Bilder von jedem existierenden Apple Store

Apple-Enthusiast Thomas Park hat einen unglaublich umfassenden Katalog der 357 Einzelhandelsgeschäfte von Apple aus der ganzen Welt zusammengestellt. In seiner Galerie mit Fotos von Ladenfronten hat Park ein Bild von fast jedem existierenden Apple Store gesammelt und sie alle auf einer scrollbaren Website zusammengestellt.

Sein Katalog zeigt die Entwicklung von Apples Einzelhandelsdesigns im Laufe der Jahre, beginnend mit dem ersten Apple Store in Tyson’s Corner, Virginia im August 2001.

Nachdem Sie durch die Bilder gescrollt haben, werden Sie feststellen, dass sich viele der Ladenfronten seit ihrer Eröffnung überhaupt nicht verändert haben. Apple renoviert und verändert jedoch häufig die Einrichtung seiner Geschäfte. Während einige Geschäfte fehlen, sind fast alle Standorte in der Galerie vorhanden. Die Läden werden mit der Zeit immer beeindruckender.

Von Thomas Park bloggen :

Damals hielten die meisten Analysten Apples noch junge Retail-Initiative für zum Scheitern verurteilt. Aber obwohl Tysons Corner wie ein bescheidener Anfang schien, war es eine Blaupause für große Dinge, die noch kommen sollten. 357 Geschäfte und später zählt Apple zu den Spitzenreitern beim Umsatz pro Quadratfuß, und sie haben es geschafft, indem sie viele der gleichen Prinzipien wie bei ihren Produkten angewendet haben: natürliche Materialien, dezente Ästhetik und gewagte innovative Prozesse.

Auf jeden Fall wollte ich zurückgehen und sehen, wie sich die Apple Storefronts in den letzten zehn Jahren entwickelt haben. Ich konnte nirgendwo finden, wo ich das so einfach machen könnte, also beschloss ich, selbst eine Galerie zu erstellen.

Sie können durch alle Bilder blättern oder die Geschäfte nach Landkreisen filtern.

Apple meldete während seiner letzten Telefonkonferenz einen Umsatz von 3,5 Milliarden US-Dollar aus den Apple Stores. Apple gilt weithin als die profitabelste Einzelhandelssparte der Welt.

Besuchen Sie die Website von Park um die Galerie anzusehen.