Behauptete iPad Pro-Fertigungsform, die auf einem durchgesickerten Foto zu sehen ist

 Bild 003 der iPad Pro-Fertigungsform

Ein Foto einer Fertigungsform für die hintere Schale eines „iPad Pro“ war Gesendet Donnerstag an Chinas Mikroblogging-Dienst Weibo, was darauf hindeutet, dass Apples angeblich größeres iPad-Modell ziemlich bald in die Massenproduktion gehen könnte.

Als erstes gemeldet von MacRumors war nicht sofort klar, ob die angebliche Form für eine tatsächliche iPad Pro-Hülle oder für eine Dummy-Einheit ist, die es war Mai 2014 online gestellt .



„Auf dem Foto in relativ schlechter Qualität sind nur wenige Details zu erkennen, obwohl es schwache Details zu zeigen scheint, die ein Apple-Logo in der Mitte und vielleicht eine Rückfahrkamera in einer Ecke darstellen könnten“, bemerkte der Autor Eric Slivka.

Hier ist das Bild in voller Größe.

 Bild 001 der iPad Pro-Fertigungsform

Die Gerüchteküche hat zwei mögliche iPad Pro-Formfaktoren erwähnt: einen mit einem 12,2-Zoll-Bildschirm und ein etwas größeres Gerät, das mit einem Bildschirm mit einer Diagonale von 12,9 Zoll ausgestattet ist. Und hier ist eine Dummy-Einheit, die eine angebliche iPad Pro-Backplate zeigt, die letzten Mai auf Weibo aufgetaucht ist.

 iPad Pro-Rückplatte (Weibo 001)

Wenn ich Sie wäre, würde ich das heutige Leck mit einem Körnchen Salz nehmen.

Abgesehen davon wirkt das Bild sicherlich authentisch, obwohl nicht sicher ist, dass die Form tatsächlich für Apples gemunkeltes Gerät und nicht für ein Tablet eines anderen Anbieters bestimmt ist.

Anfang dieses Monats behauptete eine Skizze, die von einem Fabrikarbeiter bei Foxconn aufgenommen wurde, einen iPad Pro-Prototyp mit einer Dicke zwischen 6,9 und 7,5 mm und mit vier integrierten Lautsprechern darzustellen, was für ein Tablet mit so großem Formfaktor sinnvoll wäre.

Das iPad Pro war Berichten zufolge jedoch für die Veröffentlichung im vergangenen Herbst geplant angebliche Produktionsprobleme scheinen den Start verschoben zu haben. Laut dem manchmal genauen Analysten von KGI Securities, Ming-Chi Kuo, wird das Gerät im zweiten Quartal eintreffen dieses Jahres.

Freuen Sie sich auf ein übergroßes iPad?