iOS 7: die ultimative Mail-App-Anleitung

  Ultimativer Mail-App-Leitfaden

Die Standard-Mail-App ist der beste Weg, um E-Mails unter iOS 7 zu senden, zu empfangen und zu verwalten. Es gibt natürlich Alternativen zur Standard-Mail-App, wie z. B. die offizielle Gmail App und Yahoo Mail app, aber keine Drittanbieter-App kann mit dem Funktionsumfang und der Integration der Standard-Mail-Anwendung mithalten.

Einer der Hauptvorteile der Standard-Mail-App besteht darin, dass sie mehrere E-Mail-Konten von einer Vielzahl von Anbietern verwalten kann. Es gibt Unterstützung für Gmail, Yahoo Mail, Outlook.com, Exchange, Aol Mail und iCloud Mail. Sie können sogar ein E-Mail-Konto von Ihrem eigenen Server konfigurieren, wenn Sie dies wünschen.

Die Mail-App ist eine äußerst vielseitige App mit einer wahnsinnigen Menge an Optionen, Funktionen und Eigenheiten. Werfen Sie einen Blick auf unseren ultimativen Leitfaden zur Standard-Mail-App, um weitere Informationen darüber zu erhalten, was sie ausmacht



Inhaltsverzeichnis

Grundlagen

Konten

Fortschrittlich

Einstellungen

Fazit

  Ultimate-Grundlagen

Was ist die Mail-App?

Die Mail-App ist eine Standardanwendung, die im Lieferumfang jeder iOS 7-Installation enthalten ist. Es ermöglicht Ihnen das Senden, Empfangen und Verwalten von E-Mails von praktisch jedem E-Mail-Anbieter. Mit der Mail-App können Sie Konversationen nach Thread verfolgen und mehrere Postfächer verwalten. Es ist ein vollwertiger E-Mail-Client in einem winzigen Paket und kann perfekt als Ihr einziger eigenständiger Client betrieben werden.

Anatomie der Mail-Schnittstelle

Die Hauptoberfläche der Mail-App enthält eine Liste mit E-Mails, ein Suchfeld oben auf der Seite und mehrere Schaltflächen. Ganz oben auf der Benutzeroberfläche finden Sie eine Kopfzeile, die Kontext zu Ihrem aktuellen Standort in der App bietet. Wenn Sie sich beispielsweise im Posteingang eines bestimmten Kontos befinden, lautet die Überschrift oben auf der Hauptoberfläche „Posteingang“.

  Posteingangskopf der iOS 7 Mail-App

Die Kopfzeile lässt Sie wissen, dass Sie sich im Posteingang befinden

Der Hauptteil der Mail-App kann sich je nach Standort in der App ändern. Wenn Sie sich in einer Ansicht auf Ordnerebene wie dem Posteingang befinden, sehen Sie eine Liste der verfügbaren E-Mails.

Ungelesene E-Mails sind durch einen blauen Punkt neben dem Namen des Absenders gekennzeichnet, während gelesene E-Mails keinen solchen blauen Punkt aufweisen. Sie finden die Uhrzeit, den Tag oder das Datum, an dem eine Nachricht empfangen wurde, auf der gegenüberliegenden Seite des Namens des Absenders, der fett gedruckt ist. Über dem Namen des Absenders steht der Betreff der E-Mail. Unter der Betreffzeile finden Sie eine Vorschau des E-Mail-Textes. Dies ist natürlich alles, vorausgesetzt, Sie haben die Einstellungen der Mail-App als Standard beibehalten.

  iOS 7 Mail-App Ungelesener blauer Punkt

Der blaue Punkt bedeutet eine ungelesene Nachricht

Die Schaltfläche in der oberen linken Ecke der Hauptoberfläche der Mail-App ist kontextabhängig, je nachdem, wo Sie sich in den Postfächern der App befinden. Wir werden die Postfachstruktur in einem späteren Abschnitt dieses Handbuchs ausführlicher besprechen.

In der oberen rechten Ecke der Hauptoberfläche befindet sich eine Schaltfläche Bearbeiten. Durch Tippen auf diese Schaltfläche wird die Mail-App in den Bearbeitungsmodus versetzt, in dem Sie E-Mails auswählen, E-Mails als gelesen oder ungelesen markieren, E-Mails verschieben, E-Mails in den Papierkorb verschieben, E-Mails kennzeichnen usw.

  Bearbeitungsmodus der iOS 7 Mail-App

Aufrufen des Bearbeitungsmodus in der Postfachlistenansicht

In der unteren rechten Ecke befindet sich die Schaltfläche „Verfassen“. Durch Tippen auf diese Schaltfläche können Benutzer neue E-Mails verfassen. Mit einer Tap-and-Hold-Geste können Benutzer alle verfügbaren Nachrichtenentwürfe anzeigen.

  iOS 7 Mail Neue Mail verfassen

Verfassen einer neuen E-Mail mit der Schaltfläche „Verfassen“.

  iOS 7 Mail-App-Entwürfe

Anzeigen verfügbarer Entwürfe durch Tippen und Halten der Geste auf der Schaltfläche „Erstellen“.

Ganz unten in der Mail-Oberfläche befindet sich eine Statusleiste, die Sie darüber informiert, wann die letzte Aktualisierung stattgefunden hat, zusammen mit einer laufenden Liste, wie viele ungelesene Nachrichten in einer bestimmten Ansicht verbleiben. Wenn keine ungelesenen Nachrichten vorhanden sind, sehen Sie nur einen Status, der die letzte Aktualisierungszeit angibt.

  Statusleiste der iOS 7 Mail-App

Die Statusleiste am unteren Rand der Mail-App-Oberfläche mit vier ungelesenen Nachrichten

Jede in der Liste der verfügbaren E-Mails enthaltene E-Mail kann von rechts nach links gewischt werden, um zwei zusätzliche Schaltflächen aufzurufen – Mehr und Papierkorb. Der Papierkorb-Button ist ziemlich einfach; Wenn Sie darauf tippen, wird die E-Mail direkt in den Papierkorb verschoben. Die Schaltfläche Mehr ruft ein Blatt auf, das mehrere Optionen enthält, die sich direkt auf diese einzelne E-Mail beziehen.

  iOS 7 Mail-App Menü „Mehr“.

Aufrufen der Schaltflächen „Mehr“ und „Papierkorb“ mit einer Wischgeste von rechts nach links

  iOS 7 Mail-App Tippen Sie auf das Menü „Mehr“.

Zugriff auf die weiteren Menüoptionen

Die enthaltenen Schaltflächen sind Antworten, Weiterleiten, Markieren, Als ungelesen markieren, In Junk verschieben, Nachricht verschieben und Abbrechen. Sie müssen die Schaltfläche „Mehr“ nicht verwenden, um diese Funktionen auszuführen, aber es ist eine schnelle Möglichkeit, eine E-Mail zu verwalten, ohne sie vollständig zu öffnen.

Die individuelle E-Mail-Schnittstelle

Der zweite große Teil der Standard-Mail-App ist die individuelle E-Mail-Oberfläche. Dies ist die Benutzeroberfläche, die beim Anzeigen einzelner E-Mails angezeigt wird. Für neue Benutzer kann die E-Mail-Oberfläche etwas komplex erscheinen, daher werden wir jede Funktion der Benutzeroberfläche schrittweise durchgehen und sie vollständig von oben nach unten aufschlüsseln.

