I AM MT: Card Battle verwandelt MMORPG in CCG

  ICH BIN MT 2

Ich spiele World of Warcraft (WoW), seit die Erweiterung The Burning Crusade Anfang 2007 veröffentlicht wurde. Obwohl ich mich nie als eingefleischten WoW-Spieler bezeichnen würde, habe ich mein Abonnement immer noch auf dem neuesten Stand, im Gegensatz zu 80 Prozent meiner Freunde, die das tun Ich habe noch nicht einmal die Erweiterung Mists of Pandaria gekauft.

Als I AM MT: Card Battle im App Store veröffentlicht wurde, war ich fasziniert von den subtilen WoW-Referenzen; MT ist ein Tauren, Sie werden an Orten wie Silverfang gegen Feinde wie Warge usw. kämpfen. Mir war jedoch nicht klar, wie eng es mit Blizzards beliebtestem MMORPG verbunden war …

I AM MT: Card Battle ist ein Kartensammelspiel (CCG), das das Sammeln von Karten, das Leveln von Charakteren und statistikbasierte Kämpfe beinhaltet. Das Spiel basiert auf a beliebte chinesische Zeichentrickserie das basiert eigentlich auf der WoW-Storyline. Spiele als deine Lieblingsklasse der Horde und besiege Feinde in diesem eigentümlichen Dungeon-Crawl-Spiel …



Entwurf

Die App ist ziemlich beschäftigt mit der Suche. Es ist ein wenig überwältigend. Der Startbildschirm listet Ihr Hauptteam sowie Schaltflächen für verschiedene Abschnitte des Spiels, Ihr Level, Ihre AP (ich weiß nicht einmal, wofür AP steht, aber es ist im Grunde Ihre Energieleiste), Ihre Runensteine ​​​​und Ihre Gesamtzahl Münzen. Es gibt auch Schaltflächen für den Zugriff auf die Dungeon-Crawls, die Player Vs. Spieler (PVP)-Arena, der In-Game-Store, Ihre Online-Freunde und mehr.

Um alle deine Helden zu sehen, d. h. die Karten, die du bisher gesammelt hast, tippe auf die Registerkarte „Helden“. Es gibt mehr als 500 Charakterkarten zum Sammeln. Jeder kann als Teammitglied eingesetzt und aufgelevelt werden. Verschmelze sie mit anderen Charakteren, um stärkere Statistiken zu erstellen.

Um Karten zu fusionieren, tippen Sie auf die Registerkarte Fusion. Sie können einen Helden auswählen, andere Karten hinzufügen, um mit ihm zu verschmelzen, und sie dann zusammenführen. Alle Werte der zusammengeführten Karten werden der Basis des Helden hinzugefügt.

Wenn Sie an einem Dungeon-Crawl teilnehmen, erstellen und positionieren Sie Ihr Team. Es ist wichtig, stärkere Karten nach vorne zu legen, damit sie die Treffer absorbieren können, während die Heiler hinten bleiben und Heilzauber wirken. Bei einem Dungeon Crawl kämpfen die Spieler in drei Wellen gegen Feinde. Die letzte Welle zeigt den Boss und seine Schergen.

  ICH BIN MT 1

Spielweise

Dieses Spiel passt nicht wirklich in ein traditionelles Genre. Es ist ein Kartenkampfspiel, verwendet aber nicht wirklich Karten wie in einem Deckbauspiel. Die Helden ziehen in die Schlacht und greifen automatisch Feinde an. Wenn sie bessere Statistiken haben, gewinnen sie. Wenn nicht, sterben sie.

Das Spiel beginnt mit einem grundlegenden Tutorial, in dem Sie lernen, wie Sie Ihr Team positionieren, andere Spieler um Hilfe bitten und Beute wie neue Charakterkarten finden. Sobald Sie die Grundlagen erlernt haben, können Sie alleine kämpfen.

Du kannst maximal fünf eigene Charaktere in deinem Team haben. Sie müssen auch den Charakter eines anderen Spielers rekrutieren, um sich Ihrem Kampf anzuschließen. Dies basiert nicht auf realen Interaktionen. Es scheint, dass Sie mit der Karte eines echten Spielers zusammengearbeitet haben, aber nicht mit dem Spieler. Die Karte geht einfach mit in den Kampf und hilft beim Kämpfen. Sie können den Spieler nach dem Kampf einladen, Ihr Freund zu sein, aber Sie interagieren während dieser Dungeon-Crawl-Sequenz nicht mit einer echten Person.

Das Ziel des Spiels ist es, alle Karten zu sammeln und sie dann zu leveln. Sie können Teamkollegen austauschen und Dungeons wiederholen, um verschiedene Charaktere zu leveln. Ihr Hauptheld wird jedoch immer im Team sein.

