Google Cast kann jetzt Musik zu drahtlosen Lautsprechern, Soundbars und Receivern streamen

 Google Cast-Audiobild 002

Google hat am Montag mit der Einführung von AirPlay, einer drahtlosen Medien-Streaming-Technologie von Apple, einen weiteren Versuch unternommen, es mit AirPlay aufzunehmen Google Cast für Audio, Der Rand ist Berichterstattung .

Im Grunde ein Update für die Google Cast-SDK, Damit können Sie Ihre Musik von Mobilgeräten auf Cast-Ready-Lautsprecher, Soundbars und Receiver streamen, von denen einige bereits unterwegs sind. Die Cast-Technologie wird bereits in Chromecast verwendet, einem HDMI-Dongle für 35 $, der in 27 Ländern erhältlich ist.



Ein begleitendes Cast-SDK ermöglicht Programmierern das Erstellen von Multi-Screen-Erlebnissen, mit denen Benutzer Inhalte wie Videos von einem Smartphone, Tablet oder Laptop an ein Anzeigegerät wie einen Großbildfernseher senden und steuern können.

Laut Google kann Cast jetzt Audio von einer Auswahl beliebter Apps wie Rdio, Pandora, NPR One, Songza, iHeartRadio, Google Play Music und mehr streamen. Spotify, der weltweit beliebteste Musik-Streaming-Dienst, ist noch nicht an Bord.

Die Funktion funktioniert mit Android-Telefonen und -Tablets, iPhones und iPads mit iOS 7.0 oder höher, Chromebooks und dem Chrome-Browser auf Mac- und Windows-PCs.

 Google Cast-Audiobild 001

Sobald Sie einen Song zum Streamen ausgewählt haben, können Sie Ihr Telefon weiterhin für etwas anderes verwenden, ohne die Wiedergabe auf den Lautsprechern zu unterbrechen oder den Akku Ihres Telefons zu entladen. Das liegt daran, dass Cast Ihren Lautsprechern mitteilt, Ihre Musik drahtlos direkt aus der Cloud statt von Ihrem Telefon zu streamen.

Google Cast-kompatible Lautsprecher, Soundbars und Receiver von Sony, LG und HEOS by Denon werden ab diesem Frühjahr in den USA erhältlich sein, und im Laufe des Jahres kommen weitere Cast-fähige Geräte von anderen Audiounternehmen.

https://www.youtube.com/watch?v=8q0yZomXuSw

Sony und Denon haben gegenüber The Verge bestätigt, dass Benutzer sich nicht zwischen den beiden Diensten entscheiden müssen, da ihre kommenden drahtlosen Lautsprecher sowohl Google Cast als auch AirPlay unterstützen werden.

Apples AirPlay bietet seit Jahren eine ähnliche Integration auf Hardwareebene mit ausgewählten Herstellern von drahtlosen Lautsprechern und Audiozubehör. Leider hat sich Apples begrenzte Liste von Launch-Partnern nicht über die ursprünglich vorgestellten Partner wie Denon, Bowers & Wilkins, JBL und iHome hinaus erweitert.

Vielleicht wird Apple AirPlay jetzt endlich verdoppeln, da angeblich Chromecast und nicht das 99-Dollar-Apple TV ist Werden das ultimative Streaming-Zubehör für viele Menschen.