iOS 7: Was Sie vor dem Update wissen müssen

  iOS 7 Teaser (iPhone 5c Anzeige 005)

Heute ist der große Tag, den Apple endlich hat veröffentlichte iOS 7 für die Öffentlichkeit . Als die größte Änderung an iOS seit dem ursprünglichen iPhone (das ist es wirklich) in Rechnung gestellt, bietet iOS 7 ein unverwechselbar neues und dennoch vertrautes visuelles Gefühl und bietet gleichzeitig eine Vielzahl netter Verbesserungen, die es zu einem lohnenden Upgrade machen.

Das mobile Betriebssystem ist als kostenloses Update für Besitzer unterstützter iPhone-, iPad- und iPod touch-Geräte verfügbar. Hier ist eine Zusammenfassung der Neuerungen in iOS 7, warum es wichtig ist, und einige fundierte Ratschläge zu den Schritten, die Sie unternehmen sollten, bevor Sie iOS 7 auf Ihren Geräten bereitstellen …

Es scheint derselbe Build wie der iOS 7 Gold Master zu sein, daher ist keine Wiederherstellung erforderlich, wenn Sie bereits GM haben.

Aber der Reihe nach.

Apple hat iOS 7 als Over-the-Air-Update veröffentlicht, d. h. Sie müssen es nur besuchen Einstellungen > Allgemein > Softwareaktualisierung auf jedem Ihrer Geräte, um das Update anzuwenden. Ich werde den Artikel später mit direkten Download-Links aktualisieren, die auch unter verfügbar sind iDB-Download-Seite .

Leute, die sind Jailbreak Es wird empfohlen, von dem Update Abstand zu nehmen, bis es solide Informationen zum Zustand des iOS 7-Jailbreaks gibt.

Cody hat einen netten Artikel veröffentlicht Einzelheiten der notwendigen Vorbereitungen also lest es euch schnell durch. Sie werden auch die benötigen neu aktualisiertes iTunes 11.1 das iOS 7-Installationen unterstützt und für die Synchronisierung mit iOS 7-Geräten erforderlich ist.

Apple hat heute Morgen das gepostet offizielles iPod touch- und iPad-Benutzerhandbuch für iOS 7 Sie sollten diese also nach dem Upgrade auf iOS 7 herunterladen. Und konsultieren Sie auf jeden Fall unsere Ausführliche Anleitung zur Installation von iOS 7 und schau dir Sebastiens an umfassende Liste aller neuen iOS 7-Funktionen .

Auf jeden Fall ist dies eine große Gehirntransplantation und es gibt ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, um eine problemlose Installation zu gewährleisten und den Verlust Ihrer wertvollen Daten zu vermeiden.

Warum iOS 7 wichtig ist

Obwohl Android aufgrund seiner Allgegenwart zahlenmäßig führend ist, steht außer Frage, dass iOS das weltweit beliebteste mobile Betriebssystem ist. Und heute hat Apple mit der Veröffentlichung von iOS 7 noch einmal nachgelegt. Im Gegensatz zu Android-Firmware ist das iOS 7-Update sofort für jeden einzelnen Benutzer da draußen mit unterstützten Geräten verfügbar.

Sie müssen nicht darauf warten, dass ein Mobilfunkanbieter das Update genehmigt, oder sich darauf verlassen, dass Ihr Mobiltelefonanbieter es tatsächlich veröffentlicht. Sie müssen nicht befürchten, dass iOS 7 auch nicht auf dem Gerät Ihres letzten Jahres läuft.

Wir wissen aus der Keynote, dass Apple dabei ist liefert nächsten Monat sein 700-millionstes iOS-Gerät aus – das sind sehr viele Benutzer, die bereits mit iOS vertraut sind. Dies macht eine dramatische Änderung von iOS 7 zu einem riskanten Unterfangen, da es eine sehr große Gruppe von Menschen betrifft.

  iOS 7 Teaser (iPhone 5c Anzeige 007)

Craig Federighi, Apples SVP of Software Engineering, hat es auf den Punkt gebracht:

Wir werden Zeuge eines in unserer Branche fast beispiellosen Ereignisses, wenn Hunderte Millionen Menschen iOS 7 herunterladen und eine fantastische neue Erfahrung mit ihren Geräten beginnen.

