AT&T bestätigt, dass Käufer von iPhone 5 unbegrenzte Daten behalten können

AT&T hat gerade eine Pressemitteilung veröffentlicht, in der angekündigt wird, dass es das iPhone 5 tragen wird. Wie Apple mitteilte , Kunden können es am 14. September vorbestellen oder am 21. September kaufen.

Aber viel interessanter ist die Tatsache, dass AT&T in der Pressemitteilung auch erwähnt, dass Kunden, die noch unbegrenzte Datenpläne haben, diese mit dem neuen iPhone weiter nutzen können…



9to5Mac weist auf die Veröffentlichung hin, die darauf hinweist, dass Kunden, die seit dem ursprünglichen iPhone ihren unbegrenzten Plan hatten, diesen behalten und dennoch ein iPhone 5 zum subventionierten Preis kaufen können.

„Wir sind begeistert, das iPhone 5 im landesweit größten 4G-Netz anbieten zu können. Wir arbeiten seit dem Original im Jahr 2007 mit Apple zusammen und dies ist zweifellos ihr bisher bestes Telefon“, sagte Ralph de la Vega, Präsident und CEO von AT&T Mobility. „Wir bieten Kunden die Flexibilität, Behalten Sie die iPhone-Datenpläne, die sie bereits haben oder wählen Sie einen unserer individuellen oder neuen Mobile Share-Pläne.“

Dies sind großartige Neuigkeiten für AT&T-Kunden, da Benutzer mit unbegrenzten Plänen erwartet hatten, sie beim Upgrade auf das iPhone 5 zu verlieren. Verizon zum Beispiel wird es sein Upgrader zum Umstieg zwingen zu einem neuen Datentarif.

Denken Sie jedoch daran, dass Kunden wird es nicht können FaceTime-Anrufe über das Mobilfunknetz mit ihren unbegrenzten Plänen tätigen. Und wir sind nicht sicher, ob sie das LTE-Netzwerk von AT&T nutzen können. Aber hey, wenigstens ist es etwas.