Berichten zufolge arbeitet Facebook an einem Flipboard-Reader für iOS

 flipboard ipad-screen-1

Laut einem neuen Bericht von Das Wall Street Journal , Facebook hat im vergangenen Jahr im Stillen an einem neuen Dienst gearbeitet, der Inhalte von Nutzern und Herausgebern in einem Format anzeigt, das auf mobile Geräte zugeschnitten ist, ähnlich wie Flipboard.

Wir haben dieses Jahr eine Reihe neuer Produkte von Zuckerbergs Team gesehen, da das Unternehmen weiterhin versucht, sich von „nur einem sozialen Netzwerkdienst“ zu entwickeln das Suchdiagramm , dann Facebook-Startseite , und jetzt gibt es Reader ...



„Leser“ wird das Projekt laut Bericht intern genannt. Und es heißt, dass Michael Matas, ein Facebook-Designer, der zuvor für Apple und den Smart-Thermostat-Hersteller Nest Labs gearbeitet hat, der leitende Designer des Teams ist.

Hier ist Evelyn M. Rusli vom Journal :

„Facebook Inc. FB +2,64 % strebt an, eine Zeitung für mobile Geräte zu werden. Das soziale Netzwerk hat im Stillen an einem Dienst mit dem internen Namen Reader gearbeitet, der Inhalte von Facebook-Nutzern und -Publishern in einem neuen visuellen Format anzeigt, das auf mobile Geräte zugeschnitten ist, sagten Personen mit Kenntnis der Angelegenheit.

Das Projekt, das das Unternehmen seit mehr als einem Jahr entwickelt, soll insbesondere Nachrichteninhalte präsentieren. Neuere Versionen von Reader ähneln Flipboard Inc., einer Smartphone- und Tablet-App, die Geschichten aus mehreren Quellen zusammenfasst und es Benutzern ermöglicht, Artikel durch Wischen zu blättern, sagten die Personen, die sich mit dem Projekt auskennen.“

Warum arbeitet Facebook an einem Flipboard-ähnlichen Lesegerät? Einfach. Es stellt fest, dass die meisten seiner mobilen Benutzer ihre Timelines überfliegen und dann die App verlassen. Und es hofft, dass eine immersivere Erfahrung zu besseren Anzeigengeschäften führt.

Es ist unklar, wann oder ob Facebook das Projekt vorstellen wird, aber Kommentare von Zuckerberg, dass FB die „beste personalisierte Zeitung der Welt“ sein soll, deuten darauf hin, dass es ernst genommen wird. Ab sofort konzentrieren sie sich auf die iOS-Plattform.

„Das Team hat sich bisher darauf konzentriert, das mobile Betriebssystem AAPL -0,80 % von Apple Inc. zu entwickeln, um die Designelemente der iPad- und iPhone-Geräte zu nutzen, so die mit dem Projekt vertrauten Personen.“

Ich benutze Facebook nicht viel, aber ich würde gerne sehen, worum es bei dieser Reader-Sache geht. Der Bericht erwähnt etwas über eine Funktion vom Typ „Trendthemen“, die meiner Meinung nach angesichts der über 1 Milliarde Benutzerbasis besonders interessant sein könnte.

Was haltet ihr von der Idee?