Er hat Recht, Apple hat noch nie eine so große Gehirntransplantation in so großem Umfang durchgeführt.

Was ist neu in iOS 7?

iDB hat zuvor einige der interessanteren Aspekte von iOS 7 detailliert beschrieben:

• Ein genauerer Blick auf Benachrichtigungszentrale in iOS 7
• Ein genauerer Blick auf Nachrichten in iOS 7
• Ein genauerer Blick auf App-Store unter iOS 7
• Ein genauerer Blick auf Intelligentere Tastatur in iOS 7
• Ein genauerer Blick auf iOS 7 Parallaxe-Effekt
• Ein genauerer Blick auf Häufige Standorte in iOS 7

Das kratzt nur an der Oberfläche.

Weitere wichtige neue Funktionen in iOS 7 sind eine komplett neu gestaltete Benutzeroberfläche, ein Kontrollzentrum für schnellen Zugriff auf häufig verwendete Einstellungen, verbesserte Benachrichtigungen mit dem brandneuen Benachrichtigungszentrum, besseres Multitasking, drahtlose AirDrop-Dateifreigabe, Verbesserungen für Siri, Safari und Fotos, kostenloses iTunes Radio, FaceTime-Audioanrufe, Vimeo- und Flickr-Integration und vieles mehr.

  iOS 7 Teaser (iPhone 5c Anzeige 009)

Datenschutzfreaks und Unternehmensbenutzer werden eine neue „Find My iPhone“-Aktivierungssperre lieben, die die Apple-ID und das Passwort des Benutzers erfordert, um „Find My iPhone“ zu deaktivieren, Daten zu löschen oder ein Gerät erneut zu aktivieren, nachdem es aus der Ferne gelöscht wurde.

Sebastien hat ein schönes zusammengestellt Zusammenfassung der benutzerzentrierten iOS 7-Funktionen Lesen Sie es also, um besser zu verstehen, wie iOS 7 Ihr tägliches mobiles Computing verbessert. Ein weiterer guter Ausgangspunkt ist Apples iOS 7-Webseite .

  iOS 7-Teaser (iPhone 5c Anzeige 003)

Hier ist Apples Liste der wichtigsten neuen Funktionen:

  • Control Center, das Ihnen schnellen Zugriff auf die gewünschten Steuerelemente an einem bequemen Ort mit nur einem Wisch vom unteren Bildschirmrand bietet.
  • Das Benachrichtigungscenter ist jetzt auf dem Sperrbildschirm verfügbar, sodass Sie alle Ihre Benachrichtigungen mit einem einfachen Wischen sehen können, und die neue Heute-Funktion gibt Ihnen einen Überblick über Ihren Tag mit einer Zusammenfassung wichtiger Details wie Wetter, Verkehr , Tagungen und Veranstaltungen.
  • Verbessertes Multitasking, das Benutzern die Möglichkeit gibt, auf visuellere und intuitivere Weise zwischen ihren Apps zu wechseln, und iOS 7 achtet darauf, welche Apps Sie am häufigsten verwenden, und hält Ihre Inhalte automatisch im Hintergrund auf dem neuesten Stand.
  • AirDrop, eine völlig neue Möglichkeit, Inhalte schnell und einfach mit Personen in der Nähe zu teilen;
  • Neue Kamera-App-Filter, damit Sie Echtzeit-Fotoeffekte und eine quadratische Kameraoption hinzufügen können, und Sie können schnell und einfach zwischen Ihren vier Kameras wechseln – Video, Foto, Quadrat und Panorama – mit nur einer Wischbewegung.
  • Eine neu gestaltete Fotos-App, die Moments einführt, eine neue Möglichkeit, Ihre Fotos und Videos automatisch basierend auf Zeit und Ort zu organisieren.
  • Vollbild-Browsing mit der neu gestalteten Benutzeroberfläche von Safari, das neue intelligente Suchfeld vereinfacht die Suche, und es gibt eine neue Ansicht für Ihre Lesezeichen und Ihre Safari-Registerkarten.
  • Siri mit neuen männlichen und weiblichen Stimmen, Twitter-Suchintegration, Wikipedia-Integration und Bing-Websuche innerhalb der App ( US-Englisch, Französisch und Deutsch werden mit der Einführung von iOS 7 verfügbar sein, weitere Sprachen werden im Laufe der Zeit hinzugefügt).
  • iTunes Radio, ein kostenloser Internetradiodienst mit über 200 Sendern und einem unglaublichen Musikkatalog aus dem iTunes Store®, kombiniert mit Funktionen, die nur iTunes bieten kann.

