Jony Ive zeigt in Mailand die exklusiven Apple Watch Sportarmbandfarben

 ive Uhrenarmbänder

Apple setzte heute Abend seine PR-Kampagne für die Apple Watch in Italien fort, Jony Ive veranstaltete eine Design Week-Veranstaltung in Mailand, bei der die Leute das neue Wearable anprobieren konnten. Der Designchef nutzte die Gelegenheit auch, um scheinbar exklusive neue Farbkombinationen für das Apple Watch Sportband zu enthüllen.

Die Fotos, die Sie oben und unten sehen, zuerst gesichtet von 9to5Mac, waren Gesendet auf Instagram von Umberta Gnutti Beretta, Ehefrau des Erben des Beretta-Waffenimperiums Franco. Auf ihnen kann man Ive sehen, der für Fotos posiert, und eine Platte mit dunkelblauen, roten, gelben und hellrosa Sportbändern.

 neue Uhrenarmbänder

Unseres Wissens nach wurden diese Sportbandfarben bis heute nicht gesehen oder darüber gesprochen – außerhalb des roten Bandes des ehemaligen Profi-Rugbyspielers Will Carling Gesendet Fotos von heute früher. Es gibt auch kein Wort darüber, wann oder ob die Bands der Öffentlichkeit zugänglich sein werden oder was sie kosten werden.

Obwohl Italien nicht zu den 9 Einführungsländern der Apple Watch gehört, spielt es eine sehr wichtige Rolle in Apples Plan, das Gerät als Modeaccessoire zu verkaufen. Am Freitagmorgen waren Phil Schiller und Designer Marc Newson dabei gesichtet auf der Messe „Salone Del Mobile Design“ mit dem Wearable.

Die Apple-Watch ging auf für die Vorbestellung am 10. April und sollte voraussichtlich am 24. April in den Einzelhandelsgeschäften landen. Die starke Nachfrage und die extrem begrenzten Vorräte haben Apple jedoch gezwungen, das Startdatum zurückzuziehen, und das ist es auch geglaubt jetzt, da es bis Juni keine Apple Watch-Lagerbestände im Geschäft geben wird.

Quelle: Instagram über 9to5Mac