Apples „Start Something New“-Kampagne erstreckt sich auf die Wände der Apple Stores

 wall_graphics_jan2015_2

Apple hat seine Kampagne „Start Something New“ erweitert, um Kunst und Fotografie hervorzuheben, die auf dem iPhone und iPad erstellt wurden. am Netz vorbei und in seine Einzelhandelsgeschäfte.

Twitter-Nutzer Storeteller notiert am Freitag, dass der Regent Street Apple Store in London damit begann, die Kunst auszustellen, die Apple Anfang dieser Woche auf der Webseite „Start Something New“ gezeigt hat.

Apple zeigt die Kunst an seinen Wänden über seinen Produkten. Apple erklärte auf seiner Website, dass die gesamte Kunst ausschließlich auf iOS-Geräten mit Apps erstellt wurde, die im App Store verfügbar sind.

„Jedes Stück in dieser Galerie wurde auf einem Apple-Produkt erstellt“, schrieb das Unternehmen. „Jeder Pinselstrich, jedes Pixel und jedes Bild des Films wurde von talentierten Apple-Nutzern aus der ganzen Welt zum Leben erweckt. Wenn Sie ihre Arbeit erkunden, hoffen wir, dass sie Sie dazu inspiriert, etwas Neues zu schaffen.“

IFO Apple Store stellt fest, dass dies das erste Mal ist, dass eine spezifische Werbekampagne sowohl die Apple-Website als auch die Einzelhandelsgeschäfte umfasst.

Apple hebt auf seiner Website nicht nur seine eigenen Produkte wie die Kamera des iPhone 6 Plus und dessen Panoramamodus hervor, sondern macht Kunden auch auf Apps wie VSCO Cam aufmerksam. VSCO Cam ist im App Store erhältlich und wirbt für sich selbst als die „erste Methode zum Aufnehmen, Bearbeiten und Teilen Ihrer Fotos“, und viele ihrer Benutzer und das Marketingteam von Apple haben zugestimmt.

Die Zeichenfähigkeiten des iPad Air 2 werden mit „Artwork by Nomoco“ hervorgehoben, das in der Brushes-App gezeichnet wurde, um ihre Kunst „genau so darzustellen, wie sie es sich vorgestellt hatte“. Marcelo Gomes und Jingyao Guo gehören zu den anderen porträtierten Künstlern, die Fotografie- und Skizzier-Apps wie Camera’s HDR und Mac’s iDraw verwenden, um Kunst zu schaffen.

Im Gegensatz zum Web hebt Apple an seinen Wänden nicht hervor, mit welchen Apps die Fotos und Kunstwerke erstellt wurden.

Es ist nicht klar, ob die Kunst in anderen Apple Stores auf der ganzen Welt auftauchen wird.

 wall_graphics_jan2015_6 wall_graphics_jan2015_3