  E-Mail-Text der iOS 7 Mail-App

Den vollständigen Text einer E-Mail anzeigen

Ganz oben auf Ihrem Bildschirm, in der oberen linken Ecke, finden Sie einen Link, der Sie zurück zum Posteingang oder anderen Postfächern führt. Gegenüber davon, in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, befinden sich zwei Navigationspfeile – ein Pfeil nach oben und ein Pfeil nach unten. Der Zweck dieser Pfeile besteht darin, Ihnen zu ermöglichen, andere E-Mails anzuzeigen, ohne zum Hauptpostfach zurückzukehren.

  iOS 7 Mail-App iOS 7 nächste und vorherige Mail

Navigieren zwischen E-Mails

Mit diesen Pfeilen können Sie je nach Reihenfolge zu verschiedenen Nachrichten in Ihrer Mailbox navigieren. Wenn Sie beispielsweise auf den Abwärtspfeil tippen, wird zur vorherigen Nachricht in Ihrem Postfach gewechselt, und wenn Sie auf den Aufwärtspfeil tippen, wird zur nächsten empfangenen Nachricht gewechselt. Wenn einer der Pfeile ausgegraut ist, bedeutet dies, dass Sie das Ende der Liste in dieser bestimmten Richtung erreicht haben.

Unter den Navigationspfeilen befindet sich der Header für die E-Mail. Dieser Header enthält den „Von“-Kontakt und alle anderen Kontakte, die in der E-Mail enthalten sind. Diese Kontakte sind mit Kontaktkarten verknüpft.

Wenn Sie den Kontakt bereits zu Ihrer Kontakte-App hinzugefügt haben, können Sie über die Links weitere Informationen zu dieser Person anzeigen. Wenn Sie den Kontakt nicht zu Ihrer Kontakte-App hinzugefügt haben, enthält sie einige allgemeine Informationen über den Kontakt und einen Link zum Erstellen eines neuen Eintrags basierend auf diesen Informationen.

  iOS 7 Mail-App Header ausblenden und anzeigen

Verwenden der Schaltfläche Ausblenden

Direkt unter den Navigationspfeilen befindet sich eine Schaltfläche zum Ausblenden. Mit der Schaltfläche Ausblenden können Sie die Header-Informationen mit den an der E-Mail beteiligten Personen komprimieren. Dies ist nützlich, wenn viele Empfänger an einer E-Mail beteiligt sind und Sie die Liste zur einfacheren Anzeige kompakter gestalten möchten.

Unter den Header-Informationen finden Sie die Betreffzeile der E-Mail sowie das Datum und die Uhrzeit, zu der die E-Mail gesendet oder empfangen wurde. Die Betreffzeile ist fett gedruckt und die Datums- und Uhrzeitinformationen sind darunter aufgeführt.

  iOS 7 Mail-App Die Betreffzeile

Die Betreffzeile und Datums-/Uhrzeitinformationen

Unter der Betreffzeile kommt der wichtigste Teil der E-Mail, der Nachrichtentext. Hier können Sie den Inhalt der E-Mail anzeigen. E-Mails variieren in Größe und Typ. Es könnte eine Nachricht sein, die auf Bildern basiert und wenig Text enthält, es könnte ein langer E-Mail-Thread mit Dutzenden von Antworten sein, oder es könnte eine einfache E-Mail im Steve-Jobs-Stil mit einer Antwort aus zwei Wörtern sein.

  Nachrichtentext der iOS 7 Mail-App

Der Text der E-Mail-Nachricht

Am Ende jeder E-Mail finden Sie eine Gruppe von Aktionsschaltflächen. Diese Schaltflächen sind für jede angezeigte E-Mail gleich, daher müssen Sie mit ihrer Funktion vertraut sein.

  Aktionsschaltflächen der iOS 7 Mail-App

Die Aktionsschaltflächen unten in der E-Mail-Oberfläche

Die Schaltflächen sind wie folgt:

  • Flagge – ermöglicht Ihnen das Markieren/Markieren aufheben, als gelesen/ungelesen markieren oder in den Junk-Ordner verschieben
  • Bewegen – Ermöglicht das Verschieben einer Nachricht in einen Ordner
  • Löschen – löscht eine Nachricht sofort
  • Antwort – ermöglicht es Ihnen, eine E-Mail zu beantworten, allen zu antworten, weiterzuleiten oder zu drucken
  • Komponieren – ermöglicht Ihnen, eine neue E-Mail zu verfassen, und eine Geste zum Tippen und Halten ermöglicht Ihnen den Zugriff auf Entwürfe

So verfassen und senden Sie eine E-Mail

Egal, wo Sie sich innerhalb der Standard-Mail-App-Oberfläche befinden, Die Schaltfläche „Verfassen“ ist immer verfügbar, um E-Mails schnell zu verfassen. Dies ist eine der Funktionen, die die Standard-Mail-App so effektiv macht; Es ist sehr einfach, aus einer Laune heraus schnell eine neue E-Mail zu verfassen, und es gibt wenig Reibungsverluste.

Um eine neue E-Mail zu verfassen, tippen Sie einfach auf die Schaltfläche „Verfassen“ in der unteren rechten Ecke der Standard-Mail-App-Oberfläche. Dadurch wird das neue Nachrichtenfenster aufgerufen, in dem Sie eine neue E-Mail verfassen können. Der neue Nachrichtenbereich enthält alles, was Sie zum ordnungsgemäßen Verfassen einer E-Mail benötigen: An-Adresse, cc/bcc-Adressen, Absenderadresse, Betreff, Text und Signatur.

  iOS 7 E-Mail-Kontakt hinzufügen

Hinzufügen von Kontakten zu einer E-Mail

Wenn Sie in das Feld „An“ eingeben, werden kürzlich verwendete Adressen und Adressen aus Ihren Kontakten während der Eingabe automatisch ausgefüllt. Sie können auch die Schaltfläche „+“ verwenden, um Ihre Kontaktliste aufzurufen und aus bestimmten Personen auszuwählen.

Die Von-Adresse und die CC- und BCC-Adressen können geändert werden, indem Sie auf den Bereich unter der Empfängeradresse tippen. Dieser Bereich füllt automatisch eine Absenderadresse basierend auf den Standardeinstellungen für die Mail-App aus, die in der Standard-App „Einstellungen“ enthalten ist, aber Sie können sie ändern, wenn Sie mehr als ein E-Mail-Konto konfiguriert haben. Es sollte auch erwähnt werden, dass iOS dazu intelligent genug ist erfahren Sie Ihre bevorzugten Absenderadressen nach einer gewissen Zeit des Versendens von E-Mails an bestimmte Kontakte.

Nachdem Sie auf die Absenderadresse getippt haben, sollten Sie unten auf der Benutzeroberfläche eine zylindrische Liste mit Adressen sehen, aus der Sie auswählen können. Tippen Sie auf die Adresse, die Sie zum Senden der E-Mail verwenden möchten, und tippen Sie dann auf eine beliebige Stelle im Text der E-Mail, um Ihre Auswahl zu bestätigen.

  iOS 7 Mail-App von der Adresse

Absenderadresse ändern

Unterhalb der „Von“-Adresse befindet sich die Betreffzeile, die ziemlich selbsterklärend ist. In die Betreffzeile geben Sie den Betreff der E-Mail ein, die Sie verfassen. Während Sie einen Betreff eingeben, sehen Sie, wie sich die Überschrift oben im Verfassen-Bereich von „Neue Nachricht“ zu dem Betreff ändert, den Sie in das Betreff-Feld eingeben. Wenn Sie auf eine E-Mail antworten oder eine E-Mail weiterleiten, wird die Betreffzeile bereits mit Informationen zur E-Mail ausgefüllt.

