Bewertungen sind sich einig: Der neue Mac Pro ist ein Traum-Desktop mit einigem Schwung für Profis

  mac-pro-size-ipad-air-100221197-galerie

Apple ist radikal neu Mac Pro ging in den Ausverkauf letzte Woche und obwohl Kritiker es für Apples hohen Preis kritisieren (obwohl es nicht mehr ist, als Sie für einen ähnlich konfigurierten Windows-PC bezahlen würden), Versandschätzungen für den überarbeiteten Pro-Desktop auf Februar 2014 verschoben nur wenige Stunden nach der Veröffentlichung, was auf einen Nachholbedarf bei Kreativprofis hindeutet.

Obwohl die Basiskonfigurationen der in Texas gebauten Maschine gestern an die ersten Kunden ausgeliefert wurden, müssen diejenigen, die auf Bestellung gebaute Maschinen gekauft haben, etwa einen Monat warten. Mittlerweile sind erste Mac Pro Reviews im Netz aufgetaucht und das Urteil ist einhellig: Das ist die Traummaschine eines jeden Videobearbeiters/Kreativprofis…

Mit einem Startpreis von 2.999 US-Dollar für das Basismodell und einer leistungsstärkeren Konfiguration für 3.999 US-Dollar ist der neue Mac Pro eindeutig kein Verbrauchergerät, das Sie kaufen würden, um im Internet zu surfen und Ihre E-Mails zu lesen.

Dieses Monster von einem Desktop kann an bis zu drei externe Monitore gleichzeitig angeschlossen werden, während jeder in herrlicher 4K-Auflösung (3.840 Pixel x 2.160 Zeilen) betrieben wird. In Bezug auf die Leistung ist dies der ultimative Desktop: Der neue Mac Pro knirscht mühelos durch rohes 4K-Material in Final Cut Pro, ohne auch nur ein Bild zu verlieren, selbst wenn Sie eine Reihe von Echtzeiteffekten hinzufügen.

Aber nehmen Sie mich nicht beim Wort, hier ist ein Video, das Echtzeit-Videoeffekte zeigt, die auf einem RED 4K-Clip gerendert werden, ohne dass ein einziger Frame verloren geht.

Was die Rezensionen betrifft, loben die Artikel das einzigartige und sexy Design der Maschine, die unglaublich kleine Stellfläche, das interne Design des thermischen Kerns und natürlich die rohe Leistung, die den neuen Mac Pro wirklich in eine eigene Liga bringt.

Hier ist eine Zusammenfassung der besten Mac Pro-Bewertungszitate.

Beginnend mit einer netten 4,5-Sterne-Bewertung von Brian Westover von PCMag.com der die Mac Pros gelobt hat „dramatische Abkehr von langweiligen, kastenförmigen Designs“ und nannte es eines von „Die beste Premium-Desktop-Periode“ .

Der Autor war davon ausreichend beeindruckt „starke Leistung dank Intel Xeon E5-Prozessor und dualer AMD FirePro-Grafik“ und vom Preis etwas enttäuscht – „es ist teuer, selbst für ein Apple-Produkt“ .

Unter der leeren, undurchschaubaren Oberfläche des Apple Mac Pro (2013) tut sich viel, vom potenten Prozessor und der Grafikhardware bis hin zum völlig neuen Ansatz der Hardwareerweiterung. Der Mac Pro ist nicht ganz perfekt.

Es ist teuer, selbst angesichts der üblichen Prämie für Apple-Produkte, und die einjährige Garantie und der 90-tägige technische Support sind kurz und glanzlos. Ob der Mangel an interner Expansion ein Nachteil ist oder nicht, ist noch abzuwarten, aber zumindest ist es eine drastische Änderung, die viele Fachleute dazu zwingen wird, ihre Herangehensweise an ihre Arbeit zu ändern.

Die Veröffentlichung machte die Maschine zur Wahl der Redaktion für Einzel-CPU-Workstation-Desktops.

David Pierce von Der Rand warnte Early Adopters, es sich zweimal zu überlegen, da beliebte Pro-Apps, die nicht von Apple stammen, noch mit Unterstützung für die Hardware des Geräts aktualisiert werden müssen.

  Mac Pro (The Verge 001)

Der Artikel stellt fest:

Die beeindruckendste Leistung des Mac Pro ist derzeit vielleicht Final Cut Pro X vorbehalten, aber es wird nicht lange dauern, bis andere Apps aufholen. Wenn Apple richtig geraten hat und an seinen Ideen festhält, wird es mit ziemlicher Sicherheit ein erneutes Interesse sowohl am Thunderbolt-Ökosystem als auch an der Entwicklung und Optimierung von Apps geben, die die Vorteile der beiden GPUs des Geräts nutzen.

