iPhone 4S-Vorbestellungen beginnen mit dem Versand an Kunden

Apple hat damit begonnen, Versandbenachrichtigungen an Kunden zu senden, die das iPhone 4S letzten Freitag vorbestellt haben. Bei manchen Bestellungen steht noch „Versandvorbereitung“, aber die meisten Kunden haben mitbekommen, dass das iPhone 4S mit einem Liefertermin am 14. Oktober ausgeliefert wurde.

Vorbestellungen werden mit UPS in den USA koordiniert, um sicherzustellen, dass die Sendungen nicht vor dem bestätigten Liefertermin eintreffen, also machen Sie sich keine Hoffnungen auf eine frühe Lieferung des iPhone 4S an Ihre Haustür …

Die Verfügbarkeit des Versands hängt von der US-Fluggesellschaft ab, aber Vorbestellungen von AT&T, Verizon und Sprint scheinen sich alle zumindest „auf den Versand vorzubereiten“.



Apple hat den ersten Vorbestellungsbestand für das iPhone 4S ausverkauft und die Versandschätzungen wurden auf 1-2 Wochen verschoben. Über 1 Million Vorbestellungen für das iPhone 4S wurden innerhalb der ersten 24 Stunden nach Verfügbarkeit weltweit platziert und brachen damit alle bisherigen Rekorde für den ersten Verkauf von Apple-Produkten.

Sie können Ihre iPhone 4S-Bestellung von verfolgen Apples Kontozusammenfassungsseite . Sie können ein Formular zur Vorabsignierung ausfüllen, damit Sie bei der Zustellung durch UPS nicht anwesend sein müssen.

Das iPhone 4S wird am Freitag, den 14. Oktober offiziell in den Verkauf gehen. Basierend auf den ersten Vorbestellungen wird eine enorme Verbrauchernachfrage erwartet, sobald die Einkäufe im Geschäft beginnen. Wie bei einer normalen Produkteinführung von Apple werden die ersten Leute am Freitag das iPhone 4S kaufen können.

Sobald der Anfangsbestand aufgebraucht ist, kann es Wochen dauern, bis weitere Einheiten verfügbar sind.