  Betreff der iOS 7 Mail-App

Beachten Sie bei der Eingabe eines Betreffs die Kopfzeilenänderung

Unter dem Betreff befindet sich der Text der E-Mail. Hier verfassen Sie die eigentliche Nachricht, die Sie senden möchten. Sie werden wahrscheinlich eine Standardsignatur wie „Von meinem iPhone gesendet“ am unteren Rand des Körpers finden. Diese Signatur kann in den Einstellungen der Mail-App geändert werden, wenn Sie dies wünschen.

  Text der iOS 7 Mail-App

Verfassen des Textes einer neuen E-Mail

In der oberen linken Ecke des Verfassen-Bereichs befindet sich eine Abbrechen-Schaltfläche zum Abbrechen der E-Mail. Wenn Sie auf die Schaltfläche Abbrechen tippen und die laufende Arbeit nicht wirklich loswerden möchten, können Sie unten auf der Benutzeroberfläche Entwurf speichern auswählen. Sie können auch die Schaltfläche Entwurf löschen verwenden, um einen Entwurf zu löschen.

  iOS 7 Mail speichern einen Entwurf

Speichern eines Entwurfs

Sobald Sie alle erforderlichen Felder ausgefüllt haben, sehen Sie die Schaltfläche „Senden“ in der oberen rechten Ecke der Benutzeroberfläche mit einem blauen Farbton aufleuchten. Wenn Sie auf die Schaltfläche Senden tippen, wird die soeben erstellte Nachricht an die gewünschten Empfänger gesendet.

  iOS 7 Mail E-Mail senden

Senden einer neuen E-Mail

Nachdem Sie auf die Schaltfläche Senden getippt haben, um Ihre Nachricht zu senden, wird das neue Nachrichtenfenster geschlossen und Sie finden sich wieder in Ihrer E-Mail-Liste wieder. Am unteren Rand der Benutzeroberfläche sehen Sie eine Nachricht mit der Aufschrift „Senden“, um anzuzeigen, dass Ihre E-Mail gesendet wurde. Sie hören auch einen „Woosh“-Soundeffekt, wenn Sie Sound aktiviert haben und die Standard-Soundeffekte für die Mail-App nicht geändert haben.

So fügen Sie Anhänge zu einer E-Mail hinzu

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Elemente an eine E-Mail anzuhängen, aber wenn Sie nach der herkömmlichen Schaltfläche zum Anhängen suchen, wie sie in vielen Desktop-E-Mail-Anwendungen zu finden ist, werden Sie keine finden. Da iOS Benutzern keinen Zugriff auf das Standarddateisystem gewährt, sind Sie in der Art der Dateien eingeschränkt, die direkt aus der Standard-Mail-App an eine E-Mail angehängt werden können.

  iOS 7 Mail Anhängen von Fotos oder Videos

Hängen Sie Fotos und Videos über das Menü „Kopieren und Einfügen“ an

Die einzigen Dateitypen, die Sie direkt aus der Standard-Mail-App anhängen können, sind Fotos und Videos. Es gibt ein paar verschiedene Möglichkeiten, Fotos und Videos anzuhängen, aber am einfachsten ist es, das Menü zum Kopieren und Einfügen aufzurufen, indem Sie auf einen beliebigen Bereich innerhalb des Nachrichtentexts tippen und dann auf Foto oder Video einfügen tippen. Die andere Möglichkeit, Fotos oder Videos in eine E-Mail einzufügen, besteht darin, sie einfach zu kopieren und direkt in den Text der E-Mail einzufügen.

  iOS 7 Mail kopieren und einfügen anhängen

Verwenden von Kopieren und Einfügen zum Hinzufügen von Bildern zu E-Mails

iOS bietet auch die Möglichkeit, neue E-Mails mit Foto- und Videoanhängen direkt aus der Stockfotos-App zu erstellen. Verwenden Sie dazu die Schaltfläche „Teilen“ in der unteren rechten Ecke der Benutzeroberfläche der Fotos-App.

  iOS 7 Mail-App Fotos App E-Mail-Fotos

Senden Sie ein Foto direkt aus der Stockfotos-App per E-Mail

So öffnen Sie Anhänge

Anhänge werden unten im Text einer E-Mail angezeigt. Wenn es sich um einen neuen Anhang handelt, der noch heruntergeladen werden muss, sehen Sie ein Feld mit dem Satz „Zum Herunterladen tippen“, gefolgt vom Namen des Anhangs und seiner Größe.

  iOS 7 E-Mail Speichern von Anhängen

Tippen Sie hier, um Anhänge herunterzuladen und zu öffnen

Wenn Sie auf einen Anhang tippen, wird er vom E-Mail-Server heruntergeladen. Sobald der Anhang heruntergeladen ist, erhalten Sie einen besseren Hinweis darauf, mit welcher App er geöffnet werden kann. Dies wird normalerweise durch das App-Symbol der betreffenden App angezeigt, das im Anhangsfeld erscheint.

Wenn Sie nach dem Herunterladen auf den Anhang tippen, wird er in einer Vorschauansicht geöffnet. Von dort aus können Sie die Share-Schaltfläche in der oberen rechten Ecke der Benutzeroberfläche verwenden, um die App auszuwählen, mit der Sie den Anhang vollständig öffnen möchten.

So suchen Sie nach neuen E-Mails

Es gibt mehrere Möglichkeiten, manuell nach neuen E-Mails zu suchen. Immer wenn Sie die Mail-App öffnen, werden die konfigurierten E-Mail-Konten automatisch nach neuen E-Mails suchen. Sie können Ihre E-Mail-Konten auch manuell aktualisieren, indem Sie eine Pull-to-Refresh-Geste von der Hauptoberfläche aus verwenden.

  iOS 7 Mail zum Aktualisieren ziehen

Zum Aktualisieren ziehen, um nach neuen E-Mails zu suchen

Natürlich wird Ihre E-Mail automatisch in Intervallen aktualisiert, die in den Einstellungen der Mail-App konfigurierbar sind, wenn Sie Ihr Konto so eingestellt haben, dass neue E-Mails abgerufen werden. Es gibt auch die Idee der Push-E-Mail, die keine Aktualisierung erfordert; Es benachrichtigt Sie sofort, sobald eine neue E-Mail eingeht. Auf die Unterschiede zwischen Fetch und Push gehen wir in einem späteren Abschnitt näher ein.

