Das neue iPad Electronic Flight Bag von American Airlines auf Video festgehalten

 Cockpit für iPad-Flugtaschen

Wie die meisten von Ihnen wahrscheinlich schon gehört haben, Flugtaschen werden digital . Dies bedeutet, dass Piloten die Genehmigung erhalten, ihre 30-40-Pfund-Tüten mit Firmen- und Flughandbüchern aus Papier durch ein 1,5-Pfund-Tablet zu ersetzen – normalerweise ein iPad.

American Airlines steht an der Spitze dieser Bewegung und hat gerade damit begonnen, iPads in den Cockpits seiner MD-80-Flotte zu installieren. Und die Leute drüben bei Gadling Travel Blo von AOL g konnten einen von ihnen in Aktion erwischen…



American lädt die neuen iPads mit Firmen- und Jeppesen-Flughandbüchern, Anflugtafeln und mehr. Tatsächlich ist American, wie im Video erwähnt, die erste Fluggesellschaft, die die Genehmigung für papierlose Jeppesen-Handbücher erhalten hat.

Um die Zulassung zu erhalten, wurden die iPads mit Hypermac-Backup-Batterien ausgestattet, die die Batterielebensdauer auf bis zu 24 Stunden verlängern können, sowie mit RAM-Halterungen, um die Tablets im Cockpit zu sichern. Sie wurden auch einer Reihe von Tests unterzogen.

„Um diese Genehmigung zu erhalten, musste American das iPad in einer Unterdruckkammer testen lassen, um zu simulieren, wie sich das Gerät während einer schnellen Dekompression verhalten würde. Sie mussten auch Halterungstests mit der FAA vereinbaren, was ironisch ist, da unsere Handbücher weit mehr wiegen als das iPad und nicht an Ort und Stelle gesichert sind. Viele Starts haben dazu geführt, dass ein oder zwei Bücher vom Beistelltisch auf den Boden gerutscht sind.“

Als nächstes auf der Liste, sagt Kent Wien von Gadling, werden die „Riesen von punktmatrixgedruckten Papieren“ ersetzt, die Piloten mit sich führen müssen. Sobald dies geschieht und das Wetter auf dem iPad hinzugefügt wird, werden Cockpits wirklich papierlos sein.