Durchgesickerte Bilder zeigen ein dünneres iPad Air 2-Design mit Touch ID und ohne Stummschalter

  iPad Air 2 (tinhte.vn 006)

Vietnamesischer Blog Tinhte.vn ist am Mittwoch durchgesickert [ Google Übersetzer ] eine neue Reihe von Bildern, die zeigen, was ein merklich dünneres Gehäuse für das kommende Apple zu sein scheint iPad Air der zweiten Generation Tablette mit Berührungsidentifikation Scannen von Fingerabdrücken.

Seltsamerweise zeigen die Aufnahmen die vertieften Lautstärketasten wie auf dem iPhone 6 und iPhone 6 plus , aber kein Stummschalter an der Seite, was wiederum Beobachter dazu veranlasst, zu spekulieren, dass Apple die Taste möglicherweise aufgrund des dünnen Profils des Tablets fallen gelassen hat.



Apropos dünn: Das auf den Fotos abgebildete Gerät soll nur 7 Millimeter messen. Im Vergleich dazu sind das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus 6,9 mm bzw. 7,1 mm dünn und das iPhone 5s misst 7,6 mm in der Tiefe.

Nehmen Sie diese Bilder mit einem gehäuften Löffel Salz auf, denn es ist unklar, ob dies ein Dummy-Chassis ist, das jemand in Asien möglicherweise in seinem Schlafsaal oder einem der Prototypen erstellt oder in 3D gedruckt hat – Sie können deutlich sehen, dass dem Gerät die berühmte Passform von Apple fehlt und Finish und dem unverkennbaren Smoked Apple Look.

  iPad Air 2 (tinhte.vn 007)

Passend zu früheren Leaks gibt es ein neues Design des Lautsprechergitters mit einer einzigen Reihe größerer Löcher anstelle von zwei Reihen winziger Löcher. Wieder ähnlich dem iPhone 6-Design. Hoffentlich sollten die größeren Löcher einen lauteren Klang ermöglichen.

  iPad Air 2 (tinhte.vn 002)

Die Frontplatte erinnert an das aktuelle Design des iPad Air.

  iPad Air 2 (tinhte.vn 001)

Und siehe da, der Mute-Schalter, der früher auf der rechten Seite war, scheint aus unbekannten Gründen zu fehlen. Wenn Apples Ingenieure den Stummschalter aufgrund des dünnen Profils des Geräts fallen lassen mussten, gibt es möglicherweise einen Software-Stummschalter im Control Center, aber das ist nur eine dumme Spekulation meinerseits.

Für das, was es wert ist, ermöglichen die aktuellen iPads Benutzern, Audio schnell stumm zu schalten, indem sie die Leiser-Taste gedrückt halten. Darüber hinaus macht es iOS einfach, dem Stummschalter eine Rotationssperrfunktion zuzuweisen. Die Rotationssperre ist auch über eine Verknüpfung im Control Center verfügbar.

  iPad Air 2 (tinhte.vn 003)

Beachten Sie ein winziges Loch an der Seite oben? Wenn ich ein Wettmann wäre, würde ich sagen, dass dies für ein zweites Mikrofon zur Verbesserung der Siri-Leistung oder zur Geräuschunterdrückung ist. Auf jeden Fall können Sie deutlich sehen, dass diesem speziellen Gerät die Passform und das Finish von Apple fehlen. Andererseits sahen auch frühe iPhone 6-Lecks grob aus, aber immer noch echt.

  iPad Air 2 (tinhte.vn 005)

  iPad Air 2 (tinhte.vn 004)

Der oben auf dem Beitrag zu sehende Touch-ID-Button besteht aus Glas, behauptet der Blog, ohne etwas über die Saphirbeschichtung zu erwähnen, die Apple verwendet, um den ausgeklügelten Fingerabdrucksensor des iPhone 5s, 6 und 6 Plus zu schützen.

Und hier ist ein praktisches Video, via Französischer Blog NowhereElse.fr .

Recode ist zuverlässig John Paczkowski berichtete kürzlich dass das iPad Air 2 bei einer Medienveranstaltung von Apple, die für nächsten Donnerstag, den 16. Oktober, im Town Hall Auditorium des Unternehmens in Cupertino, Kalifornien, geplant ist, angekündigt werden soll.

Unter den Hardwarefunktionen, die wir erwarten : ein neues Lautsprechergitter-Design, ein neu positioniertes Mikrofon, eine brandneue Antireflex-Bildschirmbeschichtung, Touch ID, ein selbst entwickelter A8 oder ein verbesserter A8X-Chip, möglicherweise mit 2 GB RAM für das angebliche Multitasking mit geteiltem Bildschirm. Es sollte auch eine goldene Farbgebung geben. Es wird nicht erwartet, dass das Gerät über NFC verfügt, was bedeutet, dass Apple Pay möglicherweise nur für Online-Zahlungen unterstützt wird.

[ Tinhte.vn über MacRumors-Foren ]