So antworten Sie auf eine E-Mail

Es gibt zwei grundlegende Möglichkeiten, auf eine E-Mail in der Standard-Mail-App zu antworten. Die erste Möglichkeit und offensichtlichste Methode besteht darin, einfach den Text der E-Mail zu öffnen und auf die Schaltfläche Antworten zu tippen, die sich in der Gruppe der Aktionsschaltflächen befindet. Sobald Sie auf die Schaltfläche „Antworten“ tippen, wird ein neues Blatt aufgerufen, mit dem Sie die E-Mail beantworten, weiterleiten oder drucken können. Sie haben auch eine Schaltfläche Allen antworten, wenn mehr als eine E-Mail-Adresse an der Konversation beteiligt ist.

  iOS 7-Mail-Antwort 1

Die zweite Möglichkeit, auf eine E-Mail zu antworten, besteht darin, in der Listenansicht in der E-Mail von rechts nach links zu wischen. Wenn Sie diese Geste ausführen, wird die Schaltfläche Mehr angezeigt, mit der Sie wiederum auf die E-Mail antworten können.

  iOS 7-Mail-Antwort 2

Das Beantworten einer E-Mail ist einfach, da alle erforderlichen Felder bereits mit Informationen vorbelegt sind. Sie müssen lediglich Ihre Antwort eingeben, die sich über dem vorherigen Inhalt der Nachricht befindet. Sie können natürlich weitere Empfänger hinzufügen, die Absenderadresse ändern, den Betreff ändern usw. – müssen Sie aber nicht, wenn Sie nicht müssen.

So löschen Sie eine E-Mail

Es gibt drei Möglichkeiten, E-Mails in der Standard-Mail-App zu löschen. Am einfachsten löschen Sie eine E-Mail, indem Sie in der Listenansicht von rechts nach links darüber wischen und auf die Schaltfläche „Papierkorb“ tippen.

  iOS 7 Mail löschen 1

Löschen einer E-Mail mit einer Wischgeste

Sie können auch auf die Schaltfläche Bearbeiten in der oberen rechten Ecke der Listenansicht-Oberfläche tippen, auf die blaue Schaltfläche tippen, die sich auf der linken Seite einer E-Mail befindet, und auf die Schaltfläche Papierkorb in der unteren rechten Ecke tippen. Der Vorteil dabei ist, dass Sie ganz einfach mehrere E-Mails auswählen und auf einen Schlag löschen können.

  iOS 7 Mail löschen 2

Löschen einer E-Mail im Bearbeitungsmodus in der Postfachlistenansicht

Die nächste Möglichkeit, eine E-Mail zu löschen, besteht darin, den Text der E-Mail zu öffnen und auf das Papierkorb-Symbol in der Gruppe der Aktionsschaltflächen am unteren Rand der Benutzeroberfläche zu tippen.

  iOS 7 löschen 3

Löschen einer Nachricht über die Schaltfläche „Papierkorb“.

So leiten Sie eine E-Mail weiter

Das Weiterleiten von E-Mails innerhalb der Mail-App erfolgt auf die gleiche Weise wie das Beantworten einer E-Mail. Sie haben zwei Möglichkeiten, wenn es um die Weiterleitung von E-Mails geht. Sie können dies tun, indem Sie in der Listenansicht von rechts nach links wischen, oder Sie können in einer einzelnen E-Mail in der Gruppe der Aktionsschaltflächen auf die Schaltfläche Antworten tippen und Weiterleiten auswählen.

  iOS 7 Mail weiterleiten

Weiterleitung einer E-Mail über die Schaltfläche „Antworten“.

So suchen Sie E-Mails

Sie können E-Mails in der Mail-App von jedem Postfach aus durchsuchen. Das Tolle an der Suche ist, dass Sie die Suche auf ein bestimmtes Postfach beschränken oder in allen Postfächern suchen können.

Um eine Suche in der Mail-App durchzuführen, müssen Sie in einem beliebigen Postfach zum oberen Rand des Bildschirms scrollen, um das Suchfeld zu finden. Tippen Sie auf das Suchfeld, und der Hintergrund sollte dunkler werden und die Tastatur sollte erscheinen, damit Sie eine Suchanfrage durchführen können. Geben Sie Ihre Suchbegriffe ein und die Liste der gefundenen E-Mails wird dynamisch mit den Suchergebnissen aktualisiert.

  iOS 7 E-Mail-Suche

Durchführen einer Suche in der Aktien-Mail-App

Oben in den Suchergebnissen sehen Sie zwei Schaltflächen – Alle Postfächer und Aktuelles Postfach. Mit der Schaltfläche Alle Postfächer können Sie Ihre Suche auf jedes Postfach öffnen, das in der Mail-App verfügbar ist. Wenn Sie Ihre Suche lieber auf ein bestimmtes Postfach einschränken möchten, können Sie stattdessen die Schaltfläche Aktuelles Postfach auswählen.

  iOS 7 Mail Postfach aktuell alle

Wählen Sie bei der Suche nach E-Mails zwischen allen Postfächern und dem aktuellen Postfach

Sobald Sie eine E-Mail über das Suchfeld gefunden haben, können Sie die Schaltfläche „Bearbeiten“ in der unteren linken Ecke des Bildschirms verwenden, um Maßnahmen für jede der gefundenen E-Mails zu ergreifen. Durch Tippen auf die Schaltfläche „Bearbeiten“ können Sie alle ausgewählten E-Mails, die aus einem Suchergebnis stammen, markieren, verschieben oder in den Papierkorb verschieben.

  iOS 7 E-Mail-Suche bearbeiten

Verwenden des Bearbeitungsmodus mit Suchergebnissen

Über die Suche gefundene E-Mails können wie jede andere E-Mail geöffnet und bearbeitet werden. Wenn Sie mit dem Anzeigen des E-Mail-Texts fertig sind, gelangen Sie durch Tippen auf die Schaltfläche „Suchen“ in der oberen linken Ecke der Benutzeroberfläche zurück zu den Suchergebnissen.

Trennzeichen suchen

Trennzeichen können Ihnen helfen, bestimmte Elemente über die Suche schnell zu finden. Sie können beispielsweise alle markierten Elemente finden, indem Sie „markiert“ in das Suchfeld eingeben.

  iOS 7 Mail gekennzeichnete Suche

Verwenden Sie Trennzeichen, um die Suche zu beschleunigen

Hier sind einige der erweiterten Suchfunktionen, die Sie verwenden können:

  • gekennzeichnet – zeigt alle als markiert markierten Mails an
  • ungelesen – zeigt alle ungelesenen E-Mails
  • aus – zeigt E-Mails von einer bestimmten Person an
  • zu – zeigt E-Mails, die an eine bestimmte Person gesendet wurden
  • VIP – zeigt VIP-E-Mail
  • Termine – zeigt E-Mails von bestimmten Daten wie gestern, heute, Mittwoch, letzte Woche usw.

So verschieben Sie eine E-Mail

Die erste und vielleicht naheliegendste Methode zum Verschieben von E-Mails ist das Postfach, das die E-Mail-Liste enthält. Tippen Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten in der oberen rechten Ecke und wählen Sie jede E-Mail aus, die Sie verschieben möchten. Tippen Sie unten auf der Benutzeroberfläche auf die Schaltfläche Verschieben und wählen Sie das Postfach aus, in das Sie die E-Mail verschieben möchten. Dies ist der beste Weg, um mehrere Nachrichten gleichzeitig zu verschieben.

  iOS 7 Mail verschieben 1

Verschieben einer Nachricht im Bearbeitungsmodus

Die nächste Möglichkeit, E-Mails zu verschieben, besteht darin, bei einer E-Mail im Posteingang von rechts nach links zu wischen. Sobald Sie dies getan haben, tippen Sie auf die Schaltfläche Mehr und wählen Sie Nachricht(en) verschieben, um die Schnittstelle zum Verschieben aufzurufen.

  iOS 7 Mail verschieben 2

Verschieben einer Nachricht mit der Schaltfläche Mehr

Die letzte Möglichkeit, eine E-Mail zu verschieben, besteht darin, dies direkt aus dem Text einer E-Mail zu tun. Tippen Sie bei geöffneter E-Mail auf die Schaltfläche Verschieben in der Gruppe der Aktionsschaltflächen unten auf der Benutzeroberfläche.

