Laut AT&T sind die iPad Air-Aktivierungen gegenüber der letztjährigen Einführung um 200 % gestiegen

 AT&T Chicago Store (Interieur 001)

Obwohl Apple noch keine konkreten Zahlen für das Startwochenende des iPad Air bekannt gegeben hat, deuten die meisten Anzeichen darauf hin, dass das Tablet gut abschneidet. Lieferungen begann zu schwächeln über das Wochenende, und die Spediteure verzeichnen gesunde Verkäufe.

Tatsächlich hat AT&T heute Nachmittag eine Pressemitteilung herausgegeben, in der es heißt, dass die iPad-Aktivierungen in den letzten drei Tagen im Vergleich zum Einführungswochenende des letzten Jahres um mehr als 200 % gestiegen sind. Der Grund? Kunden sind begeistert von der neuen Air…

Hier ist die Pressemitteilung :

„Die iPad-Aktivierungen bei AT&T sind in den letzten drei Tagen um mehr als 200 % im Vergleich zum letztjährigen Einführungswochenende gestiegen, was auf die Begeisterung der Verbraucher um das neue iPad Air und die Popularität von AT&T Mobile Share zurückzuführen ist, mit dem Kunden ein iPad zu ihrem bestehenden Datentarif hinzufügen können für nur 10 $ im Monat. Wir verzeichneten auch eine starke Nachfrage nach AT&T Next, das Kunden ein iPad für 0 US-Dollar Rabatt im schnellsten und zuverlässigsten 4G-LTE-Netzwerk des Landes anbietet.“

Nun, es gibt hier einige Dinge, die erwähnenswert sind. Zum einen gab es Verwirrung darüber, ob AT&T meinte, der Umsatz habe sich gegenüber dem letzten Jahr verdoppelt oder verdreifacht. Nun, es hat die Dinge gerade geklärt AllThingsD , und es bedeutete verdreifacht.

 iPad Air (Die Kraft der Leichtigkeit 001)

Zweitens hat Apple letztes Jahr innerhalb von 6 Monaten zwei iPads herausgebracht. Das iPad 4 war im Wesentlichen das iPad 3 mit einem A6X-Chip, einem Lightning-Anschluss und anderen kleinen Änderungen. Unnötig zu erwähnen, dass es bei Einzelhändlern nicht viele Grenzen gezogen hat.

Allerdings wurde letztes Jahr um diese Zeit auch das erste iPad mini auf den Markt gebracht. Das könnte also auch auf die Liste der Dinge kommen, die beim Vergleich der Zahlen zu berücksichtigen sind. Das diesjährige iPad mini ist noch nicht erschienen und wird es auch in den nächsten Wochen nicht.

Unabhängig davon, wie Sie die Ankündigung von AT&T betrachten, ist der Anstieg der Aktivierungen auf jeden Fall eine gute Sache. Es wird interessant sein zu sehen, wie die kumulierten iPad Air-Verkäufe aussehen, wenn Apple sie später heute / Woche / Monat ankündigt.