Alec Baldwin wird aus einem Flugzeug geschmissen, weil er mit seinem iPhone Wörter mit Freunden gespielt hat

Nach unserem letzten Beitrag über warum Sie Ihr iPhone während des Starts ausschalten müssen , berühmter Schauspieler Alec Baldwin hat anscheinend nicht die Notiz bekommen, dass Sie Ihre elektronischen Geräte ausschalten sollten, während das Flugzeug am Gate im Leerlauf steht.

Baldwin wütend getwittert darüber, aus einem Flugzeug von American Airlines geschmissen zu werden, weil er mit seinem iPhone in der Kabine Wörter mit Freunden gespielt hat. Am Ende entschied er sich für das Spiel statt für den Flug.

Yahoo Nachrichten:



Der „30 Rock“-Schauspieler wurde gebeten, aus einem Flug nach New York City auszusteigen, weil er „Words with Friends“ gespielt hatte, während das Flugzeug am Dienstag im Leerlauf an einem Gate stand, sagte Baldwins Sprecher Matthew Hiltzik.

„Er liebt ‚Words with Friends‘ so sehr, dass er bereit war, dafür ein Flugzeug zu verlassen“, sagte Hiltzik, der hinzufügte, dass Baldwin einen anderen American-Airlines-Flug nach New York bestieg.

Baldwin, ein produktiver Twitter-Nutzer, ging auf die Social-Media-Site, um Luft zu machen, und sagte: „Ein Flugbegleiter von American hat mich ausgebohrt, als ich Words With Friends spielte, während wir am Gate saßen und uns nicht bewegten.“

Wie Leafwin sagt , es gibt immer United Airlines.

[9to5Mac]