  iOS 7 Mail verschieben 3

Verschieben einer Nachricht mit der Schaltfläche Verschieben

Das Coole am Verschieben von E-Mails ist, dass es nicht nur auf das Verschieben innerhalb der Postfächer beschränkt ist, die in einem bestimmten E-Mail-Konto enthalten sind. Nein, Sie können E-Mails tatsächlich von einem E-Mail-Konto zu einem anderen verschieben, indem Sie den Kontolink in der oberen linken Ecke der Verschiebeoberfläche verwenden.

  iOS 7-Konten zum Verschieben von E-Mails

Verschieben von E-Mails zwischen Konten

Umzug in den Müll

Während es möglich ist, E-Mails mit der oben erwähnten Verschieben-Funktion direkt in den Junk-Ordner zu verschieben, hielt Apple es für notwendig, eine spezielle Option zum Verschieben in den Junk-Ordner in der Standard-Mail-App in iOS 7 bereitzustellen. Der Junk-Ordner sollte theoretisch helfen Trainieren Sie Artikel, die möglicherweise als Spam angesehen werden, dies hängt jedoch weitgehend von Ihrem E-Mail-Anbieter ab.

Wie bei anderen Workflows, die wir bisher besprochen haben, kann das Verschieben von E-Mails in den Junk-Ordner auf drei Arten erfolgen.

Die erste Möglichkeit zum Verschieben von Elementen in den Junk-Ordner ist die Postfachlistenansicht. Tippen Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten in der oberen rechten Ecke der Benutzeroberfläche und wählen Sie die E-Mail aus, die Sie als Junk kennzeichnen möchten. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Markieren“ in der linken unteren Ecke des Bildschirms und dann auf „In Junk verschieben“.

Die zweite Möglichkeit, E-Mails in den Junk-Ordner zu verschieben, besteht darin, auf einer Nachricht in der Listenansicht von rechts nach links zu wischen, auf die Schaltfläche Mehr und dann auf die Option In Junk verschieben zu tippen.

  iOS 7 Mail-Müll

Verschieben einer Nachricht in den Junk-Ordner

Schließlich können Sie, genau wie bei anderen Workflows, Elemente in den Junk-Ordner verschieben, während Sie sich in einer einzelnen E-Mail befinden. Tippen Sie auf die Flag-Schaltfläche in der Gruppe der Aktionsschaltflächen unten auf dem Bildschirm und tippen Sie auf In Junk verschieben.

  iOS 7 Mail Move to Junk Individual

Verschieben Sie eine einzelne E-Mail in den Junk-Ordner

So markieren Sie eine E-Mail als gelesen oder ungelesen

Sie fangen hier wahrscheinlich an, ein Muster zu erkennen, aber das Markieren einer E-Mail als gelesen kann auf die gleiche Weise erfolgen wie alle anderen Workflows, über die wir bisher gesprochen haben. Sie können eine E-Mail in der Listenansicht als gelesen markieren, indem Sie von rechts nach links wischen, das Menü „Bearbeiten“ verwenden, um mehrere Elemente als gelesen zu markieren, oder die Schaltfläche „Markieren“ in der Gruppe der Aktionsschaltflächen am Ende einer einzelnen E-Mail verwenden .

  iOS 7-Mail-App als gelesen markieren

Markieren mehrerer Nachrichten als gelesen und ungelesen

Wenn eine E-Mail bereits gelesen wurde, können Sie sie als ungelesen markieren und umgekehrt. Die Option ändert sich dynamisch, je nachdem, ob die Nachricht bereits gelesen wurde.

So markieren Sie eine E-Mail

Die gleiche Grundvoraussetzung gilt für das Markieren von E-Mails. Auch dies kann über die drei Möglichkeiten erreicht werden, die wir in den verschiedenen Arbeitsabläufen oben besprochen haben. Sie können mehrere E-Mails auf einen Schlag markieren, indem Sie die Schaltfläche Bearbeiten in der oberen rechten Ecke Ihrer Postfachlistenansicht verwenden, Sie können eine E-Mail markieren, indem Sie bei einer einzelnen E-Mail in einer Liste von rechts nach links wischen, oder Sie können eine E-Mail einzeln markieren, indem Sie die Schaltfläche Markieren verwenden, die sich am Anfang der Gruppe von Aktionsschaltflächen befindet.

  iOS 7 Mail-Flag

Kennzeichnen einer E-Mail

Gekennzeichnete E-Mails enthalten einen kleinen Punkt, der den gekennzeichneten Status in der Listenansicht der E-Mail anzeigt. Der Punkt erscheint in der Listenansicht links neben dem Namen des Absenders und rechts neben dem Betreff, wenn Sie sich die einzelne E-Mail ansehen.

  Ultimative Konten

Wenn Sie die Mail-App zum ersten Mal auf einem Gerät ohne konfigurierte E-Mail-Konten starten, sehen Sie das Menü Konto hinzufügen. Dieses Menü besteht aus mehreren Verknüpfungen zum Hinzufügen von Konten mit bestimmten E-Mail-Anbietern. Wenn Ihr E-Mail-Anbieter nicht aufgeführt ist, können Sie die Option „Andere“ verwenden.

  iOS 7 Mail Neues Konto

Viele E-Mail-Kontooptionen warten auf neue Benutzer

Ihnen stehen mehrere vorkonfigurierte Kontotypen zur Auswahl, darunter die folgenden:

  • iCloud – ein E-Mail-Konto, das an eine Apple-ID gebunden ist
  • Austausch – Microsoft Exchange-E-Mail
  • Google – E-Mail-Konten von Gmail oder Google App
  • Yahoo! - Yahoo Mail
  • Aol – Aol-Mail
  • outlook.com – Microsofts webbasierte E-Mail
  • Sonstiges – Jeder andere IMAP- oder POP3-Kontotyp, der nicht aufgeführt ist

Die Einrichtung jedes Kontos ist eine sehr einfache Angelegenheit. In den meisten Fällen erfordert die Einrichtung eine E-Mail-Adresse, ein Passwort und eine Beschreibung. Manchmal werden Sie auch aufgefordert, einen Namen anzugeben. Das ist normalerweise alles, was dazu gehört.

  iOS 7 Mail Gmail vs. Yahoo

Das Einrichten von E-Mail-Konten ist für praktisch jedes Konto äußerst einfach

Apple hat es mit sehr wenigen Informationen extrem einfach gemacht, mit E-Mail unter iOS zu beginnen. Das einzige Mal, dass Sie Details zu Servern und dergleichen benötigen, ist, wenn Sie ein Konto manuell mit der Option „Andere“ konfigurieren.

iCloud

Dies ist der integrierte E-Mail-Dienst von Apple, auf den Sie zugreifen können, indem Sie sich mit einer Apple-ID bei einem iCloud-Konto anmelden. Wenn Sie ein neues iCloud-Konto einrichten, benötigen Sie lediglich die Apple-ID und das Kennwort. Es sind keine weiteren Angaben erforderlich.

  iOS 7 Mail-App iCloud

Bei iCloud-E-Mail-Konten müssen Sie sich mit einer Apple-ID anmelden

Eine Apple-ID kann eine beliebige E-Mail-Adresse sein, aber das resultierende iCloud-Konto ist normalerweise eine @icloud.com-E-Mail-Adresse.

