Ist das der A8-Prozessor des iPhone 6?

 Apple A8 (GeekBar 002)

Wenn dieses Bild auf Weibo veröffentlicht ist echt, der von Apple entworfene A8-Prozessor soll das iPhone 6 antreiben und neue iPads könnten endlich fotografiert worden sein. Als Motor für die nächste Welle von iPhone- und iPad-Geräten dient das intern entwickelte A8-Prozessor soll mit zwei oder mehr GHz pro Kern getaktet sein, wenn Chinesischen Medien ist zu glauben .

Andere Gerüchte deuten darauf hin, dass der Chip mit einer neuen Prozesstechnologie hergestellt wird, die kleinere Komponenten ermöglicht, was wiederum zu einer schnelleren Leistung und einem geringeren Batterieverbrauch führt.

Ursprünglich auf Weibo veröffentlicht und von der französischen Veröffentlichung NowhereElse.fr erneut veröffentlicht scheint das Foto echt zu sein, da der Autor des NowhereElse-Artikels feststellte, dass er die Quelle für „ziemlich zuverlässig“ hält.

Beobachter stimmen zu dass der A8 im Gegensatz zum bestehenden 28-nm-A7-Chip in einem 20-Nanometer-Prozess hergestellt wird. Beide Samsung und Taiwanesische Chipgießerei Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) sollen lukrative Aufträge zum Bau des Apple-Chips erhalten haben.

Die 20-Nanometer-Prozesstechnologie ergibt kleinere Transistoren, wodurch der Chip kleiner wird und weniger Energie benötigt, während die Leistung verbessert wird, da die Elektronen eine kürzere Strecke zurücklegen.

Das Bild unten zeigt ein Foto der beanspruchten iPhone 6-Logoplatine mit einem größeren rechteckigen Abschnitt, der eindeutig für den A8-Prozessor reserviert ist.

 Apple A8 (GeekBar 001)

Apples aktueller A7-Prozessor im iPhone 5s, iPad Air und iPad mini mit Retina-Display enthält mehr als eine Milliarde Transistoren.

Es verfügt über eine von Apple entwickelte 64-Bit-ARMv8-A-Dual-Core-CPU mit 1,3–1,4 GHz, genannt Cyclone, und eine Grafikverarbeitungseinheit, die als PowerVR G6430-Modul in einer Vier-Cluster-Konfiguration von Imagination Technologies, einem in Großbritannien ansässigen Fabless-Halbleiter, bezeichnet wird Hersteller und Apples Grafikanbieter für iOS-Geräte.

Apple verschickte am Donnerstag Einladungen für sein lang gemunkeltes iPhone 6 Medienereignis.

Die hochkarätige Präsentation ist für den 9. September 2014 im Flint Center for the Performing Arts in Cupertino um 10:00 Uhr PST geplant. Re/Code gemeldet dass Apple neben zwei neuen iPhones auch ein tragbares Gerät vorstellen wird.