Angebliche Details zu Apples 12-Zoll-MacBook-Air-Oberfläche der nächsten Generation

 12-Zoll-MacBook-Air-Render-2

Details des seit langem gemunkelten 12-Zoll-MacBook Air sind heute aufgetaucht 9to5mac gebrochene Besonderheiten in Bezug auf die Abmessungen des Geräts, die Edge-to-Edge-Tastatur und das Fehlen herkömmlicher Anschlüsse. Obwohl der Bildschirm des Geräts größer ist und eine höhere Pixeldichte aufweist als das 11-Zoll-MacBook Air, sind seine Abmessungen um etwa einen Viertel Zoll schmaler als bei seinem kleineren Gegenstück. Aufgrund der größeren Bildschirmgröße ist es jedoch etwas höher, wobei die Höhe um etwa ein Viertel Zoll zunimmt.

Die Einfassungen um den gesamten Bildschirm des Geräts sowie um die Tastatur herum wurden verkleinert, und die Tastatur selbst wurde schmaler gestaltet, indem der Abstand zwischen den einzelnen Tasten verringert wurde. Die Funktionstasten sowie die Pfeiltasten des 12-Zoll-MacBook Air wurden ebenfalls optimiert, um die Gesamtfläche der Tastatur zu reduzieren.



 12-Zoll-MacBook-Air-Tastatur-Rendering

Das Trackpad des Geräts hat ebenfalls einige Änderungen erfahren, wobei seine Breite in etwa der des 11-Zoll-MacBook Air entspricht, aber etwas größer ist und sich so dehnt, dass es fast die Unterseite der Tastatur und des Rahmens des MacBook berührt. Außerdem klickt das Trackpad nicht mehr auf einen physischen Druck, was dazu beiträgt, das Gerät so dünn wie möglich zu machen, wie es das Ziel von Apple mit diesem Gerät ist.

Das gesamte Gehäuse behält das konische Design bestehender Air-Modelle bei, mit unterschiedlicher Dicke von vorne nach hinten, aber die 12-Zoll-Version ist erheblich dünner als das vorhandene 11-Zoll-Air. Direkt unter dem Bildschirm und über der Tastatur befinden sich vier neue Lautsprechergitter, die nicht nur als Lautsprecher, sondern auch als Lüftungsöffnungen zur Wärmeabgabe dienen, um eine niedrigere Temperatur zu erreichen, da dem Gerät herkömmliche Computerlüfter fehlen.

 12-Zoll-MacBook-Air-Side-Rendering

Das neue 12-Zoll-MacBook Air links, das aktuelle 11-Zoll-Air rechts

Apple-Mitarbeiter sollen das Gerät intern als „MacBook Stealth“ bezeichnen, eine Hommage an seine Dünnheit, die teilweise durch die Abschaffung traditioneller USB-Anschlüsse im Austausch gegen USB Type-C sowie durch das Entfernen der SD-Karte erreicht wird. Thunderbolt- und MagSafe-Anschlüsse. Der USB-Typ-C-Anschluss kann tatsächlich verwendet werden, um Thunderbolt und MagSafe zu ersetzen, da er die Video- und Stromdurchsatzfähigkeiten enthält, die erforderlich sind, um diese Technologien obsolet zu machen. Darüber hinaus ist USB Type-C reversibel, ähnlich wie der Lightning-Anschluss bei neueren iOS-Geräten. Obwohl sich die Einzelheiten vor dem Start ändern können, scheint das Gerät nur zwei externe Anschlüsse an den Seiten zu haben, darunter die Kopfhörerbuchse und den USB-Typ-C-Anschluss sowie Eingangs- und Geräuschunterdrückungsmikrofone.

 12-Zoll-MacBook-Air-Seiten-Rendering

Einige Gerüchte empfehlen dass das 12-Zoll-MacBook Air ist bereits in Produktion , während Andere Lassen Sie die Zeitachse irgendwo im Jahr 2015 offen. Es ist möglich, dass dieses neue MacBook zusammen mit der Apple Watch auf den Markt kommt oder seine Einführung auf die WWDC verschoben wird.