Google Cast SDK veröffentlicht, jetzt können iOS-Entwickler Chromecast integrieren

 Chromecast (Bild 001)

Googles preiswerter HDMI-Dongle betitelt Chromecast bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Für nur 35 US-Dollar können Benutzer Netflix, HBO GO, YouTube, Hulu Plus, Pandora, Google Play TV & Movies und mehr von ihren bevorzugten mobilen Apps und Websites direkt auf ihre Großbildfernseher streamen – ähnlich wie AirPlaying über Apples 99-Dollar-Medien. Streaming-Box, das Apple TV.

Während Google neue Chromecast-Inhaltsquellen hinzufügte, blieb das wahre Potenzial des Geräts weitgehend ungenutzt, da Google Chromecast nur für ausgewählte Entwickler öffnen würde.

Aber nicht mehr. Ab heute ist das offizielle Google Cast Software Development Kit (SDK) für Entwickler verfügbar, die ihre iOS- und Android-Apps und -Websites mit der Chromecast-Integration verbessern möchten…

Das SDK wurde bereits im Juli 2013 als Entwicklervorschau veröffentlicht.

Ab heute steht es allen zur Verfügung. Pro Google erleichtert das SDK das Hinzufügen der Cast-Schaltfläche zu Apps und Websites von Drittanbietern für Android, iOS und Chrome.

Das Softwareentwicklungskit ist sowohl für iOS- als auch für Android-Entwickler und auf Chrome über die Google Cast-Browsererweiterung verfügbar.

Alle Chromecast-Geräte wurden bereits auf die neueste Software mit Unterstützung für das Google Cast SDK aktualisiert. Das iOS-SDK wurde gerade eingeführt, und sein Android-Pendant wird in wenigen Tagen als Teil des Google Play Services 4.2-Updates eingeführt.

 yt-chromecast-mobile

Google Developers-Blog erklärt, dass Programmierer die Kontrolle darüber haben, wie und wann sie Cast-Ready-Apps über die Google Cast-Entwicklerkonsole entwickeln und veröffentlichen.

Hier ist ein kurzer Videoüberblick über das SDK.

Ein paar Anmerkungen…

Apps können beide Chromecasts verwenden Standard-Mediaplayer, der HTML5-Medieninhalte wiedergeben oder mithilfe von CSS mit seinem eigenen Branding versehen kann. Noch wichtiger ist, dass die Unterstützung für andere Streaming-Protokolle wie MPEG-DASH, HLS und Microsoft Smooth Streaming über möglich ist benutzerdefinierte Empfängeranwendungen.

Das SDK könnte sich gut für Spiele mit mehreren Bildschirmen eignen, wie Rishi Chandra von Google in einem Interview mit andeutete CNET :

Gaming ist eine aufregende Gelegenheit für das, was Sie mit Chromecast machen können. Es ist genau das richtige Modell. Die Tatsache, dass es mit Ihrem iOS-Telefon, Android-Tablet und Windows-Laptop funktioniert, ist ein echter Multiscreen. Da steckt viel Potenzial drin.

Gehe hier hin , um einige Beispiel-Apps und deren Quellcode herunterzuladen.

Eine aktuelle Liste von Apps, die mit Chromecast funktionieren, ist verfügbar hier .