Apple veröffentlicht iOS 8, jetzt verfügbar für iPhone, iPad und iPod touch

 iOS 8 iPhone 6 Gold

Apple hat am Mittwoch nach monatelangen Tests durch Entwickler iOS 8, die neueste Version seines mobilen Betriebssystems, für die Öffentlichkeit freigegeben.

iOS 8 war Monate in der Entwicklung und wurde erstmals im Juni auf Apples jährlicher Entwicklerkonferenz vorgestellt. Aufbauend auf den Grundlagen von iOS 7 kann iOS 8 als eine offenere Version des Betriebssystems qualifiziert werden, da Entwickler nun tiefer in die Software eingreifen und iOS-Benutzern leistungsfähigere Funktionen anbieten können.



Das Update, das jetzt als Over-the-Air-Download (direkt von Ihrem Gerät) oder über iTunes verfügbar ist, bringt mehrere Verbesserungen für iOS 7. Da es sich um eine weltweite Version handelt, kann es bei Benutzern, die versuchen, iOS 8 zu aktualisieren oder herunterzuladen, zu Verbindungsproblemen kommen Ausgaben. Wenn dies der Fall ist, empfehlen wir Ihnen, sich mit Geduld zu wappnen und es etwas später erneut zu versuchen.

Kompatibilität mit iOS 8-Geräten

 Kompatibilität mit iOS 8-Geräten

Wenn Sie Ihr iOS-Gerät in den letzten drei Jahren gekauft haben, ist es wahrscheinlich mit iOS 8 kompatibel. Mit iOS 8 kompatible Geräte sind:

  • iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5c, iPhone 5s, iPhone 6 und iPhone 6 Plus
  • iPad 2, iPad 3. Generation, iPad 4. Generation, iPad Air, iPad mini und iPad mini mit Retina-Display
  • iPod touch 5. Gen

So aktualisieren Sie

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihr iOS-Gerät aktualisieren können. Sie können dies direkt vom Gerät oder über iTunes tun.

Over-the-Air-Update: Wenn Sie direkt von Ihrem iPhone oder iPad auf iOS 8 aktualisieren möchten, gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Software-Update. Laden Sie von dort die Software herunter und installieren Sie sie. Stellen Sie sicher, dass Sie mit Wi-Fi verbunden sind und Ihr iOS-Gerät an eine Stromquelle angeschlossen ist.

Update über iTunes: Alternativ können Sie iTunes starten, Ihr iOS-Gerät über das USB-Kabel an Ihren Computer anschließen und auf „Aktualisieren“ klicken.

Neu in iOS 8

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht, ist iOS 8 ein massives Update für App-Entwickler und Benutzer gleichermaßen. iOS 8 bringt eine Reihe neuer Funktionen und APIs mit sich, mit denen Entwickler ihre Anwendungen verbessern und rundum bessere, leistungsfähigere Apps anbieten können. Nachfolgend sind einige der neuen Funktionen aufgeführt, nach denen Sie in iOS 8 suchen sollten.

  • Benutzerdefinierte Aktionen
  • Freigabeoptionen
  • Benachrichtigungscenter-Widgets
  • Unterstützung für Tastaturen von Drittanbietern
  • Verbesserte Nachrichten-App mit neuen Funktionen
  • Familienfreigabe
  • Touch ID-Unterstützung für Apps von Drittanbietern
  • Und vieles mehr…

Von neuen Funktionen bis hin zu mehr Tools für Entwickler , das ist nur die Spitze des Eisbergs. Hier ist eine Liste der Die besten neuen Funktionen von iOS 8 .

Zusätzliche Ressourcen