Weitere Konfiguration von iCloud-Mail

Während die iCloud-E-Mail-Einrichtung extrem einfach und unkompliziert ist, gibt es einige erweiterte Optionen, auf die Sie zugreifen können, indem Sie auf das Konto in den iCloud-Einstellungen tippen, die sich in der Aktieneinstellungs-App befinden. Unter dem Abschnitt „Erweitert“ sollten Sie das Mail-Panel sehen. Tippen Sie auf das Mail-Bedienfeld, um auf die erweiterten iCloud-E-Mail-Setup-Optionen zuzugreifen.

  iOS 7 Mail-App iCloud Config

Die Einrichtung von iCloud ist unkompliziert, aber wie andere E-Mail-Konten bietet es erweiterte Optionen

Hier können Sie den mit dem iCloud-Konto verknüpften Namen und die Standard-E-Mail-Adresse ändern, die beim Senden von Ihrem iCloud-Konto verwendet werden soll.

Die letzten beiden Abschnitte unter dem Abschnitt „Erweitert“ ermöglichen es Ihnen, den Postausgangsserver zu ändern, was im Allgemeinen nicht getan werden sollte, es sei denn, Sie treffen auf mildernde Umstände. Es gibt auch einen erweiterten Abschnitt zum Zuordnen von Postfachverhalten.

  iOS 7 Mail iCloud-Entwurfskarte

Ordner Entwürfe zuordnen

Auf der Seite Postfachverhalten können Sie die folgenden Postfächer bestimmten Postfachordnern in Ihrem iCloud-E-Mail-Konto zuweisen:

  • Postfach „Entwürfe“ – Entwürfen auf dem Server zugeordnet
  • Postfach „Gesendet“ – den gesendeten Nachrichten auf dem Server zugeordnet
  • Gelöschtes Postfach – zugeordnet zu gelöschten Nachrichten auf dem Server
  • Archivpostfach – dem Archiv auf dem Server zugeordnet

Sie können jedes dieser Verhalten ändern, um es einem lokalen Ordner auf Ihrem Gerät zuzuordnen, wenn Sie bestimmte Ordner nicht auf allen mit Ihrem iCloud-Konto verknüpften Geräten synchronisieren möchten.

  iOS 7 Mail iCloud-Intervall

Gelöschte Nachrichtenintervalle für iCloud

In den letzten beiden Abschnitten können Sie verworfene E-Mails in das gelöschte Postfach oder das Archivpostfach verschieben und ein Intervall für das automatische Entfernen gelöschter Nachrichten festlegen. Die Intervalle zum Entfernen gelöschter Nachrichten sind wie folgt:

  • Niemals
  • Nach einem Tag
  • Nach einer Woche
  • Nach einem Monat

Die letzte Option im Abschnitt „Erweitert“ ist der S/MIME-Schalter. Mit diesem Umschalter können Sie Ihr iCloud-Konto so konfigurieren, dass verschlüsselte E-Mails über S/MIME empfangen werden. Diese Einstellung geht jedoch über den Rahmen dieses Tutorials hinaus.

Konten bearbeiten

Wie bei den oben erwähnten erweiterten iCloud-Optionen haben Sie die Möglichkeit, erweiterte Funktionen für andere Konten wie Gmail, Outlook.com usw. zu bearbeiten. Hier können Sie Postfachverhalten zuweisen, Verhalten verwerfen, SSL aktivieren, IMAP-Präfixe anpassen usw. Es ist wirklich auch aufgrund der vielen verfügbaren Arten von E-Mail-Konten und -Konfigurationen ein breites Thema, das in diesem Lernprogramm behandelt werden sollte. Aber Sie müssen nur wissen, dass Sie über Einstellungen > Mail, Kontakte, Kalender > in jedes Konto gehen und auf das E-Mail-Konto Ihrer Wahl tippen können, um die erweiterten Optionen anzuzeigen.

  Ultimate-Advanced

Postfächer

Die Postfachseite enthält eine Liste aller Ihrer Postfachverknüpfungen sowie eine Liste aller Konten und Postfächer, die diesen Konten zugeordnet sind. Wenn Sie nur ein E-Mail-Konto auf Ihrem Gerät konfiguriert haben, enthält die Postfachseite Ihre konfigurierten Verknüpfungen und darunter eine Liste mit Postfächern. Wenn Sie mehrere E-Mail-Konten konfiguriert haben, sehen Sie Verknüpfungen, gefolgt von einem Bereich für jedes Konto, das dann weiter in Postfächer für jedes Konto unterteilt werden kann.

  Mail-Postfach-Verknüpfungen für iOS 7

Aktivieren zusätzlicher Mailbox-Verknüpfungen

In der oberen rechten Ecke der Postfachseite sehen Sie eine Schaltfläche Bearbeiten. Tippen Sie auf diese Schaltfläche Bearbeiten, um den Shortcut-Bearbeitungsmodus zu aktivieren. In diesem Modus können Sie Schnellzugriffe oben auf der Postfachseite hinzufügen oder neu anordnen.

Im Bearbeitungsmodus werden einige der verfügbaren Postfachverknüpfungen angezeigt. Hier sind einige der Verknüpfungen, die Sie sehen werden:

  • Posteingang – eine Sammlung aller E-Mails, die sich im Posteingang befinden
  • VIP – zeigt Nachrichten von VIPs an
  • Gekennzeichnet – zeigt alle markierten E-Mails an
  • Ungelesen – zeigt ungelesene E-Mails an
  • An oder CC – zeigt alle E-Mails an, die direkt an ein konfiguriertes E-Mail-Konto oder per CC an ein konfiguriertes Konto gesendet wurden
  • Anhänge – zeigt alle E-Mails mit Anhängen

Wenn Sie mehrere E-Mail-Konten konfiguriert haben, sehen Sie Folgendes:

  • Alle Posteingänge – zeigt alle E-Mails in allen Posteingängen über alle Konten hinweg an
  • Alle Entwürfe – zeigt alle Entwürfe über alle Konten hinweg
  • Alle gesendet – zeigt alle gesendeten Elemente über alle Konten hinweg an
  • Alles Müll – Zeigt den gesamten Papierkorb aller Konten an

Sie finden auch Posteingänge für jedes einzelne E-Mail-Konto, das auf Ihrem Gerät konfiguriert ist.

Im Bearbeitungsmodus können Sie auf den Punkt rechts neben der Mailbox-Verknüpfung tippen, um die Verknüpfung zu aktivieren oder zu deaktivieren. Die Verknüpfung muss nicht unbedingt ein Posteingang sein. Die einzige Regel ist, dass Sie zu jedem Zeitpunkt mindestens eine Verknüpfung aktiviert haben müssen. Ziehgriffe können auch verwendet werden, um die Mailbox-Verknüpfungen in einer beliebigen Reihenfolge neu anzuordnen, die Sie für richtig halten.

  iOS 7 Mail-Verknüpfungen neu anordnen

Mailbox-Verknüpfungen neu anordnen

Sie können zusätzliche Mailbox-Shortcuts hinzufügen, indem Sie die Schaltfläche Mailbox hinzufügen unten in der Shortcut-Liste verwenden. Beim Hinzufügen eines Postfachs wird eine Liste aller auf Ihrem Gerät konfigurierten E-Mail-Konten angezeigt. Sie können sich dann in ein einzelnes Konto wagen, um ein Postfach von diesem Konto zu Ihrer Liste der Postfachverknüpfungen hinzuzufügen.