Alles in allem sagt Apple, dass iOS 7 über 200 kleine und große neue Funktionen enthält, also ist es wirklich so, als würde man ein brandneues Gerät bekommen, „aber eine, die unseren Benutzern sofort vertraut sein wird“ .

http://www.youtube.com/watch?v=F0ErUMeT7uE

Zusätzlich zu den nutzerorientierten Funktionen verfügt iOS 7 über den 64-Bit-Kernel, Bibliotheken, Treiber und Stock-Apps, um den 64-Bit-A7-Prozessor im iPhone 5s anzuzapfen. Die Software ist tief in die neue Touch ID integriert und tippt auf den A7-Chip, um die Extras der iSight-Kamera des iPhone 5s wie bessere Bildstabilisierung, Burst-Modus und Slo-Mo-Video mit 120 Bildern pro Sekunde bereitzustellen.

  iOS 7 Teaser (iPhone 5s Anzeige 007)

Es kommt mit neue Klingeltöne und Alarmtöne und ist intelligent genug, um automatisch einen der enthaltenen neuen bunten Hintergründe auszuwählen (beide Bewegung und Statik ), um das Hintergrundbild farblich an das Äußere Ihres Geräts anzupassen.

Unterstützt iOS 7 mein Gerät?

iOS-Geräte haben in der Regel eine wirklich gute Lebensdauer, da Apple bekanntermaßen ältere Hardware unterstützt.

iOS 7 ist da keine Ausnahme: Laut Apple läuft es auf jedem iPhone 4 und höher, iPad 2 und höher, iPad mini und iPod touch der fünften Generation. Wie bei früheren iOS-Versionen sind einige Funktionen möglicherweise nicht auf allen Geräten verfügbar. Als Faustregel gilt, dass iOS 7 alle Funktionen auf Geräten mit einem A6- oder A6x-Chip unterstützt.

Apple hat ein nettes Web-Tool zum Vergleichen IPhone , IPod Touch und iPad Modelle, ein kurzer Sprung dorthin sollte alle Verwirrungen bezüglich der Innereien Ihres Geräts beseitigen.

  Kompatibilitätsliste für iOS 7

Während Besitzer eines 2012er iPhone, iPod touch oder iPad auf der sicheren Seite sind, sollten Leute, die iOS 7 auf ihrem drei Jahre alten iPhone 4 oder iPad 2 installieren, bereit sein, sich von einigen Funktionen wie AirDrop zu verabschieden. Dasselbe gilt für die ressourcenintensiven Leckereien der iOS 7-Benutzeroberfläche, wie Parallax-Hintergrundbilder und andere ausgefallene Effekte.

Andere Funktionen sind regionsabhängig, wie iTunes Radio, Maps, Siri und mehr.

Glücklicherweise ist das Unternehmen umfassend Verfügbarkeit von iOS 7-Features In der Liste finden Sie alles, indem Sie unten eine Funktion auswählen können, um zu sehen, ob sie in Ihrem Land unterstützt wird. iPhone-Besitzer können sich auch die Liste von Apple ansehen Länder mit unterstützten LTE-Netzen oder identifizieren Sie Ihre IPhone , iPad oder iPod Modell.

  iOS 7 Teaser (iPhone 5s Anzeige 006)

Sollten Sie auf Probleme stoßen, sollten Sie dies überprüfen Apples Support-Foren .

Wie installiere ich iOS 7?

Sie sollten immer eine Sicherung durchführen, bevor Sie eine größere neue Firmware-Version anwenden. Wenn Sie Ihre Geräte in iCloud sichern oder über WLAN mit iTunes synchronisieren, deaktivieren Sie vorübergehend beide Optionen.

