Apple fügt noch in diesem Monat sechsten US-Carrier-Partner hinzu [aktualisiert]

Heute früher wir haben es dir gesagt dass nTelos das iPhone gelandet hatte. Die in Virginia ansässige regionale Fluggesellschaft soll das Mobilteil voraussichtlich am Freitag, den 20. April anbieten.

Aber anscheinend ist es nicht der einzige US-Carrier-Partner, den Apple diesen Monat hinzufügt. Alaska Communications hat heute außerdem angekündigt, das Smartphone bald…



Genau wie bei nTelos wird das iPhone 4S für Kunden von Alaska Communications am 20. April erhältlich sein. Es wird auch den gleichen Rabatt von 50 US-Dollar geben, wobei die Preise für das 16-GB-Modell bei 150 US-Dollar beginnen.

Alaska Communications ist mit nur rund 100.000 Abonnenten klein. Aber der Schritt ist immer noch ein bedeutender von Apple. Dies wird der sechste Mobilfunkpartner des Unternehmens aus Cupertino hier in den USA sein, einem Land, das vor etwas mehr als einem Jahr nur einen iPhone-Anbieter hatte.

Apple ist offensichtlich bestrebt, seine Reichweite zu erweitern, indem es so viele Carrier-Partner wie möglich hinzufügt – eine Methode, die Android geholfen hat, im vergangenen Jahr einen Großteil des Smartphone-Marktes zu erobern.

Aktualisieren : MacRumors hat gerade die Nachricht erhalten, dass drei weitere regionale Netzbetreiber heute iPhone-Partnerschaften angekündigt haben, wodurch sich die Gesamtzahl der US-amerikanischen iPhone-Partner auf 8 erhöht:

  • CSpire
  • nTelos
  • Alaska-Kommunikation
  • Appalachian Wireless
  • GCI
  • Mobilfunk
  • Verizon Wireless
  • Sprint
  • AT&T

Hmm… das wird interessant.