Das iPhone 5S kann mit einer kapazitiven Home-Taste aus Saphirglas mit Fingerabdrucksensor ausgestattet sein

 Fingerabdruck scannen 002

Die Home-Taste muss eines der bestimmenden Merkmale des sauberen, abgerundeten, rechteckigen Designs des iPhones sein. Während einige andere Hersteller ihren Gadgets eine Reihe physischer Tasten hinzufügen, hat Apple stattdessen alle Steuerelemente in die iOS-Software verlagert und nur die Home-Taste auf der Vorderseite des iPhones belassen.

Das könnte sich mit dem ändern iPhone 5s, die nächste iPhone-Aktualisierung wird noch in diesem Jahr erwartet. Glaubt man einem neuen Gerücht, wird Apple erstmals den nach langer Nutzung störanfälligen Home-Button des iPhones durch sein kapazitives Pendant ersetzen.

Das ist nicht neu: Viele Android-Handys haben berührungsfähige „Tasten“, wie zum Beispiel Samsungs Galaxy S-Serie. Apples Innovation, so die Geschichte, beinhaltet die Verwendung von Saphirglas, um Kratzer und Dellen zu vermeiden und den integrierten Fingerabdrucksensor zu schützen …

Taiwanesische Publikation TechNews Dienstag (über Kult von Mac ) zitierte Apple-Lieferkettenquellen, die fest davon überzeugt sind, dass Apple sich für die Verwendung von Saphirglas für die Home-Taste des iPhone 5S entschieden hat.

Analysten denken Das Scannen von Fingerabdrücken ist eines der Killer-Features des iPhone 5S. Gerade gestern, sagte PayPal Es erwartete, dass das nächste iPhone Passwörter ein für alle Mal töten würde, indem es sich auf eine zuverlässigere und stärkere Authentifizierungsmethode auf Fingerabdruckbasis konzentrierte.

Das Ersetzen des aktuellen Home-Buttons durch ein nicht bewegliches Gegenstück wäre für Apple nicht untypisch. Denken Sie daran, dass das Unternehmen das mechanische Klickrad des ursprünglichen iPod durch eine berührungsempfindliche Variante des Modells der zweiten Generation ersetzt hat.

Insbesondere verwendet Apple derzeit Saphirglas, um das rückseitige Kameraobjektiv des iPhone 5 vor Kratzern zu schützen.

 (iPhone 5 (schwarz, Kamera Nahaufnahme 001)

Saphirglas hat eine Härte, die nur von Diamant übertroffen wird, und wird aufgrund seiner Kompatibilität mit optischen Sensoren verwendet, erklärt Apple auf der iPhone 5-Webseite :

Obwohl die Oberfläche der iSight-Kamera so klar wie Glas ist, besteht sie nicht aus Glas. Es ist eigentlich Saphirglas, dessen Härte auf der Skala transparenter Materialien nur von Diamant übertroffen wird. Das bedeutet, dass die Oberfläche der Linse viel weniger anfällig für Kratzer ist.

Das Gerücht ergibt tatsächlich eine ganze Menge Sinn.

Wenn Apple den Fingerabdrucksensor direkt unter dem Home-Button integrieren soll, wie gemunkelt , während gleichzeitig zu einer kapazitiven Touch-fähigen Home-Button-Variante übergegangen wird, wäre es sinnvoll, die gesamte empfindliche Baugruppe vor physischer Beschädigung zu schützen.

Was denkst du?

Siehst du, dass das iPhone 5S eine brandneue kapazitive Home-Taste hat?