Um das iCloud-Backup zu deaktivieren, schalten Sie den iCloud-Backup-Schalter unter iOS-Einstellungen > iCloud > Speicher & Backup auf AUS. Um die iTunes Wi-Fi-Synchronisierung zu deaktivieren, verbinden Sie das Gerät über ein USB-Kabel mit einem Mac oder PC und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Mit diesem iPhone über Wi-Fi synchronisieren“ auf der Registerkarte „Übersicht“ Ihres Geräts in iTunes.

  iTunes 11 (Willkommen auf Ihrem neuen Telefon)

Stellen Sie sicher, dass Sie die aktuellste Version von iTunes ausführen (Sie sollten nur Laden Sie die neueste Version von iTunes herunter von der Apple-Website). Starten Sie das Programm und wählen Sie Ihr Gerät oben rechts im iTunes-Fenster aus. Sollte iTunes Sie warnen, dass eine neue Version des iPhone-Firmware-Updates verfügbar ist, brechen Sie einfach die Aufforderung ab.

  iTunes 11 (iPhone angebunden)

Klicken Sie oben rechts im iTunes-Fenster auf den Namen des Geräts, navigieren Sie zur Registerkarte „Übersicht“ und klicken Sie auf „Jetzt sichern“. Machen Sie sich eine Tasse Kaffee, denn das Erstellen eines Backups auf Ihrem Computer kann je nach Inhalt und Speicherkapazität eine Weile dauern.

  iTunes 11 (iPhone sichern)

Wenn wir schon dabei sind, aktualisieren Sie Ihre iOS-Apps, indem Sie im Abschnitt „iTunes-Apps“ auf die Registerkarte „Updates“ gehen. Jetzt ist auch ein guter Zeitpunkt, um die Gerätesicherungsdatei auf ein externes Laufwerk (PC) zu kopieren oder eine manuelle Time Capsule-Sicherung zu initiieren. Um Letzteres zu tun, wählen Sie einfach „Jetzt sichern“ in der Menüleiste Ihres Macs. Wenn Sie die Option nicht sehen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Time Machine in der Menüleiste anzeigen“ in den Systemeinstellungen > Time Machine.

  Screenshot vom 17.09.2013 am 19.22.11

Um zu sehen, wo iTunes Sicherungsdateien für iOS-Geräte auf Ihrem Computer speichert, wählen Sie „Einstellungen“ im iTunes-Menü und navigieren Sie zur Registerkarte „Geräte“. Falls du dich gewundert hast, iOS-Backups bleiben erhalten alle Ihre App-Daten und -Einstellungen, ohne Ihre Medien und Apps selbst, da diese Elemente bereits in iTunes/iCloud vorhanden sind.

Das Aufbewahren eines Geräte-Backups auf Ihrem Computer ist nicht nur eine Vorsichtsmaßnahme, es beschleunigt auch die Wiederherstellung Ihres Geräts, falls Sie auf Probleme stoßen – im Gegensatz zur Wiederherstellung aus einem iCloud-Backup.

  iTunes 11 (iPhone wiederherstellen)

Sie können jetzt iOS 7 installieren: Klicken Sie in iTunes auf die Schaltfläche „iPhone wiederherstellen“ und warten Sie, bis die Software den neuesten iOS 7-Build mit Apple heruntergeladen und überprüft hat.

Ich werde meine Geräte neu einrichten, weil ich keine Dateien und Einstellungen aus früheren iOS-Versionen übernehmen möchte.

Wenn Sie Ihr Gerät von Grund auf neu einrichten, anstatt es aus einem zuvor erstellten Backup wiederherzustellen, sollten Sie darauf vorbereitet sein, Stunden damit zu verschwenden, iOS 7 und Ihre Lieblings-Apps so einzurichten, wie Sie es möchten. Diejenigen, die lieber genau dort weitermachen möchten, wo sie aufgehört haben, müssen ihr Gerät mit iTunes verbinden und Backup wiederherstellen wählen.

Schnappen Sie sich ein Mittagessen: Die Wiederherstellung aus einem Backup – und die anschließende Synchronisierung mit iTunes, die alle Ihre Apps, ihre Daten und Mediendateien wiederherstellt – wird definitiv einige Zeit in Anspruch nehmen.

Hoffentlich finden Sie diese Tipps nützlich.

Wenn Ihnen ein weiterer guter Ratschlag einfällt, um anderen Lesern zu helfen, oder einfach nur Ihre Erfahrungen mit der Aktualisierung auf iOS 7 und das Betriebssystem selbst teilen möchten, schreiben Sie uns einen Kommentar.