Erstellen eines neuen Postfachs

Wenn Sie nur ein E-Mail-Konto in der Standard-Mail-App konfiguriert haben, sehen Sie im Bearbeitungsmodus in der rechten unteren Ecke der Postfach-Oberfläche eine Option zum Erstellen eines Postfachs. Tippen Sie auf „Neues Postfach“, um in den Modus „Postfach bearbeiten“ zu wechseln, und geben Sie einen Namen für das neue Postfach ein. Nachdem Sie den Namen angegeben haben, wählen Sie den Postfachspeicherort aus und tippen Sie oben rechts auf Speichern.

Wenn Sie mehrere E-Mail-Konten konfiguriert haben, müssen Sie sich in das Konto wagen, bevor Sie ein Postfach erstellen oder ändern können.

  iOS 7 Mail Postfach erstellen bearbeiten löschen

Erstellen, Bearbeiten und Löschen eines Postfachs

Postfach bearbeiten

Sie können ein Postfach auch im Bearbeitungsmodus bearbeiten oder löschen. Tippen Sie einfach auf das von Ihnen erstellte Postfach, und Sie können den Namen des Postfachs bearbeiten, seinen Speicherort ändern (falls zutreffend) oder das Postfach vollständig löschen.

Beachten Sie, dass nicht alle Postfächer bearbeitet werden können. Die Standardpostfächer, die für jedes Konto angezeigt werden, sind ausgegraut und können nicht bearbeitet werden. Dies sind die Standardpostfächer, die das E-Mail-Konto benötigt.

VIP-Liste

Die VIP-Mailbox ist eine Mailbox-Verknüpfung, die E-Mails von bestimmten VIP-Kontakten aufnehmen kann. Das Hinzufügen eines VIP ist einfach. Tippen Sie auf das VIP-Postfach und tippen Sie in der VIP-Liste auf die Schaltfläche VIP hinzufügen.

  iOS 7 Mail VIP-Leitfaden

Das sehen Sie, wenn noch keine VIPs hinzugefügt wurden

Nachdem Sie auf die Schaltfläche VIP hinzufügen getippt haben, wird Ihre Kontaktliste angezeigt. Jeder Kontakt mit einer E-Mail-Adresse kann als VIP hinzugefügt werden. Sie können mehrere VIPs hinzufügen, aber es ist am besten, die Anzahl auf einem angemessenen Wert zu halten, um dieses spezielle Postfach nicht mit potenziell unwichtigen E-Mails zu überschwemmen.

  iOS 7 Mail-VIP

Die VIP-Liste

Sobald Sie einen VIP hinzugefügt haben, sollten Sie eine Verknüpfung für VIP-Benachrichtigungen sehen, die Sie zu den Einstellungen der Benachrichtigungszentrale führt, damit Sie benutzerdefinierte Benachrichtigungen für neue VIP-E-Mails einrichten können. VIP-Einstellungen überschreiben alle anderen Benachrichtigungseinstellungen der Mail-App. Siehe unsere ultimative Benachrichtigungscenter-Anleitung für weitere Einzelheiten zum Konfigurieren von Warnungen über das Benachrichtigungszentrum.

  VIP-Posteingang

Der VIP-Posteingang

Entwürfe

Um schnell auf Entwürfe zuzugreifen, können Sie die Schaltfläche „Erstellen“ mit einer Geste antippen und halten, um eine Liste Ihrer Entwürfe anzuzeigen. Durch Tippen auf einen Entwurf in der Entwurfsliste können Sie die Bearbeitung der E-Mail fortsetzen. Sie können einen Wisch von rechts nach links auf den Entwürfen verwenden, um sie zu löschen. Sie können eine neue Nachricht auch direkt über die Entwurfsoberfläche verfassen, wenn Sie dies wünschen.

  iOS 7 Mail neuer Entwurf

Tippen und halten Sie die Schaltfläche „Erstellen“, um auf frühere Entwürfe zuzugreifen

  Ultimate-Einstellungen

Auf die Einstellungen für die Standard-Mail-App kann über die App „Einstellungen“ > „Mail, Kontakte, Kalender“ zugegriffen werden. Die Einstellungen für E-Mail sind etwas seltsam, da sie mit anderen Funktionen wie Kalendern und Kontakten kombiniert werden. In dieser Übersicht konzentrieren wir uns ausschließlich auf die Einstellungen, die die Mail-App betreffen.

Konten

Konten enthalten Ihre Liste mit E-Mail-Konten. Konten können für mehr als nur E-Mail konfiguriert werden, aber wir konzentrieren uns in diesem Leitfaden auf den E-Mail-Teil der Kontoverwaltung und -erstellung.

Es gibt verschiedene Arten von Konten, die in den Einstellungen der Mail-App hinzugefügt werden können, und wir haben die meisten davon im Abschnitt Konten dieses Handbuchs angesprochen.

Neue Daten abrufen

Der Empfang von E-Mails kann auf zwei Arten erfolgen – durch Abrufen, das ist der traditionelle und halbautomatische Prozess zum Empfangen von E-Mails in festgelegten Intervallen, und durch Pushen, was meiner Meinung nach eine wünschenswertere Art des E-Mail-Empfangs ist. weil Sie es sofort erhalten, ohne es aktualisieren zu müssen.

Nicht alle E-Mail-Konten unterstützen Push-E-Mail in der Standard-Mail-App, tatsächlich tun dies die meisten E-Mail-Konten, die mit den vorgefertigten Standardkonfigurationen für Gmail, Yahoo, Aol und dergleichen konfiguriert werden können, wahrscheinlich nicht. Auf der anderen Seite iCloud-Mail und bestimmte Exchange-Konfigurationen tun Push-E-Mail unterstützen.

Zur Verdeutlichung finden Sie hier eine kurze Definition jeder Art von Zeitplänen, die für E-Mail verfügbar sind:

  • drücken – Neue Daten werden nach Möglichkeit vom Server auf Ihr Gerät übertragen
  • bringen – E-Mails werden nach einem festgelegten Zeitplan abgerufen: alle 15 Minuten, alle 30 Minuten, stündlich oder manuell
  • Handbuch – Das Konto sucht nur nach Updates, wenn die Mail-App verwendet wird

Drücken

Oben im Bereich „Neue Daten abrufen“ finden Sie einen Schalter für „Push“. Mit diesem Schalter können Sie Push-E-Mail für alle Konten auf einen Schlag deaktivieren.

  iOS 7 Mail-Push

Durch Aktivieren von Push können Sie neue E-Mails sofort erhalten (sofern unterstützt).

Konten

Unter dem Push-Toggle finden Sie ein Panel mit allen E-Mail-Konten, die Sie in der Standard-Mail-App konfiguriert haben. Jedes E-Mail-Konto wird dargestellt.

  iOS 7 Mail Push-Konten

Sie können jedes Konto unabhängig konfigurieren

In jedem Konto finden Sie einen Abschnitt für den Zeitplan – in dem Sie zwischen Push, Abruf und manuell auswählen können – und gegebenenfalls Push-Postfächer – einen Abschnitt, in dem Sie auswählen können, welche Postfächer innerhalb eines einzelnen Kontos Push verwenden.

