CES 2015: Kenwood kündigt Multimedia-Receiver mit Apple CarPlay an

 Kenwood

Kenwood ist der nächste Hersteller von Autozubehör, der auf den Zug von Apple CarPlay aufspringt und am Dienstag auf der CES 2015 seinen neuen Empfänger DDX9902S ankündigt.

Der DDX9902S unterstützt sowohl CarPlay für iPhone-Benutzer als auch Android Auto für Android-Phone-Benutzer – ein ziemlich häufiges Thema wir auf der CES 2015 gesehen haben . Es verfügt über einen Touchscreen mit der Möglichkeit, eine Rückfahrkamera hinzuzufügen und mit Parkleitlinien auf dem Bildschirm sicher zu manövrieren, und ist mit den werkseitigen Audiosteuerungen am Lenkrad kompatibel.

„Wir verstehen, dass die Verbraucher der Marke oder Plattform des Smartphones, das sie verwenden, treu sind“, sagte Tony Mercado, Marketing Manager bei Kenwood. „Zu diesem Zweck wollten wir einen Multimedia-Receiver schaffen, der den Kunden nicht zwingt, sich für sein bevorzugtes Smartphone zu entscheiden.“

CarPlay funktioniert mit allen Lightning-fähigen iPhones (derzeit 5, 5C, 5S, 6 / 6 Plus), sodass Benutzer von ihrem Armaturenbrett im Auto aus auf den Siri: Eyes Free-Modus, Apple Maps, Telefon, Musik und iMessage zugreifen können. Im Moment wirbt Volkswagen für MIB II (und später CarPlay) in seinem Golf.

Der DDX9902S verfügt außerdem über Bluetooth-Integration für sicherere Telefongespräche und drahtlose Musik von einem gekoppelten Smartphone sowie Unterstützung für Pandora und iHeartRadio. Lösungen wie die von Kenwood sind großartig für Benutzer, die kein neueres Fahrzeug mit integriertem CarPlay haben.

Kenwood hat keine Preise oder Verfügbarkeit für den DDX9902S angekündigt, sagt aber, dass es bald weitere Details geben wird.