Ein neuer „Steve Jobs“-Trailer zeigt akribische Produkteinführungsvorbereitungen und andere Leckerbissen

 Steve Jobs Filmszene 001

Der „Steve Jobs“-Film von Aaron Sorkin und Danny Boyle soll am 9. Oktober in den US-Kinos anlaufen, daher begannen die Filmproduzenten, einen brandneuen TV-Trailer im Fernsehen auszustrahlen, um Werbung für den bevorstehenden Film zu machen.

Das 60-Sekunden-Video wechselt zwischen Szenen, die Steves akribische Vorbereitungen für Apples sorgfältig choreografierte Produktpräsentationen zeigen, und solchen, die seine schwierige Beziehung zu Lisa, Jobs‘ erster Tochter, reflektieren, die die „Heldin des Films“ zu sein scheint, wie der Regisseur es ausdrückte.

Apples launenhafter Mitbegründer wird von Michael Fassbender gespielt, Seth Rogan ist Steve Wozniak und Kate Winslet spielt Joanna Hoffman. Jobs Tochter Lisa wird von den Schauspielerinnen Perla Haney-Jardine, Ripley Sobo und Makenzie Moss gespielt, die sie in verschiedenen Altersstufen darstellen.

Sehen Sie sich den neuen Trailer unten an.

https://www.youtube.com/watch?v=R-9WOc6T95A

Wie bereits erwähnt, ist Lisa Nicole Brennan-Jobs das erste Kind von Steve Jobs und seiner Highschool-Freundin Chrisann Brennan. Das Paar traf sich 1972 zum ersten Mal an der Homestead High School und führte die nächsten fünf Jahre eine On/Off-Beziehung.

Als Chrisann schwanger wurde, bestritt Steve öffentlich die Vaterschaft, selbst nachdem ein DNA-Test ihn als Vater festgestellt hatte. Chrisann verließ daraufhin ihr gemeinsames Zuhause, beendete die Beziehung abrupt und unterstützte sich durch das Putzen von Häusern.

Steve würde schließlich zur Vernunft kommen.

Jahre nachdem er in einem Vorstandscoup aus Apple vertrieben worden war, versöhnte er sich mit seiner Tochter unter dem Einfluss seiner neu gefundenen leiblichen Schwester, der amerikanischen Autorin Mona Simpson.

Steve benennt bekanntlich ein Computerprojekt, an dem er vor dem Sturz arbeitete, Apple Lisa, nach seiner Tochter.

Vor seinem Kinostart am 9. Oktober wird „Steve Jobs“ am 3. Oktober auf dem New York Film Festival gezeigt. Was sind Ihre Erwartungen an diesen Film und planen Sie, ihn sich anzusehen?