Das Entwicklerteam untersucht eine neue dauerhafte Methode zum Entsperren des iPhones

Kurz nach dem Aufbrechen der schlechte Nachrichten über die Freischaltung des iPhone 4-Trägers für iOS 4.3, Mitglied des iPhone-Entwicklerteams @MuscleNerd gaben bekannt, dass sie noch nicht aufgeben und derzeit eine neue Methode untersuchen Entsperren Sie das iPhone Vier.

Diese als 'NCK' bezeichnete Methode ist der von Apple generierte Schlüssel, wenn sie es offiziell tun würden Freischalten Ihr iPhone. Im Grunde ähnelt es einem IMEI-Entsperrcode, der das Telefon dauerhaft entsperrt …



MuscleNerd twitterte:

Wenn sich herausstellt, dass es wahr ist, ist es eine unerwartete Überraschung für diejenigen mit verwundbaren BBs. Alle Daten sind für 40-Bit-Brute-Force vorhanden

Für diejenigen, die all das Geschwätz von „Versprechungen“, die wir nie gemacht haben, geduldig ignorieren, kommt ein Juwel: Der NCK-Freischaltcode ist nur 40 Bit lang!

Diese neue Methode versucht, den 40-Bit-NCK-Freischaltcode mit Brute Force zu erzwingen. Für diejenigen unter Ihnen, die es nicht wissen, versucht Brute Force alle möglichen Wege, um letztendlich den eindeutigen Entsperrcode für Ihr Gerät zu finden. Diese „NCK-Unlock“-Methode ist nun schon seit einigen Jahren bekannt, als berüchtigte iPhone- und PS3-Hacker, GeoHot begann mit der Arbeit am Entsperren des iPhone 2G. Das von GeoHot entwickelte Programm konnte diesen einzigartigen 15-stelligen Schlüssel für jedes Gerät „knacken“.

Für weitere Informationen zu dieser dauerhaften Entsperrlösung haben wir eine FAQ mit freundlicher Genehmigung von @veeence veröffentlicht:

Da es da draußen viel Verwirrung gibt und ich mich ständig wiederhole (was ich nicht wirklich mag), habe ich diese kleine Auflistung von Fragen gemacht, die ständig gestellt werden (meine persönlichen FAQ). Bitte beachten Sie, dass dies eine globale Erklärung ist. Versuchen Sie nicht, mit mir über bestimmte Details zu streiten.

1. Was ist passiert?! Ich dachte, die Freischaltung für Basebands 02.10.01 & 03.10.01 würde innerhalb der nächsten 2 Wochen veröffentlicht?

Wie ihr wisst, arbeitet das Dev-Team (MuscleNerd) schon eine ganze Weile an der Freischaltung. Sie machten große Fortschritte beim Entsperren, stellten jedoch fest, dass sie (versehentlich) „eine bestimmte SIM-Karte“ anstelle des Basisbands selbst entsperrt hatten. Das bedeutet, dass die Entsperrung nur eine Entsperrung wäre, die Sie mit der T-Mobile-SIM von MuscleNerd verwenden könnten. So nutzlos. Wenn die Entsperrung das Basisband anstelle von „der SIM“ entsperren würde, wäre es wahrscheinlich innerhalb von 2 Wochen (angemessener Zeitrahmen, auf den sie gehofft hatten). Aber es kam anders. Im Grunde waren diese <2-Wochen-Vorhersagen ein Mangel an Informationen.

2. Was ist dieses NCK-Key-Cracking? Wie funktioniert es?

Der NCK-Schlüssel ist der Schlüssel, der von Apple generiert wird, wenn Sie Ihr iPhone offiziell entsperren würden, und mit offiziell meine ich über Ihren Mobilfunkanbieter. Diese „NCK-Unlock“-Methode ist schon seit einigen Jahren bekannt, eigentlich seit geohot an der Entsperrung des iPhone 2G arbeitet. Er entwickelte ein Programm, das diesen 15-stelligen und für jedes Gerät einzigartigen Schlüssel „knacken“ konnte. Geohots NCKBF-Programm könnte etwa 100.000 Schlüssel/Sekunde ausführen, was in vielen Jahren einen Treffer produzieren oder eine Suche in 317 Jahren abschließen würde. Um zu einem Punkt zu gelangen, an dem dies tatsächlich machbar ist, bräuchten wir viele Größenordnungen an Verbesserungen. Selbst wenn Sie eine PS3 (würden wir das noch verwenden wollen??) oder spezielle Hardware (im Bereich von 1.000 US-Dollar) verwenden, erhalten Sie nur eine Verbesserung um das 20- bis 100-fache.. was nicht viel hilft.

Glücklicherweise können sie mit den Exploits, die sie jetzt haben, Ihr Basisband nicht entsperren, aber sie *können* mehr Informationen aus dem Basisband erfassen, um diesen Cracking-Prozess zu beschleunigen. Da die NORID und CHIPID (eindeutig für jedes Gerät) bekannt sind, müssten Sie anscheinend nur noch 40 Bits (5 Ziffern) überprüfen. Ein 40-Bit-Schlüssel ist theoretisch auf „Heimhardware“ innerhalb einer Woche (24/7) zu knacken. Der Nachteil dieses Ansatzes besteht darin, dass Sie Ihren Computer eingeschaltet lassen und Ihr iPhone angeschlossen sein muss. Und das ist der Grund, warum sie es nie zuvor versucht haben. Bitte beachten Sie, dass diese Methode völlig theoretisch ist und bis zu diesem Moment überhaupt NICHT ausprobiert wurde.

3. Was nun? Soll ich mein gesperrtes iPhone 4 verkaufen?

Ich würde auf weitere Informationen zu diesem „NCK-Unlock“ warten. Im Moment ist es ziemlich vage, über welchen Zeitraum wir sprechen. Wenn das Dev-Team diese Methode durchziehen kann, wäre es sehr vielversprechend für diejenigen, die auf eine Freischaltung warten. Wenn sich herausstellt, dass diese Methode nicht machbar ist, würde ich erwägen, Ihr iPhone 4 zu verkaufen und auf ein werkseitig entsperrtes iPhone 5 zu sparen.

4. Glaubst du, dass es immer eine Freischaltung geben wird?

Na sicher. Aber das ist unwahrscheinlich, dass dies in absehbarer Zeit der Fall sein wird (bald weniger als 1 Monat).

5. Wenn die NCK-Methode fehlschlägt, wie lange wird es Ihrer Meinung nach dauern, bis das Dev-Team das iPhone 4 freigeschaltet hat?

Überhaupt keine ETA. Das können ein paar Wochen sein, aber auch ein paar Monate.

Wir halten Sie auf dem Laufenden, wenn wir mehr über diesen Exploit erfahren!