Jedes Mal, wenn Sie einen Dungeon spielen, sammeln Sie Erfahrungspunkte und erhalten Beute, die während des Kampfes fallen gelassen wurde. Beute können neue Charakterkarten, Rüstungen, Münzen und Runensteine ​​sein.

Sobald Sie Level 10 erreicht haben, können Sie damit beginnen, Kartenteile zusammenzusetzen, die von Vier-Sterne-Bossen fallen gelassen werden. Während ich spielte, fielen keine Kartenteile herunter, sodass ich nicht am „Synthetisieren“-Teil des Spiels teilnehmen konnte. Sie können bestimmte Heldenkarten weiterentwickeln. Zum Beispiel kann sich der Tauren, MT, entwickeln, sobald er eine bestimmte Stufe erreicht hat. Ich habe nie einen meiner Helden hoch genug gelevelt, um die „Evolution“-Funktion des Spiels zu nutzen.

Auf Stufe 30 können Sie der Akademie beitreten, wo Sie Anführerfähigkeiten erlernen können. Ich habe es zum Zeitpunkt des Schreibens nur bis Level 11 geschafft und weiß nicht, wie die Akademie funktioniert. Dasselbe gilt für die PVP-Arena. Spieler müssen Level 35 erreichen, bevor sie am PVP-Kampf teilnehmen können.

Im Shop können Spieler Runen beschwören, um mindestens einen Drei-Sterne-Karten-Drop zu garantieren, und erhalten außerdem die Chance, ein Kartenstück zu verdienen, das in Synthesize verwendet werden kann. Sie können auch Ihre Energie auffüllen, zusätzliche Kartenplätze kaufen und Ihr Freundeslimit erhöhen. All diese Käufe kosten Runen. Die Spieler verdienen jedoch riesige Mengen an Münzen im Spiel. Ich hatte auf Level 11 eine Viertelmillion Münzen, aber nur 190 Runensteine. Es scheint nirgendwo im gesamten Spiel zu geben, wo man Münzen ausgeben kann, also bin ich mir nicht sicher, welchen Sinn es hat, sie zu haben.

  ICH BIN MT 3

Der gute

Das Spiel ist sehr einfach zu spielen. Das einzige, was Sie tun müssen, ist, Ihr Team zu positionieren, einen anderen Spieler auszuwählen, der sich Ihnen anschließt, und Ihre Helden zu verschmelzen, um sie zu verbessern. Sie verdienen Beute, wenn Sie in Dungeons gehen, wie neue Charakterkarten, und Sie können Rüstungen und Karten für Gold verkaufen. Sobald du Level 35 erreicht hast, kannst du in der PvP-Arena, die jeder liebt, gegen andere antreten.

Das Schlechte

Es ist schwierig, den Sinn dieses Spiels herauszufinden. Mir ist klar, dass das Sammeln von Karten und das Leveln von Charakteren das Ziel ist. Spieler tun jedoch nicht wirklich viel, um diese Ziele zu erreichen. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein Team auszuwählen. Das Spiel verwendet Charakterstatistiken, um den Ausgang von Kämpfen zu bestimmen, was sich immer zu Ihren Gunsten auswirkt, wenn Sie Ihre Karten auf dem neuesten Stand und in den richtigen Angriffspositionen halten. Das Spiel bietet nicht genügend Informationen zur Verwendung der anderen Funktionen. Zum Beispiel habe ich keine Ahnung, wie man synthetisiert oder was der Sinn ist.

Wert

Das Spiel kann kostenlos heruntergeladen werden. Ich habe stundenlang gespielt, ohne etwas über den In-App-Kaufshop kaufen zu müssen. Es gibt spezielle Dinge, die Sie tun können, z. B. einen Runenstein beschwören oder zusätzliche Freundesplätze kaufen, für die möglicherweise In-App-Käufe erforderlich sind. Ich brauchte sie jedoch nicht, um einen Teil des Spiels zu spielen, auf das ich Zugriff hatte, daher bin ich mir nicht sicher, welchen Wert In-App-Käufe haben würden.

Fazit

Das ist ein wirklich seltsames Spiel. Ich habe Dungeon Crawls gespielt, CCGs, MMOs , und allerlei Rollenspiele und kann den Sinn dieses Spiels nicht verstehen. Ich kann sagen, dass das Sammeln neuer Karten und das Aufsteigen von Helden ziemlich süchtig machen, besonders wenn Sie Ihr Team in einen Dungeon-Crawl schicken und Ihr Gerät während des gesamten Kampfes nur dreimal berühren können. Wenn Sie von meiner Rezension fasziniert sind, laden Sie das Spiel herunter und überzeugen Sie sich selbst. Wenn die obigen Informationen verwirrend und uninteressant schienen, dann wissen Sie, dass dieses Spiel nicht Ihr Ding ist. I AM MT: Card Battle ist für iPhone und iPad erhältlich. Laden Sie es noch heute kostenlos im App Store herunter.