  Abrufen der iOS 7 Mail-App

Der iCloud-E-Mail-Zeitplan

Bringen

Unten im Bereich „Neue Daten abrufen“ finden Sie den Abrufplan. Sie können den Abruf so konfigurieren, dass er in 15-Minuten-, 30-Minuten-, stündlichen oder manuellen Intervallen funktioniert. Für die beste Akkulaufzeit sollten Sie den Abruf seltener verwenden.

  Abrufzeitplan der iOS 7 Mail-App

Der Abrufplan

Vorschau

  iOS 7 Mail-Vorschau

In diesem Abschnitt können Sie auswählen, wie viele Vorschauzeilen für E-Mails in der Postfachlistenansicht angezeigt werden. Sie können zwischen null (keine) und fünf Zeilen wählen. Je mehr Leitungen Sie haben, desto weniger Nachrichten werden gleichzeitig auf dem Bildschirm angezeigt, während Sie eine Mailbox anzeigen. Die Standardeinstellung ist zweizeilig.

  Vorschau der iOS 7 Mail-App 2

Hier ist ein Vergleich von zwei Zeilen mit fünf Zeilen:

  iOS 7 Mail-Vorschau 2 vs. 5

Ich bevorzuge die zweizeilige Vorschau, weil ich dadurch mehr E-Mails sehen kann

An/Cc-Label anzeigen

Mit dieser Label-Option können Sie E-Mails einfach finden, die direkt an ein in der Mail-App konfiguriertes E-Mail-Konto gesendet wurden oder bei denen Sie auf ein in der Mail-App konfiguriertes E-Mail-Konto auf CC gesetzt wurden.

  iOS 7 Mail-App zeigt das Cc-Label an

Flaggenstil

  iOS 7 Mail-Flag-Stil 1

Wählen Sie zwischen einem Punkt oder einer traditionellen Flaggenform.

  iOS 7 Mail-Flag-Stil

Fragen Sie vor dem Löschen

Dadurch müssen Sie bestätigen, ob Sie eine Nachricht wirklich in den Papierkorb verschieben möchten, wenn Sie sie mit der Schaltfläche 'Papierkorb' in der Ansicht der einzelnen E-Mails löschen oder wenn Sie die Option 'Bearbeiten' in der Listenansicht des Postfachs verwenden. Wenn diese Option deaktiviert ist, werden E-Mails ohne jegliche Bestätigung sofort in den Papierkorb verschoben.

  iOS 7 Mail vor dem Löschen fragen

Unabhängig davon, ob Sie die Option „Vor dem Löschen fragen“ verwenden oder nicht, verschiebt das Löschen einer Nachricht mit der Wischgeste von rechts nach links eine Nachricht sofort in den Papierkorb.

Remote-Images laden

  iOS 7 Mail Remote-Images laden

Durch Deaktivieren dieses Schalters wird standardmäßig verhindert, dass Bilder in E-Mails angezeigt werden. Wenn Sie auf E-Mails mit Bildern stoßen, während diese Option aktiviert ist, sehen Sie unten in der E-Mail einen Link Alle Bilder laden. Tippen Sie auf den Link Alle Bilder laden, um alle Bilder manuell zu laden.

Nach Thread organisieren

Mit Mail-Threads können Sie E-Mail-Konversationen in einem einzigen Thread gruppieren. Die meisten modernen E-Mail-Systeme haben diese Option, weil sie aus organisatorischer Sicht viel bequemer ist. Diese Option ist standardmäßig aktiviert, und ich empfehle dringend, dies so zu belassen.

  iOS 7 Mail Nach Thread organisieren

Sie können eine Thread-Nachricht leicht an dem doppelten >> erkennen, das sich rechts neben dem Datums-/Zeitstempel in der Mailbox-Listenansicht befindet.

  iOS 7 Mail-App mit Thread

Immer Bcc mich selbst

Diese Option ist nützlich, wenn Sie veraltete E-Mail-Protokolle wie POP3 verwenden. Bei POP3-E-Mails ist der E-Mail-Server nicht in der Lage, alle Ihre Antworten von verschiedenen Geräten zu Archivierungszwecken auf dem Server zu speichern.

  iOS 7 Mail Bcc immer selbst

Die Option Always Bcc Myself ist eine Problemumgehung für POP3-Konten, um Ihre ausgehenden Nachrichten aufzuzeichnen. Es besteht wirklich keine Notwendigkeit, dies zu verwenden, wenn Sie IMAP-E-Mail oder Exchange-E-Mail verwenden.

Angebotslevel erhöhen

  iOS 7 Mail-App Quote Level erhöhen

Mit diesem Umschalter können Sie beim Weiterleiten oder Beantworten einer Nachricht eine Einrückungsebene hinzufügen. Es ist eine gute Option, diese Option aktiviert zu lassen, da sie E-Mail-Konversationen besser lesbar macht.

  iOS 7-Mail-App erhöht Angebotsstufe 2

Unterschrift

Die Signatur ist der Text, der am Ende jeder E-Mail erscheint. Auf dem iPhone ist es standardmäßig von meinem Iphone gesendet . Auf dem iPad, Gesendet von meinem iPad , usw. Die Signatur kann geändert werden, indem Sie auf das Signaturfeld tippen und Text in das Signaturfeld eingeben. Dieser Text wird in alle ausgehenden E-Mails eingefügt.

  iOS 7 Mail-App-Signatur

Wenn Sie mehrere E-Mail-Konten auf Ihrem Gerät konfiguriert haben, sehen Sie im Signaturbereich eine zusätzliche Option für jedes Konto. Sie können die Pro-Konto-Option verwenden, um jede Signatur pro Konto anzupassen.

Standardkonto

  iOS 7 Mail-Standardkonto

Diese Option wird nur angezeigt, wenn Sie mehr als ein E-Mail-Konto in der Mail-App konfiguriert haben. Das Standardkonto wird verwendet, wenn Nachrichten außerhalb der Mail-App erstellt werden, z. B. bei der Verwendung von Schaltflächen zum Teilen usw. Das Standardkonto wird auch beim Verfassen einer neuen E-Mail verwendet.

  iOS 7 Mail-Standardkonto 2

Die Mail-App ist intelligent genug, um beim Antworten auf eine E-Mail das entsprechende Konto zu verwenden. Wenn Sie beispielsweise eine E-Mail an ein nicht standardmäßiges Konto erhalten haben, wird beim Antworten auf die Nachricht dasselbe nicht standardmäßige Konto verwendet, um im Kontext der Konversation zu bleiben.

  Ultimatives Fazit

Es gibt andere eigenständige E-Mail-Apps für Dienste wie Gmail und Yahoo Mail, und diese sind in Ordnung. Aber keine andere App erlaubt es Ihnen, mehrere E-Mail-Konten mit unterschiedlichen Protokollen zu verwenden und sie alle tief in iOS als Ganzes zu integrieren. Aus diesem Grund bin ich ein großer Befürworter der Standard-Mail-App, und iOS 7 ist bei weitem die beste Iteration der Standard-Mail-App, die wir gesehen haben. Allein aus Integrationsgründen empfehle ich die Verwendung der Standard-Mail-App über jede im App Store verfügbare Mail-App eines Drittanbieters.

Was halten Sie von der Standard-Mail-App? Benutzt du es? Sind Funktionen enthalten, die wir in diesem Handbuch nicht behandelt haben? Ton aus unten im Kommentarbereich.

Zusätzliche ultimative Anleitungen für Ihren Genuss: