Apple gewinnt den Outdoor Lions Grand Prix in Cannes für die Kampagne „Shot on iPhone 6“.

 Aufgenommen auf dem iPhone 6

Apfel abgeholt den Hauptpreis in der Kategorie Outdoor Lions beim Cannes Lions International Festival of Creativity in dieser Woche für seine jüngste Werbekampagne „Shot on iPhone 6“. Die jährliche Veranstaltung, die oft als das größte Werbefestival der Welt bezeichnet wird, bietet Tausende von Anzeigen aus der ganzen Welt, die präsentiert und bewertet werden.

Der Sieg markiert die zweite Auszeichnung beim Grand Prix von Cannes in drei Jahren für Apple und seinen langjährigen Werbepartner TBWA\Media Art Lab. Darüber hinaus erhielt das Duo fünf Gold Lions-Auszeichnungen für bestimmte Poster der Kampagne „Shot on iPhone 6“. Vitrinen Fotos, die mit dem neuesten Smartphone von Apple aufgenommen wurden.

Apple startete die iPhone 6-Kampagne im März dieses Jahres, wählte Fotos von 162 Nutzern aus der ganzen Welt aus, die ihm gefielen, und erstellte Outdoor-Boards ihrer Arbeit. Insgesamt umfasste das Projekt mehr als 10.000 Installationen in 73 Städten in 25 Ländern. Apple nannte es „die größte mobile Fotogalerie der Geschichte“.

Apropos Mit Fast Company sagte Juan Carlos Ortiz, Präsident der Jury von Cannes, dass die Jury nicht so sehr Apples „W0rld Gallery“ gewählt hat, sondern sie selbst. Ortiz lobte die iPhone-Kampagne weiter und sagte: „Es ist nicht nur eine großartige Idee, es ist ein Wendepunkt. Es eröffnet wirklich eine neue Art, Dinge zu tun und Verhaltensweisen zu ändern.“

Neben Fotos hat Apple auch mehrere Videos „Shot on iPhone 6“ hervorgehoben, die Sie hier in seiner Online-Galerie ansehen können.

Quelle: Werbewoche