, indem bei jedem Start der App ein vierstelliger Passcode eingegeben werden muss. Dadurch werden Ihre Dateien geschützt, selbst wenn Ihr iPhone in die falschen Hände gerät. Es besteht auch die Möglichkeit, alle Daten zu löschen und sich abzumelden, wenn das Passwort mehr als 10 Mal falsch eingegeben wird.

Verschiedene Fehlerbehebungen und Geschwindigkeitsverbesserungen.

Ihr Feedback ist uns sehr wichtig, und obwohl wir vielleicht nicht jede E-Mail beantworten, lesen wir jede einzelne.
Auch Ihre 5-Sterne-Bewertung im AppStore wird immer geschätzt.

Ich war schon immer ein großer Fan von Mega, da es einer der sichereren verfügbaren Cloud-Speicherdienste sein soll und 50 GB kostenlosen Speicherplatz bietet, aber ich habe es aufgrund der fehlenden iPhone-App nie verwendet. Nach diesem Update denke ich aber definitiv darüber nach.

Wenn Sie daran interessiert sind, es auszuprobieren, finden Sie den Mega-Client (nur für iPhone) im App-Store kostenlos. Sie müssen sich natürlich für ein Konto anmelden, um es verwenden zu können, und die Paketoptionen reichen von einem 50-GB-/kostenlosen Plan bis zu einem 4-TB-Plan, der 40 $/Monat kostet.