Diese App behebt Ihre Probleme mit der Hintergrundbildskalierung in iOS 7

 Wallpaper-Fix

Seit der Einführung von iOS 7 ist das Hinzufügen von benutzerdefinierten Hintergrundbildern aus Ihrer Fotobibliothek zu einem völligen Schmerz im Rücken geworden. Wenn Sie das perfekte Bild finden und es Ihrem Start- oder Sperrbildschirm zuweisen, zoomt es immer viel näher heran, als Sie es wollten, schneidet Köpfe ab oder ruiniert im Allgemeinen eine perfekte Komposition.

Wallpaper-Fix ist eine App, die dieses Problem behebt und es Ihnen ermöglicht, Ihre Familienfotos hinter Ihrer App-Liste anzuzeigen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass die kleine Sarah an den Knien abgeschnitten wird …

Seit Apple iOS 7 auf den Markt gebracht hat, habe ich Probleme, meine eigenen Bilder als Hintergrundbilder zu verwenden. Wenn Sie ein Bild laden, wird es näher als das Original gezoomt, und es gibt keine Möglichkeit, die Größe an den Bildschirm anzupassen.

Ich habe sogar den Trick ausprobiert, bei dem Sie Bewegung reduzieren aktivieren und die Größe Ihres Bildes ändern. Es funktioniert ein wenig, zoomt aber immer noch weiter hinein, als ich möchte.

Wallpaper Fix fügt jedem Bild einen Rahmen hinzu, sodass das Bild intakt bleibt und Sie nur den schwarzen Rand verlieren, wenn Sie es einem Hintergrundbild zuweisen und es vergrößern.

Um ein Hintergrundbild zu erstellen, öffnen Sie die App und wählen Sie „Neu“ aus dem Menü am unteren Bildschirmrand. Nehmen Sie dann entweder ein Bild in der App auf oder wählen Sie eines aus der Bibliothek Ihres Geräts aus.

Ändern Sie die Größe des Bilds auf die exakte Position, an der es aussehen soll, wenn es als Hintergrundbild verwendet wird. Sie können sogar eine Vorschau des Bildes auf dem Startbildschirm Ihres Geräts anzeigen. Wenn das Bild so positioniert ist, wie es aussehen soll, tippen Sie auf „Speichern“ und das neue Bild wird in Ihrer Fotobibliothek gespeichert.

 Wallpaper-Fix für iOS 7 2

Öffnen Sie dann Ihre Fotos-App und wählen Sie das Bild aus. Es sieht seltsam aus, weil es einen dicken schwarzen Rand umgibt. Legen Sie ihn als Startbildschirm, Sperrbildschirm oder beides fest. Wenn das Bild angezeigt wird, sehen Sie, dass die Grenze nicht mehr sichtbar ist, aber Sie können immer noch das gesamte Bild anstelle einer vergrößerten Version sehen.

Diese App ist universell, sodass Sie sie auch für Ihr iPad verwenden können, was mein Lieblingsteil ist. Normalerweise habe ich keine Probleme mit dem Einstellen von Hintergrundbildern auf meinem iPhone. Ich verwende gerne hochwertige Bilder auf meinem iPad, und das sind die, die iOS 7 schlachtet. Bilder können als Quer- oder Hochformat gespeichert werden, aber nicht beides. Denken Sie also daran, wenn Sie ein neues Hintergrundbild erstellen.

Wallpaper Fix ist für iPhone, iPad und iPod touch verfügbar. Laden Sie es noch heute im App Store herunter .

Ist Ihnen das irritierende Problem beim Speichern von Bildern als Hintergrundbild unter iOS 7 aufgefallen? Würden Sie diese App verwenden, um das Problem zu beheben?