Apple veröffentlicht eine neue Anzeige „Wenn es kein iPhone ist“, in der Apple Pay hervorgehoben wird

 Apfel bezahlen

Apple hat am Donnerstag eine neue Anzeige auf seinem YouTube-Kanal mit der Bezeichnung „iPhone – Apple Pay“ veröffentlicht. Der Spot ist der neueste in der laufenden „Wenn es kein iPhone ist, ist es kein iPhone“-Kampagne des Unternehmens und hebt natürlich seinen neuen mobilen Zahlungsdienst hervor.

Der Werbespot ist früheren Anzeigen in der Kampagne sehr ähnlich. Es beginnt mit einem Voiceover, das sagt: „Das ist ein iPhone“, und dann zeigt das Video weiter, wie Apple Pay funktioniert. Die Aufnahme endet mit dem Slogan „Wenn es kein iPhone ist, ist es kein iPhone.“

https://www.youtube.com/watch?v=58gAy85dwf0

Im Oktober letzten Jahres eingeführt, ApplePay ermöglicht es Kunden, Waren und Dienstleistungen mit ihren iPhones und Apple Watches zu bezahlen. Der Service wird von über 400 Banken und Kreditgenossenschaften unterstützt und von vielen großen Restaurants und Einzelhändlern akzeptiert.

Quelle: Apfel