Apple hat den Pro nicht nur entwickelt, um Entwicklern die Tools zu geben, die sie wollen, sondern um sie zu ermutigen, auch andere zu bauen – wenn sie das tun, könnte der Pro schnell von einer subtilen Geschwindigkeitsbegrenzung zu einem tatsächlichen Umdenken darüber werden, was Desktop-PCs tun und was wir können mit ihnen machen. Ganz zu schweigen davon, wie es auf unseren Schreibtischen aussieht.

Und hier ist die Video-Rezension von The Verge.

Er unterzog den Mac Pro einem Stresstest, indem er vier Streams von RED 4K-Material in Final Cut Pro X überlagerte, mit Farbkorrektur für jeden Clip. Das Gerät gab das Composite ohne Stottern oder Frameausfälle wieder.

„Wenn Sie gerne FCP X verwenden, ist der Mac Pro eine fantastisch reaktionsschnelle Maschine zum Bearbeiten.“ Der Rand schloss.

Dan Ackerman von CNET nannte den neuen Mac Pro „ein Powerhouse-Performer“ das ist besonders attraktiv für professionelle Grafik- und Videoarbeiten.

Der neue Mac Pro ist ein professionelles Arbeitstier in einem sehr ansprechenden High-Design-Paket. Es ist übertrieben zu sagen, dass dies ein Computer für gelegentliche Verbraucher ist, aber der Einstiegspreis ist nicht höher als der, den Sie für einen ähnlich konfigurierten Windows-PC zahlen würden, und das radikal andere Erscheinungsbild ist cool genug, um jeden Design-Enthusiasten anzusprechen, der möchte nichts als die am besten aussehenden, leistungsstärksten Produkte.

Apple seinerseits hat rechtzeitig veröffentlicht Updates für seine Pro-Apps wie Motion, Final Cut Pro, Logic Pro und andere, die 4K-Überwachungsunterstützung über Thunderbolt 2 und HDMI, 4K-Inhalte und andere Verbesserungen herausgebracht haben, die die Hardware des Mac Pro nutzen.

Dana Wollmann von Engadget denkt, der radikal neu konzipierte Mac Pro ist „in einer eigenen Liga“ auch wenn es optisch an einen wunderschön gestalteten Mülleimer erinnert. Sie dachte auch über den Preis der Maschine nach:

Ich habe sogar darüber nachgedacht, das Wort „teuer“ in die Liste mit den Nachteilen dieser Bewertungskarte aufzunehmen, die Sie dort unten gesehen haben. Es ist schwer zu sagen, ob der Mac Pro per se teuer ist, da es nichts Vergleichbares gibt. Es gibt sicherlich viele Windows-basierte Workstations, aber keine ist so klein oder so tragbar (viele sind auch nicht so leise).

Und wenn Sie ein kreativer Profi sind, der bereits an Nur-Mac-Apps wie Final Cut Pro interessiert ist, ist dies wirklich Ihre einzige Wahl: Der neue Mac Pro ist in jeder Hinsicht eine ernsthafte Verbesserung gegenüber dem alten Modell und wahrscheinlich das Upgrade wert. Während 2.999 US-Dollar (geschweige denn 10.000 US-Dollar) in der Tat eine große Investition sind, lohnt es sich für Menschen, die neben ihrer Workstation leben und sterben und für die (Rendering-) Zeit Geld ist.

Molly Wood schrieb in ihrer Rezension drüben bei Die New York Times dass der Mangel an interner Erweiterbarkeit des Mac Pro und der derzeitige Mangel an Thunderbolt-Peripheriegeräten einige Profis dazu veranlassen könnten, ihn zumindest anfangs weiterzugeben, und fügt hinzu:

Autotechnisch ist der neue Mac Pro wie ein Ferrari oder ein Maserati. Es ist wunderschön, sexy und kraftvoll, und ein paar reiche Leute werden wahrscheinlich eines kaufen, um schnell zu gehen. Aber das bedeutet nicht, dass es in der Formel 1 schneiden könnte.

Dan Frakes von MacWelt :

Ein aufgemotzter iMac hat genauso viel PS wie ein neuer Mac Pro, wenn es um viele Dinge geht, die Laien täglich tun. Erst wenn Sie zu spezialisierten Anwendungen kommen, glänzt der Mac Pro wirklich.

