Die Spotify-App wurde mit einer neuen Möglichkeit zum Durchsuchen von Musik aktualisiert

 spotify ss

Nach a große Ankündigung seiner neuen AirPlay-ähnlichen Connect-Funktion hat Spotify ein Update für seinen iOS-Client herausgebracht. Das Update bringt die App auf Version 0.7.4 und enthält eine Handvoll neuer Funktionen und Verbesserungen.

Die mit Abstand größte Änderung, die Spotify-Benutzer in der neuen App bemerken werden, ist die komplett überarbeitete Registerkarte „Durchsuchen“. Dank der vereinfachten Benutzeroberfläche können Sie jetzt Ihre Lieblingskünstler und -alben finden oder mit ein paar Fingertipps neue entdecken …

Aus dem 0.7.4-Änderungsprotokoll:

Neu: Wir führen eine völlig neue Methode zum Durchsuchen von Musik ein.
Neu: Spotify spricht jetzt Thailändisch, Türkisch, brasilianisches Portugiesisch, Malaiisch und Griechisch.
Behoben: Fehler und schlechte Dinge.

Interessanterweise wird in den Versionshinweisen nicht erwähnt, dass die App aktualisiert wurde, um das Neue zu unterstützen Spotify Connect Besonderheit. Das Unternehmen stellte Connect heute Morgen vor und sagte, es werde in den kommenden Monaten eingeführt.

Ich bin schon lange ein Radio Benutzer, und bin interessiert zu sehen, wie iTunes-Radio sieht aus, wenn es später in diesem Monat veröffentlicht wird. Zugegeben, Spotify scheint sein App-Spiel zu intensivieren, aber meiner Meinung nach bedarf es noch einer umfassenden Überarbeitung der Benutzeroberfläche.

Wenn Sie den Dienst häufig nutzen, sollten Sie sich auf jeden Fall das Spotify-Update holen aus dem App-Store kostenlos. Denken Sie daran, dass es eine Pandora-ähnliche Radiofunktion hat, sodass Sie es auch dann verwenden können, wenn Sie kein zahlender Abonnent sind.