Apple Campus 2-Pläne zeigen ein riesiges unterirdisches Auditorium für Presse und Ausstellungen

Die Stadt Cupertino hat einen neuen Satz hochauflösender technischer Zeichnungen für Apples bevorstehende ringförmige Campus 2-Anlage veröffentlicht. Die offiziellen Dokumente zeigen das iSpaceship-Gebäude, darunter eine Tiefgarage für fast fünftausend Autos und ein riesiges Auditorium, in dem Apple Medienveranstaltungen abhalten wird.

Wenn Sie also vergangene Medienereignisse für magisch und fesselnd hielten, wird Apples künftige Pressekonferenz Sie bestimmt aus den Socken hauen, sobald der Campus 2 irgendwann im Jahr 2015 offiziell eröffnet wird …



Die Stadt Cupertino hat gerade eine neue Reihe von Renderings und Zeichnungen im Zusammenhang mit Apples Campus 2-Einrichtung veröffentlicht.

Dazu gehören die folgenden Materialien, die als herunterladbare PDF-Dokumente bereitgestellt werden:

Wir haben letzten Monat festgestellt dass die Ganzglasstruktur Apples Hauptsitz in 1 Infinite Loop in Cupertino, Kalifornien, nicht ersetzen wird. Stattdessen wird es zu Büroflächen für weitere 13.000 Mitarbeiter in Forschungseinrichtungen und bietet zusätzliche 300.000 Fuß Erweiterungsfläche für zukünftiges Wachstum.

Zu den Feinheiten, die in den neu veröffentlichten Zeichnungen detailliert dargestellt werden, gehört ein riesiges unterirdisches Auditorium mit nur einem Zweck, der uns einfällt: Medienveranstaltungen.

Im Jahr 2015, wenn das Gebäude fertiggestellt werden soll, wird Apple hier wahrscheinlich Keynotes abhalten, um zukünftige Produkte anzukündigen.

Hier ist dieser Hörsaal.

Links sind Bühne, Backstage und Auditorium zu sehen, rechts ein riesiger kreisförmiger Ausstellungsraum.

Und das unten ist der Querschnittsblick darauf.

Und vielleicht nicht verwandt, aber dennoch interessant: Apples riesige Tiefgarage für satte 4.300 Fahrzeuge.

Das architektonische Design wird vier Designstudios zugeschrieben: Fosters + Partners aus London, Arup North America aus San Francisco, OLIN Landscape Architecture and Urban Design aus Philadelphia und Kier & Wright aus Santa Clara.

Weitere Informationen zum Projekt Apple Campus 2 finden Sie auf der offiziellen Website der Stadt Cupertino.

Wenn man diesen Zeichnungen Glauben schenken darf, werden Apples zukünftige Medienevents ein weltweites Publikum erobern wie kein anderer Veranstaltungsort zuvor.

Einverstanden?