Die TV-Box von Amazon kommt offenbar nächsten Monat an

 Amazon (Smile-Box-Logo 001)

Wir erwarten einen Major Apple TV Aktualisierung im März gesagt zu bringen aktualisierte Hardware, die iOS 7-Controller und herunterladbare Spiele unterstützen sollte. Und jetzt heißt es auf der Straße, dass der Online-Einzelhandelsriese Amazonas ist dabei, Apples Ankündigung mit einer eigenen Set-Top-Box zu kontern.

Amazon verkauft seit Jahren Musik, Filme und Fernsehsendungen, es regiert den E-Book-Bereich und ist in den Tablet-Markt eingetreten, sodass das Hinzufügen eines weiteren Stücks Hardware, das in die Amazon-Cloud eingebunden ist, ein Kinderspiel sein sollte …



Re/codieren zitiert Branchenquellen, die behaupten, Amazon bereite sich auf den Start vor „Eine Web-TV-Box, die mit Apple TV und der Produktlinie von Roku konkurrieren würde, die es einfach macht, Videos aus dem Internet auf Ihren Fernseher zu übertragen.“ .

Der Autor Peter Kafka sprach mit Kennern, die glauben, dass Amazon eine Markteinführung im März anstrebt. „Quellen sagen mir, dass Amazons Box von Googles Android-Betriebssystem betrieben wird.“ er schrieb. Dies wird wahrscheinlich ein gegabelter Android-Build sein, der den Kindle-Tablets von Amazon ähnelt.

Und angesichts der Tatsache, dass das Unternehmen Spieleentwickler und Gerüchte eingestellt hat, dass die Box Spiele spielen würde, scheint die Absicht von Amazon, sein Gerät vor dem Start von Apple TV der nächsten Generation vorzustellen, verständlich.

Außerdem könnte Amazon die Box Prime-Mitgliedern für 79 US-Dollar pro Jahr kostenlos anbieten.

 Amazon Instant Video 1.4.3 für iOS (iPhone 5 Screenshot 004) Amazon Instant Video 1.4.3 für iOS (iPhone 5 Screenshot 003)
Amazon Instant Video-Anwendung für das iPhone.

Zusätzlich zu den bestehenden Medienangeboten von Hollywood-Studios investiert Amazon auch in eigene Shows, sodass eine Amazon-Box es den Leuten nicht nur ermöglichen würde, Medien auf ihren Fernsehern anzusehen, sondern auch anderen Inhaltsanbietern „eine Chance, ihre Sachen über Apps anzubieten“ , schreibt Kafka, „so wie es Roku und Apple TV-Boxen tun“ .

Amazon hat trotz aller Widrigkeiten den E-Reader-Markt erobert und macht sich bei Tablets gut, sodass eine Media-Streaming-Box mit dem Amazon-Logo einen großen Beitrag dazu leisten könnte, Kabelschneider in sein Ökosystem zu locken.

Würden Sie ein solches Produkt bei Amazon kaufen?