Das bedeutet, dass dieser Mac Pro wirklich ein Mac Pro ist: Es ist ein Computer für professionelle Benutzer, die Multiprocessing-Fähigkeiten und die Art von High-Bandwidth-Fähigkeit benötigen, die nur ein High-End-Computer bieten kann. Wenn Sie diese Art von Leistung benötigen, ist der neue Mac Pro genau das Richtige für Sie.

Sachen war überrascht, wie „erstaunlich leise“ Dank der Kombination aus einem Lüfter und einem Wärmekern im Vergleich zur Verwendung mehrerer Lüfter und Kühlkörper, um die Maschine kühl zu halten.

Wir haben den Computer mit Echtzeit-3D-Rendering auf Herz und Nieren geprüft, und die Ergebnisse sind erstaunlich; Komplexe Szenen werden fast sofort gerendert, von denen viele mit aktuellen High-End-Kits mehrere Minuten dauern würden.

Stuff ruft die Maschine an „Ein Blick in die Zukunft des Desktop-PCs“ das sollte ein Kinderspiel für alle sein, die die zusätzliche Leistung benötigen.

TechRadar ist genauso beeindruckt und stört sich nicht am geforderten Preis:

Wenn Sie denken, dass dieser Mac zu teuer ist, denken Sie falsch darüber nach. Es ist ein völlig anderes Angebot als ein iMac oder Mac mini. Dies ist eine High-End-Workstation für ernsthaftes Power Computing und Anwendungen wie Medienverarbeitung und -bearbeitung. Das ist einer der Gründe, warum die Zukunft des Mac sicher ist. Es ist hervorragend gestaltet und hat all den Elan, den Sie von Apple erwarten. Was für eine Maschine.

T3 namens Mac Pro a „sehr ehrgeizige Überholung“ mit einigem Schwung unter der Haube und dem Design 'Das ist schwer zu ignorieren'. Aber trotz des auffälligen Aussehens ist dies eine Profi-Maschine von innen nach außen, bemerkte die Veröffentlichung und fügte hinzu:

Der neue Mac Pro ist die Art von Produkt, das erfunden wurde, um zu begeistern. Außergewöhnlich leistungsstarke Technologie, ein fast atemberaubender Preis und ein auffallend mutiges Design, das ein bisschen wie Darth Vader aussieht – dafür leben Tech-Fetischisten. Seit unserer ersten „Augen auf“-Erfahrung mit Google Glass Anfang dieses Jahres hat sich das gesamte T3-Büro nicht mehr überfüllt, nur um ein Stück Technologie zu sehen. Die Leute haben gestaunt, bevor wir es überhaupt eingeschaltet hatten.

Das bemerkenswerte Gehäuse des Mac Pro wird in einem Werk in Austin, Texas, hergestellt.

Während bestehende, nicht optimierte Anwendungen wie Adobe möglicherweise nicht die Art von reibungsloser Echtzeitleistung ermöglichen, die die aktualisierte Software von Apple bietet, können Sie davon ausgehen, dass wichtige Kreativ-Apps und -Suites in den kommenden Wochen und Monaten ihre auf Mac Pro ausgerichteten Updates erhalten werden.

  WWDC 2013 (Mac Pro, du könntest dieser Typ sein)

Das Unternehmen hat auch die gebucht erstes Mac Pro-Firmware-Update nur wenige Stunden, nachdem die Maschine im Online-Apple-Store verfügbar war.

Apple erzählt Forbes das „Die Nachfrage nach dem brandneuen Mac Pro ist groß und es wird einige Zeit dauern, bis das Angebot die Nachfrage einholt.“ und 9to5Mac von Kunden gehört „mit Versandangeboten bis in den März hinein“ .

Für diejenigen, die sich fragen: Ein vollständig ausgereizter Mac Pro mit allen Top-Upgrades, Zubehör, Software und AppleCare, die als Build-to-Order-Optionen im Online Apple Store aufgeführt sind, kostet Sie etwas mehr als 20.000 US-Dollar.

Aber hey, versandkostenfrei inklusive!

Zu guter Letzt könnten sich diejenigen, die auf der Suche nach einem brandneuen Mac Pro sind, ein paar hundert Dollar für RAM sparen, mit freundlicher Genehmigung von Computer der anderen Welt .

iPad Air vs. Mac Pro Größenvergleich oben im Beitrag via MacWorld.

Die Veröffentlichung veröffentlichte eine Reihe von Fotos, in denen der neue Mac Pro mit Alltagsgegenständen verglichen wurde Schauen Sie sich ihre Galerie an für weitere interessante Aufnahmen.