Die 500px-App kehrt mit der neuen „Bericht“-Funktion in den App Store zurück

 500px SS

Gute Nachrichten heute Morgen für alle 500px-Benutzer. Nachdem der iOS-Client des Fotodienstes letzte Woche aufgrund von Aktfoto-Kontroversen von Apple abgezogen wurde, hat er seinen Weg zurück in den App Store gefunden.

Die App kehrt heute mit mehreren Fehlerkorrekturen und einer neuen Funktion „Dieses Foto melden“ zurück, mit der Nutzer ein Foto melden können, das sie für unangemessen halten. Wir haben das vollständige Änderungsprotokoll nach der Falte…

Aus dem App-Store:

Was ist neu in dieser Version:
• Behebt ein Problem, das einen Benutzer nach der Anmeldung umleitete
• Behebt ein Problem, das zu teilweise heruntergeladenen Fotos führte
• Schaltfläche „Dieses Foto melden“ hinzugefügt (Tippen Sie auf das Detailsymbol auf einem Foto und scrollen Sie nach unten)

Die App behielt ihre „Nude“-Fotokategorie bei. Aber 500px wurden um einige Suchbegrifffilter herum geändert, um das Auffinden der Fotos zu erschweren. Der Client trägt jetzt auch eine App Store-Bewertung „mindestens 17 Jahre oder älter“.

Die Nachricht kommt nur wenige Tage, nachdem Vine, die neue Video-Sharing-App von Twitter, ein ähnliches Problem festgestellt hat, bei dem ein pornografischer Clip es in den Abschnitt „Empfehlung des Herausgebers“ geschafft hat. Aber interessanterweise hat Apple es nicht gezogen.

Die Leute wollten, dass Apple hier konsistent ist, und es sieht ein bisschen skizzenhaft aus, dass dies nicht der Fall war. Vielleicht hatte die Vorzugsbehandlung etwas mit der engen Beziehung zu Twitter zu tun, die Vine im vergangenen Herbst gekauft hatten.

Die eigentliche Neuigkeit hier ist jedoch, dass 500px wieder im App Store ist. Und wenn Sie daran interessiert sind, es auszuprobieren, können Sie es herunterladen hier klicken . Einige Funktionen sind nur für Mitglieder verfügbar, das Surfen ist jedoch kostenlos.