Google Play Music fügt den Filter 'Nur heruntergeladene', Playlist-Bearbeitung, Shuffle Artist und mehr hinzu

 Google Play Music für iOS 1.2.1.1787 (iPhone-Screenshot 001) Google Play Music für iOS 1.2.1.1787 (iPhone-Screenshot 002)

Googles iOS-Client für seinen Play Music-Dienst hat heute ein kleines Update erhalten, das einige nützliche Verbesserungen bringt, um das Erlebnis besser und reibungsloser zu machen. Für den Anfang hat die neue Google Play Music-Version 1.2.1.1787 ein großes Ärgernis beseitigt: Sie können jetzt endlich Playlists auf Ihrem iPhone, iPod touch oder iPad bearbeiten. Unnötig zu sagen, dass alle Änderungen, die an einer Playlist auf einem Gerät vorgenommen werden, sofort auf alle Ihre anderen übertragen werden.

Und beim Durchsuchen Ihrer Cloud-Musikbibliothek macht es die App jetzt kinderleicht, nur die Titel zu filtern, die Sie auf Ihr Gerät heruntergeladen haben, um sie offline anzuhören. Es gibt zwei weitere Ergänzungen, die nach der Pause erklärt werden.

Google Play Music ist im App Store kostenlos

Sie werden auch einen neuen scrollbaren App-Header und eine Artist Shuffle-Funktion bemerken, die, wie der Name schon sagt, Songs desselben Künstlers und nicht Ihre gesamte Musikbibliothek durchmischt.

Mir ist auch aufgefallen, dass sich das App-Symbol kürzlich von diesem geändert hat ...

 Google Play Music 1.1.2 für iOS (App-Symbol, klein)

… dazu.

 Google Play Music für iOS 1.2.1.1787 (App-Symbol, klein)

Keine große Änderung, aber schön, da es das Symbol auf Ihrem Startbildschirm stärker hervorhebt und mehr im Einklang mit dem Farbstil der App steht.

 Google Play Music für iOS 1.2.1.1787 (iPhone-Screenshot 003) Google Play Music für iOS 1.2.1.1787 (iPhone-Screenshot 004)

Hier ist das vollständige Änderungsprotokoll:

• Stark verbessertes Download-Erlebnis mit dem Filter „Nur heruntergeladene“.
• Möglichkeit hinzugefügt, eine Wiedergabeliste zu bearbeiten
• Shuffle Artist-Funktion hinzugefügt
• Verbesserte Benutzeroberfläche mit neuer scrollbarer App-Kopfzeile

Eine native iPad-Oberfläche wurde kürzlich im iPhone-Build entdeckt, also hoffen wir, dass Google Play Music bald universell wird.

Die App erhielt ihr iOS 7-Design letzten Dezember .

Wenn Sie regelmäßig Ihre eigenen Titel auf Google Music hochladen, können Sie sich Zeit sparen Chrome Labs-Funktion Dadurch ist der Vorgang so einfach wie das Ziehen von Songdateien aus einem Ordner auf Ihrem Mac und das Ablegen im Chrome-Browser.

Laden Sie Google Play Music kostenlos im App Store herunter.

iOS 6.0 oder höher ist erforderlich.